Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    7

    Anabole Diät das richtige für mich?

    Hallo,

    bin neu hier im Forum. Ich habe die Suchfunktion benutzt und wurde leider nicht direkt schlau.
    zu meinen Angaben:

    Geschlecht: männlich
    Alter 26: 1/2
    Gewicht: 84 KG
    Größe: 182
    KFA: 24%

    Ich würde gerne meinen KFA stark reduzieren, und gleichzeitig Muskeln aufbauen.

    Seit einer Woche gehe ich 3-4x die Woche ins Fitnessstudio um meine Muskeln zu trainieren. Ich bin auf Fahrrad umgestiegen und benutze das Auto sehr selten. Ich ernähre mich derzeit nur von Fleisch, Eiern und Käse. Nach dem Training trinke ich einen Eiweiß-Shake. Viel Wasser trinke ich auch. Essen tue ich 2 mal am Tag. In der Ketose bin ich auch schon, da ich mir Ketostix besorgt habe und es morgens überprüfe.

    Meine Frage ist. Brauche ich einen Ladetag oder kann ich das komplett so durchziehen und dabei Fettabbauen und Muskeln bekommen? Meinerseits her wäre es kein Problem auf den Ladetag zu verzichten. Ist es aber effektiver mit Ladetag oder ohne?

    Wie sieht es mit der Ernährung aus?
    Ist zu viel Fleisch falsch? sollte ich was umstellen? Einen Sättigungsgefühl habe ich seit dem ich diese Diät angefangen habe noch nicht erlebt. Ich kann mir vorstellen, dass ich einiges falsch mache, sodass ich auf Rat angewiesen bin.

    Danke für die Hilfe schon mal

    mfg

    Hamo61

  2. #2
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    115
    Du isst echt nur Fleisch/Eier und Käse, keinerlei Gemüse o.ä.?

  3. #3
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Ladetag brauchst du nicht, aber Gemüse

    Und wie sehen die Kalorien und Makros aus?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    7
    Bis jetzt kein Gemüse ausser gestern, da habe ich salat gegessen. Aber das wars auch. Ich werde dann heute etwas Gemüse einkaufen. Hab leider kein Sättigungsgefühl seit der Diät. Hunger spüre ich dafür
    Das heißt ich kann ohne Ladetag auskommen. Freut ich schonmal. Kalorien habe ich nicht gezählt bis jetzt, da ich nicht weiß wie genau das geht. Bei meinem Fleisch steht leider nichts drauf. Ich weiß nur, dass entweder Lamm oder Kalb ist. Schwein esse ich nicht. Gibt es etwas was ich am besten nehmen sollte?

    Falls mit Makros Tabletten gemeint sind. Ich habe mir 1x Omega 3 6 9 (120 Kapseln), 1x Grüntee-extrakt (90 Kapseln) und 1x tägliche Vitamine (180 tabletten) bestellt. sollte bald ankommen.

    Soll ich mir auch Kokos-Öl kaufen?

  5. #5
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Mit "Makros" sind Makronährstoffe, also Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette gemeint

    Wichtig ist nicht nur, dass du wenig Kohlenhydrate iss, sondern dass du auch sehr viel Fett isst, mindestens 65% deiner Energieaufnahme.
    Kokosöl ist super dafür, aber das allein wird nicht reichen, wenn du ansonsten nur mageres Fleisch isst

    Vielleicht solltest du dich erstmal richtig einlesen bevor du eine sehr spezielle Diätform startest

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    7
    Danke für die Info. Habe wie vermutet) mich falsch ernährt. In meinem Essen befinden sich jetzt auch viel Gemüse. Ich habe auch angefangen die Kalorien zu zählen. Leider ändert sich an meinem Körper nichts. Meine Angaben (laut der App) sind z.B. wie folgt:

    Fett : 206,86g 71%
    Eiweiß: 168,18g 26%
    Kohlenhydrate: 18,94g 3%

    Kalorien: 2672kcal

    sind die Kalorien an den ich mich halte richtig oder villeicht auch zu wenig?
    MUSS ich einen Refeed einlegen damit mein Stoffwechel wieder richtig funktioniert?
    Mache ich sonst noch irgendwas falsch?

  7. #7
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Du brauchst einfach mehr Geduld und keine Refeeds...

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    7
    ah ok Danke.
    Von den Werten her, ist das in Ordnung? sind Kalorien ok oder kann ich noch runter gehen?
    Wie sieht es mit Fett und Eiweiss aus. geht das so in Ordnung?

  9. #9
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Ich würde erstmal bei den Werten bleiben und in 2 Wochen sehen was sich im Spiegel und auf der Waage getan hat

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    7
    ok mach ich.
    nur eine Verständnissfrage.
    Ich soll niemals unterm Grundbedarf aber dafür unterm Gesamtbedarf liegen. ist das richtig so?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele