Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2017
    Beiträge
    5

    Reis/Nudeln während Diät solange Kalorien Anzahl passt?

    Hallo Leute,

    Hab vor 4-5 Wochen mit meiner Diät angefangen, da ich gemerkt habe ich wie in letzter Zeit ein Kilos zugelegt habe... mein Ziel ist es das mein Körper definierter wird und ich mal meine Bauchmuskeln im Spiegel zu sehen bekomme. Naja mein Plan sah in letzter Zeit so aus, das ich auf kh verzichtet habe und 4-5x die Woche zum Sport gegangen bin, habe die typischen Eiweiß Produkte zu mir genommen Fisch, Fleisch, Protein Shakes, speisequark ... gelegentlich n Knäckebrot oder Eiweißbrot mit Eiweißreichem Quark mit Erfolg habe ca 5kg abgenommen. Nun habe ich mich mit jemanden unterhalten der mehr Ahnung von der Materie hat. Derjenige hat mir empfohlen meine Kalorien zu zählen dies habe ich befolgt und habe ein Problem festgestellt ... ich habe mir weniger Kalorien als im Grundunsatz berechnet über die Wochen eingenommen statt 2000 nur 1300-1400 ca. Deshalb gehe ich wohl auch nur noch alle 2-3 Tage aufs Örtchen...mein Bekannter meinte der jojo Effekt wäre viel zu drastisch und ich deshalb Kalorienzahl wieder auf 2000 erhöhen sollte zu meiner Person: 188 cm groß zur Zeit Gewicht von 87.5 kg und 26 Jahre alt. Was mache ich nun am besten einfach auf 2000 Kalorien wieder hoch gehen ? Was mir wirklich sehr schwer fällt, da ich einfach weniger Hunger zur Zeit habe und ich auch nicht weiß wie ich das mit "nur" eiweißreichen Produkten schaffen soll, zum Fleisch benutze ich auch mal light Ketchup oder sowas ... aber halt in Maßen nicht viel ... nun wollte ich auch noch erfragen falls ich einfach auf 2000 Kalorien wieder hoch gehen soll, ob ich z.b Nudeln oder Reis in meinen Ernährungsplan einbauen könnte, und auch mit einer Maggi oder knorr Sauce natürlich würde ich so essen, das ich nie über 2000kcal käme ... wäre das möglich um so dennoch fett abzunehmen und Aussichten auf ein sixpack zu haben ? Oder was empfiehlt ihr mir ? Bin über jeden Rat sehr dankbar ! Mein Ziel ist es einfach kfa zu senken, wie auch immer

    Achja habe jetzt auch wieder vor von Wasser auf fettarme Milch umzusteigen um mehr kcal einzunehmen und eventuell morgens ma n Glas osaft ca 200ml , wäre das erlaubt solange die kcal am Tagesende stimmen? Ist ja nämlich Zucker drin :S

  2. #2
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.186
    So eine Wall of Text ist schwer zu lesen.
    Kannst du es vllt. ein bisschen zusammenfassen?

    Wenn die Frage ist, ob du Nudeln und Reis in einer Diät essen darfst, absolut!
    Und das solltest du wahrscheinlich auch

  3. #3
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    91
    Bevor du O-Saft, Ketchup und Knorr Saucen zu dir nimmst iss lieber Reis/Nudeln... Abnehmen wirst du auch weiterhin, solange du weniger Kalorien zu dir führst als du verbrauchst

    Im übrigen würde ich auf folgenden Link verweisen, dort hat simme die wichtigen Grundlagen gut zusammengetragen: http://www.bbszene.de/bodybuilding-f....php5?t=132233

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2017
    Beiträge
    5
    Klar Ehm,
    Mache Diät, seit 5 Wochen.
    War bei 1300-1400 Kalorien ( habe jetzt erst mal gezählt) für meine Größe und Gewicht zu wenig sollte wieder und will auf 2000
    Ist das schlimm wenn ich Statt vieler Eiweiß Produkte auch kh zu mir nehme , Saucen wie Ketchup esse und mal
    N Glas osaft trinke, damit ich auf meine 2000 Kalorien komme, da mir das dient schwer fällt

    Mein Ziel ist kfa so zu reduzieren um Bauchmuskeln zu sehen, schaffe ich das mit der Ernährung ?

  5. #5
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    91
    Die Frage ist, was an Bauchmuskeln bei so einer Ernährung noch übrig bleibt. Die Kalorien sind in der Tat vermutlich deutlich zu gering.

    Wenn du mich fragst haben Saucen wie Ketchup oder O-Saft recht wenig in einer Diät zu suchen. Und ganz ehrlich, wenn du über einen Tag verteilt bei knapp 1.90 Körpergrösse und einem Gewicht von 88kg Probleme hast 2k Kalorien zu dir zu nehmen zählst du falsch oder es ist dort wirklich etwas problematisch. Bleibe bei gesunden/sauberen Lebensmitteln und erhöh die Kalorien langsam, bis du in einem leichten Defizit bist.

    Alle Tipps, konkretes Vorgehen etc. findest du hier im Forum in den Stickies

  6. #6
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.186
    Selbst 2000 kcal halte ich bei deinen Daten für zu wenig.
    1300-1400 sind da Selbstmord für die Muskelmasse und damit den Stoffwechsel und dein Training

    Lies dir am besten den von Condor2k verlinkten Sticky durch

    Wenn du dich daran hältst und die Kalorien im moderaten Defizit ansetzt solltest du gute Erfolge haben.
    Und bitte die Geduld nicht vergessen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.05.2017
    Beiträge
    5
    Ok danke für jeden einzelnen Tipp Jungs ! Ja werde jetzt wieder auf 2000 Kalorien gehen und halt ohne osaft etc. Dachte es würde halt keine Rolle spielen solange ich nur bei 2000 Kalorien bin, also habe 2-3 unterschiedliche Kalorien Rechner benutzt 2000 sollte passen :S

  8. #8
    BBszene Kenner Avatar von Orothred
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    8.318
    Zitat Zitat von Condor2k Beitrag anzeigen
    Wenn du mich fragst haben Saucen wie Ketchup oder O-Saft recht wenig in einer anständigen Ernährung zu suchen.
    Habs mal korrigiert
    "Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie echt sind." - Abraham Lincoln

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=152410

  9. #9
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    91
    Firma dankt

  10. #10
    Eisenbeißer/in Avatar von old.school
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    561
    Ein Glas O-Saft und einen klecks Ketchup aufm Teller halt ich für bedeutungslos.
    Das fällt in der Tagesbilanz doch so gut wie nicht ins Gewicht (wenns bei den Mengen bleibt).

    Ronnie Coleman ist z.B. nur durch den Verzeher enormer Mengen BBQ-Sauce so massiv geworden

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele