Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.209

    07.05.2017 Rheinland-Pfalz Meisterschaft (Mainz)

    7. Mai
    Halle wird noch bekanntgegeben
    Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2017
    Qualifikation zur DM


    Alle Klassen
    Anfragen:
    Geschäftsstelle Rheinland.Pfalz RBFVe.V.
    Outback-GYM
    Hauptstr. 17-19, 55120 Mainz

    Email: sportstudio@outback-gym.de

  2. #2
    Moderator Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.610
    veranstalten die in der "Phoenixhalle" ? die nur 100 m vom Studio entfernt liegt (Mz-Mombach), oder in einer anderen Halle ?

    In der Phoenixhalle wurde einmal die BXI ausgetragen die damals der Ungar (IFBB-Pro, damals von Manuel Bauer betreut) vor Thomas Scheu gewinnen konnte.

  3. #3
    Moderator Avatar von Schlappmaul
    Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    738
    Anbieten würde es sich, aber ich habe keine Ahnung..... Wenn ich bald mal wieder im Outback bin, muss ich nachfragen!
    „Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit, Feldmarschall Al Hadji Doktor Idi Amin Dada, VC, DSO, MC, Herr aller Kreaturen der Erde und aller Fische der Meere und Bezwinger des Britischen Empires in Afrika im Allgemeinen und Ugandas im Speziellen“

  4. #4
    Moderator Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.610
    denke mal, dass es die Phoenixhalle ist, aber anrufen muss ich jetzt nicht deswegen.....Falls ich frei habe an diesem Tag fahre ich evtl. nach Mainz. Dann würde sich auch noch ein Training anbieten, falls das Studio mittags auf hat ? Habe in Mainz auch schon mal 3 Jahre lang gewohnt (lange her, über 30 Jahre), aber damals gab es das Outback Gym noch nicht. Aber auf der Kaiserstraße war ein altes HC-Studio, was es heute immer noch unter anderem Namen gibt.

  5. #5
    Moderator Avatar von Schlappmaul
    Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    738
    Die Meisterschaft findet wieder im voll und ganz bewährten Bad Ems statt!



    „Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit, Feldmarschall Al Hadji Doktor Idi Amin Dada, VC, DSO, MC, Herr aller Kreaturen der Erde und aller Fische der Meere und Bezwinger des Britischen Empires in Afrika im Allgemeinen und Ugandas im Speziellen“

  6. #6
    Moderator Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.610
    Hoffentlich nicht wieder zeitgleich mit der Hessen ? weil das macht die ohnehin kleinen Teilnehmerfelder im Bodybuilding) noch kleiner.

  7. #7
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.562
    damit für mich gestorben, Mainz hätte ich geschafft bad ems eher nicht.

  8. #8
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    11.829
    wäre gerne dort...

  9. #9
    Moderator Avatar von Schlappmaul
    Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    738
    Zitat Zitat von Mr.Sonnenstrand Beitrag anzeigen
    Hoffentlich nicht wieder zeitgleich mit der Hessen ? weil das macht die ohnehin kleinen Teilnehmerfelder im Bodybuilding) noch kleiner.
    Die ist laut DBFV-Seite einen Tag vorher in Oberursel, passt also wunderbar!
    „Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit, Feldmarschall Al Hadji Doktor Idi Amin Dada, VC, DSO, MC, Herr aller Kreaturen der Erde und aller Fische der Meere und Bezwinger des Britischen Empires in Afrika im Allgemeinen und Ugandas im Speziellen“

  10. #10
    Moderator Avatar von Schlappmaul
    Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    738
    Letztmals fand die Rheinland-Pfalz Meisterschaft im wunderbaren Bad Ems und dort im unvergleichlich stilvollen Ambiente des historischen Kurtheaters statt bei dem es sich zweifellos um den schönsten Veranstaltungsort im gesamten deutschen Wettkampfkalender handelte. Aufgrund weiter steigender Teilnehmerzahlen wurde hier jedoch ein Schnitt nötig, denn die Infrastruktur gibt das leider nicht mehr her. Mit einer seit dem Ende der gemeinsamen Ausrichtung mit Hessen rekordhohen Zahl von 102 Athletinnen und Athleten war die Kapazität erschöpft, auch bezüglich der Zuschauer. Ein Ausflug in den Backstage-Bereich ergab ein Bild, von dem man sagen kann dass es die sprichwörtlichen Sardinen in der Büchse geräumiger haben!
    Das hatte natürlich negative Auswirkungen auf Organisation und Durchführung, so wurden zum Beispiel überhaupt keine Doppelstarts zugelassen.....
    Als zukünftiger Veranstaltungsort wurde Ramstein bestimmt, wobei es im Sinne des Zuschauers und des Sports durchaus wünschenswert wäre wenn die Landesmeisterschaften von Hessen und Rheinland-Pfalz wieder zusammen ausgerichtet würden! Dies scheiterte bisher an Animositäten handelnder Personen die hoffentlich zum Wohle des Sports wieder ausgeräumt werden können, wobei gerade in Bad Ems fast Alles was Rang und Namen im hessischen Bodybuilding hat mit Athleten vertreten war. Von daher kann es vielleicht doch nicht so schwer sein......

    Zum Wettkampf an sich:
    Die Moderation übernahm der gewohnt launige und immer wieder gern gehörte Andy Dörner ("Dr. Bein").
    Wie in Hessen auch gab es erstmals die neue "Wellness Fitness" und außerdem die Muscular Physique zu sehen. Ich sage es offen und ehrlich, aber diese "Wellness Fitness" stellt einen neuen absoluten Tiefpunkt auf der anscheinend nach unten offenen Skala im Wettkampfgeschehen dar! Hier handelt es sich praktisch um eine -mit Verlaub gesagt- "speckige" Bikini-Klasse! Der Sinn und Zweck des Ganzen kann dabei eigentlich nur an der zusätzlichen Vereinahmung von Anmeldegebühren usw. liegen, der sportliche Wert ist vollkommen Null!!!

    Muscular Physique
    1. Daniel Thompson
    2. Marco Kögler

    Obwohl die entsprechenden DM's schon gelaufen sind gab es eine Junioren- und eine Masterswertung:
    Junioren
    1. Dominique Goodnought
    2. Fabian Schmitz

    Masters Bodybuilding
    1. Jens Knüpper
    2. Andreas Krauß

    In der Physique konnte sich der am Vortag schon als Sieger der Physique 1 in Erscheinung getretene Wettkampfneuling Kevin Keller aus Butzbach in einem insgesamt durchaus starken Feld als Gesamtsieger durchsetzen und wurde Rheinland-Pfalz Meister, eine Ehre die ihm eigentlich auch in Oberursel für Hessen hätte zuteil werden müssen!
    Kevin kommt ursprünglich aus dem Turnen und kann daher eine enorme Muskeldichte vorweisen, die ihm eine ideale Ausgangsbasis für eine weitere Karriere in der Männer 1 beschert was auch angedacht ist. Umso unverständlicher warum Detlef Herget seine Anfrage auf Betreuung abgelehnt hatte.....

    Im Classic Bodybuilding dagegen siegte der auch schon am Vortag sehr erfolgreiche Sebastian Weis, gegen den sich auch in Bad Ems niemand durchsetzen konnte. Die weiteren Platzierungen folgen, wobei es im Publikum bezüglich der Classic 2 durchaus zu kontoversen Diskussionen kam:
    Classic Bodybuilding 1

    1. Sebastian Weis*
    2. Marius Suleika
    3. Niklaus A. Hazulea

    Classic Bodybuilding 2
    1. Justin Uhl
    2. Marcel Lux
    3. Robert Tews

    In der Frauen Physique siegte Carolin Iseler vor Marina Klein.
    Das Gesamttableau im Männer Bodybuilding stellte sich wie folgt dar:

    Männer 1
    1. Thomas Heinz
    2. Mario Pfaff

    Männer 2
    1. Danny Zeeh
    2. Silvio Frenzel
    3. Richard Rücker


    Männer 3
    1. Patrick Göbel
    2. Johannes May
    3. Dennis Ahlborn


    Männer 4
    1. Ronny Grell
    2. Benjamin Rahier
    3. Philipp Schmitz

    Männer 5
    Marko Gerloff

    Hierzu folgende Bemerkungen:
    Dem eigentlich unbestrittenen Sieger der Männer 3, Patrick Göbel, widerfuhr ein Nervenkrimi dem man keinem Athleten wünscht, noch dazu in seiner ersten Saison überhaupt, und nachdem es ihm bei der Newcomer in Fulda und der Junioren-DM in Hockenheim schon überhaupt nicht gut ergangen war. Jedenfalls herrschte bei der Siegerehrung eine beklemmende Stille im Saal, wie bei einem Schock, als Patrick plötzlich als Dritter aufgerufen wurde. Vorher hatte ihm praktisch jeder schon zum verdienten Klassensieg gratuliert, wobei er bereits Einblick in die Wertungsbögen hatte und sich dort als Dritter wieder fand, was er dann auch jedem ungläubigen Gratulanten erzählte..... Die Siegerehrung wurde komplett durch gezogen, es dauerte im weiteren Verlauf aber glücklicherweise wenigstens nicht sehr lange bis mittels einer Durchsage eine neue Durchführung dieser Ehrung angekündigt wurde. Man muss attestieren, das ist der schlimmste Super-GAU der in einem Wettkampf passieren kann, solche groben Rechenfehler (aufgrund eines Durcheinanders wegen dem Tausch von Startnummern?) müssen unbedingt organisatorisch ausgeschlossen werden, für einen Athleten ist sowas die Hölle!

    In der Männer 4 kam der wirklich ästhetisch wirkende Philipp Schmitz meines Erachtens zu Unrecht "nur" auf den dritten Platz, aber gegen den späteren Gesamtsieger Ronny Grell aus seiner Klasse hätte auch er sich nicht durch gesetzt. Ronny stach ganz klar aus dem Gesamtfeld heraus. Es handelt sich hier um einen erfahrenen Athleten mit Vergangenheit im NAC der in Bad Ems auch beim DBFV überzeugen konnte!
    Ronny war auch zusammen mit Carolin Iseler als einziges Paar auf der Bühne zu sehen, die Beiden zeigten einen ambitionierten Vortrag als wirklich geglückte Synthese von künstlerischem Ausdruck und Kraftdarbietung der das Publikum begeisterte und für die DM in Wiesloch ganz sicher Favoritenstatus genießt!

    Trotz beschriebener Widrigkeiten war die Meisterschaft dennoch eine für den Besucher reizvolle Angelegenheit und ein adäquater Abschied vom Veranstaltungsort Bad Ems.
    „Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit, Feldmarschall Al Hadji Doktor Idi Amin Dada, VC, DSO, MC, Herr aller Kreaturen der Erde und aller Fische der Meere und Bezwinger des Britischen Empires in Afrika im Allgemeinen und Ugandas im Speziellen“

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele