Prozis
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Marl
    Beiträge
    18

    Stärker werden bedeutet auch gleich mehr Muskeln?

    Mal so in den Raum gefragt wie oben steht Stärker werden gleich mehr Muskeln stimmt der Ansatz so?

    Muskelaufbau also Hypertrophie findet ja in der Theorie bei 8-10 WDHs statt.

    Um stärker zu werden wird mit weniger Wiederholung gearbeitet zB. 5x5.

    Um ein gezielten Reiz zu setzten sollte man jetzt eher in den Grundübungen schwer trainieren und den isolierten mehr auf WDH oder über das gesamte Training schwer bleiben?

    Was ist jetzt besser für den Muskelaufbau??

  2. #2
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.418
    Wenn du deine Gewichte im Bereich von 8-12 Wiederholungen steigerst wirst du fast unweigerlich Muskelmasse aufbauen.
    Zumindest solange die Technik bereits optimiert ist

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Marl
    Beiträge
    18
    Und wie sieht das im Falle von weniger WDH aus wenn ich zB 6 mache mich aber deutlich im Verlauf der Trainings Zeiten steiger

  4. #4
    Sportstudent/in Avatar von stingthing
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    1.523
    Natürlich baust du dann auch Muskeln auf, 6WDH sind noch ein recht dankbarer Bereich.genau wie viele mit 15-20 WDH je nach Übung und Muskelpartie recht gut aufbauen, obwohl es fälschlicher Weise als "Kraftausdauer" bezeichnet wird
    Irgendwann kehrt aber generell Stagnation ein. Dann mußt du ausprobieren , nicht nur mit den WDH variieren.
    Man baut ja auch umgekehrt auf, auch wenn man keine signifikanten Kraftsteigerungen mehr erfährt... immer eine Sache der Muskelfaserverteilung und der Kleverness im Training.
    Würde aber eher generell im Bereich 6 bis 15 trainieren ... nach Jahren kann man mal gucken
    Wer im Zusammenhang mit BB von Gesundheit spricht, ist für mich sowieso nicht ganz dicht! Gesund ist was anderes.
    studio_ch (Philosoph)

  5. #5
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    62
    Grundsätzlich gehen Kraft und Muskelmasse Hand in Hand.

  6. #6
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    2.617
    ich würde das auch so sehen. Fett drückt keine Gewichte, man merkt ja im Aufbau auch wenn man mal über 5-6 Monate 10 kg zunimmt drückt man nicht automatisch überall viel mehr, sondern eben ein bisschen mehr und dieses bisschen ist meiner Ansicht nach auf das bisschen an Muskelmasse was dazu kam zurück zu führen...Merkt man auch in der Diät wenn sie gut läuft muss man mit dem Trainingsgewicht nicht so viel runter weil das meiste was verschwindet fett und wasser ist und das drückt keine Gewichte.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2017
    Ort
    Marl
    Beiträge
    18
    Wenn es darum geht ne gute Verteilung der WDH zu haben könnte man doch sein Training so gestalten das schwere / Kurze sowie mittlere und längere Wiederholung in einem Tag trainiert werden

    Mal hier mein Plan:

    1. Brust / Rücken

    Bankdrücken 4x6
    LH Rudern 4x6
    KH schräg Bankdrücken 4x8-10
    Latzug breit 4x8-10
    Kabelzug Rudern 3x8-10
    Butterfly's Maschine 3x15
    Pulldown Maschine 3x15


    2. Beine / Waden / Bauch

    Kniebeugen 4x6 80 kg
    Kreuzheben gestreckt 4x6 90 kg
    Beinstrecken 4x8-10 82 kg
    Beinbeugen 4x8-10 39 kg
    V-Squats 3x15 45 kg

    Waden heben stehend 4x15 30 kg

    Bauchmaschine 4x15

    3. Schultern / Arme

    Schulterdrücken 4x6
    KH Seiten heben 4x8-10
    Butterfly's Reverse 3x15
    LH Biceps Curls 3x8-10
    French Press 3x8-10
    Scott Curls 3x15
    Push Downs 3x15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele