Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2017
    Beiträge
    6

    Trotz Sport stetige Gewichtszunahme

    Hallo. Ich bin w 27 Jahre. Ich mache seit 2008 aktiv Sport. Ich bin 1,57 gross und wog 2011 ca 50,8 kg. Ich muss dazu sagen dass ich dort nur 3 mal die Woche zum zumba ging oder rin bisschen aufs Laufband ging. Ich ass nur 1000-1200kcal am Tag aufgrund von einer diagnostizierten Lebensmittel Unvertraglichkeit. Ich habe laktose fruktose und Histamin intoleranz sowie Nussallergie.

    Nach einer Ernährungsberatung und umstellung auf mehr Kohlenhydrate gimg es mir deutlich besser. Ich machte von 2012 an auch wieder Kampfsport 2 mal die woche plus 1-2 mal Fitness studio (fahrrad u Geräte ) aber plötzlich nahm ich an Gewicht zu.

    Mitlerweile wiege ich 59,6kg was ich zu viel finde. Ich war schon bei mehreren Ärzten deshalb aber letztes jahr wurde nichts gefunden. Ich muss dazu sagen dass ich seit ende 2015 jetzt Training mache mit Eigengewicht sowas wie Jilian Michaels oder Mark Lauren. Auch kickbox workout und cardio Aerobic sodass ich auf 4-5 oder 6 std sport die Woche komme.

    Ich habe bis vor einigen Wochen noch normal gegessen aber seit Jahren schon mit 300-400kcal Kaloriendefizit. Ich habe eine fitbit charge 2 die die Kalorien laut Arzt recht genau misst sowie Herzfrequenz. Auch habe ich Nahrungsmittel abgewogen und esse meist das gleiche sodass ich wusste wie viel kcal ich zu mir nahm.

    Ich ass bis vor kurzem noch brot zum Frühstück mit Frischkase oder Wurst. Zwischendurch brot oder joghurt und abends suppe salat oder anderes. Aber nur kalorien sparend.

    Mich beunruhigt auch das meine Brust immer mehr wird. Ich hab in den letzten jahren 2 Körbchen mehr bekommen.

    Oberschenkel Hüfte und po wurden ca 5 cm mehr. Bauch weniger und taille weniger. Ich habe einen leichten sixpack Ansatz und sehr muskulöse arme und wenig Fett dort auch die Beine sind fest. Da ich langsam angst bekomme noch mehr zu wiegen und ich ständig neue Hosen oder Bhs kaufen muss hab ich vor 4 wochen mit low carb angefangen. Morgens etwas brot oder Haferflocken mit joghurt quark oder skyr. Eier. Käse. Zwischen durch protein shakes oder quark und abends salat und fleisch oder auch viel suppen. Ich nahm erst 1 kg in 2 wochen ab. Jetzt wiege ich wieder 59,6....ich kann mir das nicht erklären. Habt ihr Ideen. Ich bin verzweifelt. ...

    Danke schonmal im voraus

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.549
    Du baust Muskeln auf und Fett ab.
    Muskeln sind halt schwerer als Fett. Wo ist das Problem?

  3. #3
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    denke auch Gewicht ist völlig überschätzt. schau in den Spiegel da liegt die Antwort.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2017
    Beiträge
    6
    Ich finde fast 60kg bei 1,57 zu viel zumal das Gewicht ja nicht so bleibt sondern kontinuierlich mehr wird. Meine Brust ist von 75C auf 75 E!!! Gewachsen. Kein Arzt kann erklären wieso ich hab erst nächsten Monat einen Termin beim endokrinologen.

    Bei einem anderen Bluttest kam raus das mein Progesteron über dem normalbereich lag aber ich weiss nicht welche Auswirkungen das haben kann.

    Kann es nicht doch durch das Essen oder Wassereinlagerungen kommen?

  5. #5
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    nein eigentlich nicht. Hast du mal deine Schilddrüse checken lassen?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2017
    Beiträge
    6
    Ja anfang 2016. Da war alles ok. Die Gewichtszunahme ist aber schon seit 2012.

  7. #7
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.385
    Schilddrüsenwerte von vor über einem Jahr haben heute kaum noch Aussagekraft.
    Welche Werte wurden dabei genau abgenommen?

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2017
    Beiträge
    6
    Habe jedes jahr Schilddrüsen werte machen lassen weil ich schon immer Sorge hatte die Gewichtszunahme könnte damit zu tun haben. T3,T4 und Tsh wurden untersucht.

  9. #9
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.452
    Sei froh und nutze den Effekt.

  10. #10
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.633
    sie ist aber nicht glücklich damit, wieso soll sie dann froh sein? Alleine 75E zu haben kann ich mir für den Rücken ungünstig vorstellen...von daher solltest du ein großes Blutbild machen lassen und nochmal die Schilddrüsenwerte checken lassen. Vllt findet man dort schon die Antwort, ansonsten wüsste ich nicht was es sein kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele