Prozis
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    13

    3er oder 4er Split?

    Nabend,

    ich trainiere jetzt seit ca einem halben Jahr im Fitnessstudio, vorher habe ich nur Zuhause etwas gemacht. In den ersten 4,5 Wochen habe ich einen GK-Trainingsplan gehabt, seitdem trainiere ich Pull/Push/Beine. Teilweise auch 5x mal in der Woche (Pull/Push/Beine/Pull/Push), solangsam merke ich aber wie die Kraft immer weiter steigt und ich das Gefühl habe, dass ich mein Training noch mehr aufsplitten sollte um mein gesamtes Potential auszuschöpfen, der Push-Tag z.B. ist schon sehr kräftezehrend.
    Ich würde dann auf einen 4er Split umsteigen.
    Da ich nach 6-7 Monaten ja noch eher als "Anfänger" gelte, frage ich mich ob ich noch lieber eine Zeit lang weiter Pull/Push/Beine trainieren sollte (und so die Muskelgruppen zweimal in der Woche trainieren kann) oder auf einen 4er Split umsteigen soll und die jeweiligen Muskelgruppen nur einmal in der Woche trainiere aber den Muskeln dafür auch mehr Zeit zum wachsen gebe?
    Ich frage mich ob ich jetzt am Anfang noch zuviel Potential verschenke, also was würdet ihr mir raten nach fast 7 Monaten Trainingserfahrung? 3er Split und die Muskelgruppen zweimal in der Woche trainieren oder besser 4er Split und somit die Intensität noch etwas erhöhen?

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.605
    Daten? Kraftleistungen?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Daten? Kraftleistungen?
    1,87 m, 81,5 Kg, 10% KFA.
    Ich mache bei der aller ersten Übung 3-4 Aufwärmsätze (bei den nachfolgenden Übungen nur noch einen Aufwärmsatz) und dann jeweils 3 Arbeitssätze mit steigenden Gewicht. Im Maximalsatz habe ich aktuell folgende Werte:
    Bankdrücken: 60 Kg
    Kniebeugen: 70 Kg
    Kreuzheben mache ich (noch) nicht, von welchen Übungen sollte ich noch meine Kraftwerte mitteilen?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von PhilippAlex Beitrag anzeigen
    Daten? Kraftleistungen?
    1,87 m, 81,5 Kg, 10% KFA.
    Ich mache bei der aller ersten Übung 3-4 Aufwärmsätze (bei den nachfolgenden Übungen nur noch einen Aufwärmsatz) und dann jeweils 3 Arbeitssätze mit steigenden Gewicht. Beim "Maximalsatz" habe ich aktuell folgende Werte:
    Bankdrücken: 60 Kg
    Kniebeugen: 70 Kg
    Kreuzheben mache ich (noch) nicht, von welchen Übungen sollte ich noch meine Kraftwerte mitteilen?

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.605
    Ich würde hier maximal einen 3er trainieren, eher 2er oder GK

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.01.2017
    Beiträge
    13
    Ok, und ab wann kommt ein 4er Split in Betracht? Also nach welchem Zeitraum bzw bei welchen Kraftwerten?

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.605
    BD > 100
    KH > 160
    KB > 120

    Im Satz, versteht sich

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele