Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.274
    Eigentlich sind es sogar alle drei wochen.
    Kontakt zu anderen Menschen zu reduzieren, ist schwierig wenn man mit dem Zug fährt und noch zur Schule geht.
    Normalerweise habe ich ein gutes Immunsystem, aber seit ich die Ausbildung mache und das Tennisspielen im Winter weglasse, bin ich ständig krank.

  2. #12
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.569
    öfter hände waschen. kein scherz.
    Free studio_ch

  3. #13
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von mike1983 Beitrag anzeigen
    öfter hände waschen. kein scherz.
    Ich verwende sowohl bei mir daheim als auch im Labor Desinfektionsmittel

  4. #14
    Eisenbeißer/in Avatar von schnuggieputzie
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    895
    Guten Morgen Tennisarmmaster7,
    die immunschwächenden Quellen wie schlechte Luft und Ausdünstungen aus Kunststoffen ect. wurden ja schon angesprochen,
    auch die Möglichkeit, dass eine (noch versteckte) Allergie dahinter stecken könnte.

    Nun bleibt die Frage ob und wann Sie einmal Antibiotika eingenommen haben
    und woraus konkret Ihre Ernährung so besteht.

    Im Falle von Antibiotika in den letzten Jahren dürfte die Darmflora regelrecht hinüber sein
    und sich von selbst bislang nicht erholt haben auf die früheren "100 %".
    Das Immunsystem wird zu großem Teil auch über den Darm gemacht.
    Also wäre eine Darmsanierung angebracht.

    Bentonit (das ist eine Mineralerde) absorbiert Giftstoffe,
    Flohsamenschalen "schaben" die Darmwände frei(er)
    und dann anschließend ein Probiotika-Präparat,
    damit die nützlichen Darmbakterien wieder in den Körper kommen
    und Oberhand gewinnen können im Milieu.
    Es gibt ein preisadäquates Präparat mit 13 Stämmen.
    Das sollte helfen.
    Konkrete Anleitungen zur Darmsanierung finden Sie im Netz.

    Und ansonsten täglich mindestens eine Stunde Bewegung
    an der frischen Luft.

    Alles Gute.
    Geändert von schnuggieputzie (05.03.2017 um 07:21 Uhr)
    ------------------------------------------------
    "Je weniger man mit der Außenwelt zu tun hat desto freier verfügt man über sich selbst." Youhandeau

  5. #15
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    Hatte die gleichen Symptome auch.. und es war KEINE Erkältung. Kann dir nur dringend empfehlen einen Allergietest zu machen. Ich selber konnte es auch nicht glauben.. hatte Schnupfen, dicke Augen, Halskratzen (Schmerzen so dass ich nicht mehr sprechen konnte) usw. Eben alles was auch zu einer Gippe gehört. SOGAR Fieber. Feststellen (im Hals) konnte der Arzt nichts (Rötung, Entzündung).. wir haben einen Allergietest gemacht und alles war klar. seit dem mach ich eine Hyposensibilisierung (über ein Jahr) und war seit dem auch nicht mehr krank...

  6. #16
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.517
    gegen was bist du allergisch, Schnulle? Und auf was genau hast du getestet? Hab mal n Allergietest gemacht 0815, wurde nix gefunden. Evt. muss man auf was "spezielles" testen, hab lediglich Hausstaub Allergie, aber das haben viele oder.
    N.G.U.P.

    never give up

  7. #17
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    Zitat Zitat von Manowar82 Beitrag anzeigen
    gegen was bist du allergisch, Schnulle? Und auf was genau hast du getestet? Hab mal n Allergietest gemacht 0815, wurde nix gefunden. Evt. muss man auf was "spezielles" testen, hab lediglich Hausstaub Allergie, aber das haben viele oder.
    Was heißt hier "lediglich" Hausstaubmilben? Genau darauf reagiere ich (und viele andere so extrem). Im letzten Jahrzehnt sind Erreger, Bakterien immer aggressiver geworden. Haustaubmilbenallergie hatte ich schon immer. Aber in den letzten Jahren wurde es so schlimm das ich kaum mehr Luft bekommen habe. Bei dem Test wurde alles getestet was zu der Jahreszeit (es war Winter) beliebt war. Es gibt den Faktor 1-5. Der Faktor bei Milben lag bei mir bei 4.. so hoch das es für eine Hyposensibilisierung reicht bei der eine Ampulle um die 800€ ksotet (übernimmt die KK), Insgesamt braucht man etwa 12-15 Ampullen.
    Gerade Hausstaub ist in der kalten Jahreszeit sehr beliebt.. weil man weniger lüftet usw.
    Abgesehen davon bin ich gegen alle Tiere allergisch (auch Nattern)... und das, wo ich selber einen Hund habe. Aber da liegt der Faktor bei 3. Also im erträglichen...

    Fakt ist... Allergien nehmen immer mehr zu.. sei es gegen sämtliche Stoffe ( auch in Kleidung), sei es in der Nahrung oder wo auch immer. Und es hinterlässt solche spuren..

  8. #18
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.517
    heftige Sache was das alles bewirken kann. Also mehr als bissl Jucken merk ich eig. nicht, kann aber auch von was anderem kommen. Deine Symptome sind ja einiges heftiger. Erkältung vom Dezember/Januar ist nun auch abgeklungen zum Glück.

    Aber ist ein guter Tipp, hier mal genauer zu gucken
    N.G.U.P.

    never give up

  9. #19
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    2.539
    Zitat Zitat von Manowar82 Beitrag anzeigen
    heftige Sache was das alles bewirken kann. Also mehr als bissl Jucken merk ich eig. nicht, kann aber auch von was anderem kommen. Deine Symptome sind ja einiges heftiger. Erkältung vom Dezember/Januar ist nun auch abgeklungen zum Glück.

    Aber ist ein guter Tipp, hier mal genauer zu gucken
    Gibt's bestimmt ein Supp oder einen Extrakt gegen

    Scherz. Aber bei dir denke ich mittlerweile immer an Manfred Lütz.

    Google das mal und schau dir das an. Das hilft dem ein oder anderen Suppfanatiker vielleicht auch oder gibt zumindest einen Denkanstoß

  10. #20
    Flex Leser Avatar von Manowar82
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    3.517
    Ach komm, jetzt übertreibst du aber nehme bestimmt nicht mehr Supps wie du, gibt da andere Turbolader . Nehme nichtmal booster im Moment (wow!), kommt aber im Sommer .

    Alles nettes Spielzeug .

    PS: Ist der Typ so Handaufleger? Katholische Kirche? hmm, glaube du verwexelst hier was.


    Uebrigens bin ich jetzt resistent, die nächste Erkältungswelle hat alle in der Familie bei mir erwischt, ausser mir. Husten Schnuder Schnodder scheinbar funzt mein Immunsystem jetzt.
    N.G.U.P.

    never give up

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele