Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Eisenbeißer/in Avatar von Hundekönig
    Registriert seit
    25.05.2004
    Beiträge
    612

    Was nach der Diät?

    Ich bin nun im letzten Monat einer 5 monatigen Diät und überlege wie ich den Übergang in die normale Ernährung am besten gestalte. Ich bin ein Defizit von 500kcal-650kcal gefahren.
    Macht es Sinn meine kcal auf Break-even anzuheben und dann 2 Wochen nur das zu essen damit sich der Körper wieder dran gewöhnt oder soll ich in 100-200kcal Schritten erhöhen?

  2. #2
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.479
    Ich würde gleich auf Erhaltungskalorien gehen, aber sei dir bewusst, dass die wahrscheinlich nicht mehr dort sind wo sie vor der Diät waren

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2017
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    44
    Könnte mir auch vorstellen 20kcal pro Tag hochzugehen um den Übergang für den Körper angenehmer zu gestalten?!

  4. #4
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    278
    einfach deine Soll Kalorien zu dir nehmen und ein Auge auf die Waage halten. Die Diät und Kalorienrechner im Internet können nur raten was dein Körper macht

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    21
    Langsam die Ernährung hochfahren, ich habe damals eine Diät gemacht und nach ihr habe ich komplett meine Ernährung umgestellt.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    2
    Würdet ihr auch nach der anabolen Diät empfehlen, direkt auf die Erhaltungskalorien zu gehen?

  7. #7
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.479
    Zitat Zitat von sheeftz0r Beitrag anzeigen
    Würdet ihr auch nach der anabolen Diät empfehlen, direkt auf die Erhaltungskalorien zu gehen?
    Ja.
    Aber die Kohlenhydrate schrittweise wieder einführend, beginnend mit der Mahlzeit nach dem Training

  8. #8
    Discopumper/in
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    115
    Der Körper wird diese Veränderung merken - egal ob in 20er schritten oder 100ern..
    Du musst für dich schauen, dass du dir einige Informationen suchst und entscheidest was für dich das beste wäre.

    Ich achte zum Beispiel auf meine Ernährung und suche mir auch immer wieder neue Informationen wenn es um das Essen geht.

    Zum Beispiel habe ich mir bei https://www.kraeuterland.de/nahrungs...resslinge.html Informationen gesucht wenn es um die Spirulina Algen geht.
    Die nehme ich auch ein und fühle mich besser, die sind ja voll mit Vitaminen.

    Wie sieht es bei dir aus ?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele