Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    6.097
    Ich bin ein Fan davon von deinem Ist-Zustand auszugehen:
    2-3 Tage alles abwiegen, Nährwerte ausrechnen und den Durchschnitt über zwei Wochen beibehalten. Dann Vorher/Nachherfotos und Waage vergleichen

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von H_D Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Fan davon von deinem Ist-Zustand auszugehen:
    2-3 Tage alles abwiegen, Nährwerte ausrechnen und den Durchschnitt über zwei Wochen beibehalten. Dann Vorher/Nachherfotos und Waage vergleichen
    alles klar, mache ich. übernächste woche geht mein urlaub los da hab ich dann dafür mehr als genug zeit um das konzentriert durchzuziehen.
    gehe davon aus mit rührei, rindersteak, pute, reis, gelegentlich nudeln, thunfisch mit balsamico und nem schuss olivenöl mache ich nicht zu viel falsch. das ist meine hauptnahrungsquelle bis es langweilig wird.
    wünsch dir nen schönen abend

  3. #13
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    6.097
    Urlaub wird halt dein Ergebnis mehr oder weniger verfälschen, da du ja einen anderen KCALumsatz haben wirst

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von H_D Beitrag anzeigen
    Urlaub wird halt dein Ergebnis mehr oder weniger verfälschen, da du ja einen anderen KCALumsatz haben wirst
    stimmt da hast du recht. naja hilft nichts der steht leider fest. mein trainingsplan ist *******e meinte einer, fehlt was?

  5. #15
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von fragensteller Beitrag anzeigen
    stimmt da hast du recht. naja hilft nichts der steht leider fest. mein trainingsplan ist *******e meinte einer, fehlt was?
    Mach am besten den GK-Plan aus dem Forum, der ist gut durchdacht. Man sollte die in einem Gk die Grundübungen bzw Verbundübungen als größten Anteil des Trainings ausmachen können. Du hast davon gar keine drin. Also Kniebeuge - Bankdrücken - kreuzheben und dann bisschen Assistübungen. Siehe Musterplan GK im entsprechenden Forum. Vergleiche den mit deinen TP und du wirst einen gravierenden Unterschied ausmachen können.
    "Halte dich zu 90% zwischen 8 und 15 WDH auf und du wirst wachsen" - PA

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen
    Mach am besten den GK-Plan aus dem Forum, der ist gut durchdacht. Man sollte die in einem Gk die Grundübungen bzw Verbundübungen als größten Anteil des Trainings ausmachen können. Du hast davon gar keine drin. Also Kniebeuge - Bankdrücken - kreuzheben und dann bisschen Assistübungen. Siehe Musterplan GK im entsprechenden Forum. Vergleiche den mit deinen TP und du wirst einen gravierenden Unterschied ausmachen können.
    Wollte kreuzheben bewusst vermeiden weil mir davon abgeraten wurde da kleine Technik Fehler laut Trainer Aussage große Folgen haben können. Werde es mir dann aber wohl dennoch mal anschauen alles. Erstmal zum Chirurgen wegen meinem Ellenbogen dann kann ich beruhigt anfangen.

  7. #17
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von fragensteller Beitrag anzeigen
    Wollte kreuzheben bewusst vermeiden weil mir davon abgeraten wurde da kleine Technik Fehler laut Trainer Aussage große Folgen haben können. Werde es mir dann aber wohl dennoch mal anschauen alles. Erstmal zum Chirurgen wegen meinem Ellenbogen dann kann ich beruhigt anfangen.
    Typische Aussage eines Angestellten im örtlichen Studio.

    Leider wird Kreuzheben von der breiten Masse falsch gemacht und das führt zu Verletzungen, richtig.

    Aber wenn wir hier jemanden dazu Raten eine Übung zu machen, gehen wir davon aus, dass dieser sich auch ausführlich mit der Technik auseinandersetzt.
    Ich kann dir nur empfehlen: mach ein Personal Training bei einen GUTEN Coach
    oder
    lies Starting Strength o.ä.
    oder
    guck dir Videos bei Youtube an (z.B. Johannes Kwella) und filme dich selber beim Ausführen der Übung, vergleiche und verbessere.

    (Im Idealfall mach alle Punkte)

    Kreuzheben ist meiner Meinung nach DIE Übung
    Lerne und liebe sie
    "Halte dich zu 90% zwischen 8 und 15 WDH auf und du wirst wachsen" - PA

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von SebastianM Beitrag anzeigen
    Typische Aussage eines Angestellten im örtlichen Studio.

    Leider wird Kreuzheben von der breiten Masse falsch gemacht und das führt zu Verletzungen, richtig.

    Aber wenn wir hier jemanden dazu Raten eine Übung zu machen, gehen wir davon aus, dass dieser sich auch ausführlich mit der Technik auseinandersetzt.
    Ich kann dir nur empfehlen: mach ein Personal Training bei einen GUTEN Coach
    oder
    lies Starting Strength o.ä.
    oder
    guck dir Videos bei Youtube an (z.B. Johannes Kwella) und filme dich selber beim Ausführen der Übung, vergleiche und verbessere.

    (Im Idealfall mach alle Punkte)

    Kreuzheben ist meiner Meinung nach DIE Übung
    Lerne und liebe sie
    Das Training findet 3 mal die Woche an nicht aufeinanderfolgenden Tagen statt. Ein gängiges Setup ist Montag, Mittwoch, Freitag, wobei andere Kombinationen ebenfalls denkbar sind (zB: Di, Do, Sa). Workout A und Workout B wechseln sich kontinuierlich ab. In der Praxis bedeutet das in der Woche 1: A B A und in Woche 2: B A B in der dritten Woche dann wieder von vorne.
    Orignal aus Starting Strength – 3nd Edition

    Workout A

    3×5 Kniebeugen
    3×5 Bankdrücken
    1×5 Kreuzheben

    Workout B

    3×5 Kniebeugen
    3×5 Schulterdrücken
    5×3 Power Cleans (Video)

    das ist alles an übungen?

  9. #19
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    91
    Wenn du Probleme mit den großen 3 hast kannst du Power Cleans gleich streichen.
    Das ist natürlich sehr simpel gehalten und in dem Buch wird auch noch zu Assistenzübungen geraten wie Latzug, Rudern etc.
    Wie gesagt, ich würde das so ähnlich machen und bisschen ausschmücken ala:

    A

    Kniebeuge
    Bankdrücken
    Kreuzheben
    Rudern
    und iwas isomäßiges in Richtung Seitheben / Facepulls / Arme / Waden / Bauch

    B

    Kniebeuge
    Overheadpress
    Latzug
    und iwas isomäßiges in Richtung Seitheben / Facepulls / Arme / Waden / Bauch


    Da musst du dir deine Gedanken machen wie du dass Ausschmücken willst. Mir war das Grundkonzept persönlich zu wenig. Auch 1x5 Kreuzheben war mir zu wenig, da habe ich auch 3x5 draus gemacht.
    "Halte dich zu 90% zwischen 8 und 15 WDH auf und du wirst wachsen" - PA

  10. #20
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    14.09.2015
    Beiträge
    91
    Ansonsten kannst du auch einfach den WKM Plan aus dem Forum machen. Damit wirst du definitiv Fortschritte haben (http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...d.php5?t=61158)
    "Halte dich zu 90% zwischen 8 und 15 WDH auf und du wirst wachsen" - PA

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele