Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    8

    Brokkoli FTW, Das wichtigste über Brokkoli!

    Hallo miteinander,

    ich möchte euch kurz etwas über Brokkoli erzählen und warum es in der Fitnessabteilung so wichtig ist!

    kurz als übersicht:
    100G: 34kcal, fettgehalt 0,4G, Natrium 33mg, Kalium 316mg, Kohlenhydrate 7G!!!!, Protein 2,8G.

    Brokkoli schmeckt nicht jedem ABER um nach einer erfolgreichen Massephase richtig in die Defi zu starten finde ich ist Brokkoli unumgänglich. WARUM? Weil es wenig kcal und wenig Kohlenhydrate hat sowie "reich" an Proteinen. Es ist dazu auch noch einer der Vitaminreichsten Gemüsesorten. Es versorgt den Körper mit viele sekundäre Pflanzenstoffe und Minerale wie Kalzium, Kalium. Summa Summarum es macht Satt
    Bei vielen fitnessmodels zählt Brokkoli als tagtägliche Routine. Wie zBsp. bei Jeremy Buendia, Matt Christianer, Sadik Hadzovic uvm.

    Zitat (lifeline.de): Kalorienarmer Brokkoli zum Abnehmen und für gute Augen

    Einer Studie aus dem Jahr 2013 zufolge soll ein Inhaltsstoff aus Brokkoli außerdem Arthrose vorbeugen und lindern können. Abgesehen davon unterstützen die Karotinoide in dem Gemüse die Sehkraft, denn sie bilden die Basis für das augenschützende Vitamin A (Retinol). Nicht wundern, dass man dem Brokkoli diese gelben Pflanzenfarbstoffe gar nicht ansieht: Sie werden von grünen Farbpigmenten, dem Chlorophyll, überlagert.

    Bei all den wertvollen Inhaltsstoffen liefert Brokkoli pro Hundert-Gramm-Portion nur schlanke 34 Kilokalorien (kcal), das Gemüse eignet sich also perfekt für den Speiseplan im Rahmen einer Diät. Brokkoli ist nahezu fettfrei, die enthaltenen Ballaststoffe sättigen nachhaltig und unterstützen so den Gewichtsverlust zusätzlich.



    Am besten dazu noch Pute anbraten und fertig ist das LOWCARB Mittag/Abendessen. (nur ein Bsp.)
    Brokkoli kann super vielseitig eingesetzt werden! Probiert es aus!

    Ich hoffe es hilft euch ein bisschen mit dem Brokkoli an zu freunden.
    Falls ihr noch was zu ergänzung beitragen wollt dann schreibt!

  2. #2
    Men`s Health Abonnent Avatar von cusumano
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    2.989
    Ich mag Brokkoli.
    Er hat aber auch wie alle Kreuzblüter die Fähigkeit Jod zu blockieren. Was wiederum nicht so gut ist, da Jod nicht nur von der SD benötigt wird, sondern auch von vielen anderen Organen.

  3. #3
    Eisenbeißer/in Avatar von schnuggieputzie
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    880
    Guten Abend Dom08,

    ich sage mal salopp stellvertretend danke für die Mühe
    diese Informationen zusammengetragen und hier eingestellt zu haben.

    Ich möchte das gerne ergänzen, da Sie das wohl Allerwichtigste des Brokkoli
    nicht erwähnten, nämlich dass er den Wirkstoff Sulforaphan enthält,
    der wissentschaftlich nachgewiesen karzinogene Zellen schwächt
    und insofern empfohlen wirksames Pflanzen"mittel" gegen solche
    bösartigen Zellentartungen ist.


    Hier ein Link zur Universiät Heidelberg:
    https://www.klinikum.uni-heidelberg.....111688.0.html

    ....und hier selbe Seite speziell bezugnehmend zu Karzinogenbekämpfung:

    https://www.klinikum.uni-heidelberg.....138791.0.html
    ------------------------------------------------
    "Je weniger man mit der Außenwelt zu tun hat desto freier verfügt man über sich selbst." Youhandeau

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    20
    Ja danke für dein Thema!
    Brokkoli esse ich persönlich liebend gerne, aber das dieser so gut und gesund ich wusste ich nicht!
    Da kauf ich mir direkt nach der Arbeit Brokkoli.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    8
    Habe auch schon oft gehört das Brokkoli super gesund ist und wichtig für die Diät Mich würde jetzt mal interessieren ob frischer Brokkoli besser ist als gefrorener? Lebe alleine und kann mir halt eine große TK Tüte besser einteilen und ist auch länger haltbar ^^

  6. #6
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.904
    Ist ja nun schon bekannt ,dass TK gemuese generell mehr mikros hat,da es so gut wie alle noch hat.es sei denn du hast n Bauern nebenan u.isst es 10h nach d ernte.
    Allerdings solltest den Brokkoli auftauen vorm garen,damit das VitaminC u.die Folsäure besser hält.wenn du da so vereistes Gemüse brutzelst haste von 100mg vitC vielleicht noch 20mg in etwa.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    8
    Hallo Eisenveteran Nee als Städter habe ich leider keinen Gemüsebauern in der Nähe Aber danke für den Tip mit dem Auftauen, das wusste ich noch gar nicht ^^ Werde es mir aber merken. Gerade um das Vitamin C geht es mir ja, ich habe es satt so oft erkältet zu sein -.- Brokkoli gehört eh zu meinen bevorzugten Gemüsesorten, das werde ich öfter essen.

  8. #8
    Men`s Health Abonnent Avatar von cusumano
    Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    2.989
    Wenn du öfters Erkältet bist, lass mal deine Blutwerte testen. Zinkwert wäre hilfreich. Ansonsten kannst du auch Ascorbinsäure supplementieren.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    20
    War noch nie ein Freund von TK, aber jetzt von ich dein Kommentar lese, Eisenveteran. Klingt das logisch, : ) . So habe ich nicht gedacht.
    Und das mit häufig Krank, da fehlt was, ein Vitamin Mangel bestimmt.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.05.2017
    Beiträge
    14
    Ich gare den immer nur sehr kurz, weil ich Angst habe, Nährstoffe könnten zerstört werden. Allerdings ist er dann noch recht hart / zäh, was mich zwar weniger stört, aber meist so ziemlich alle anderen, die am Tisch sitzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele