Prozis
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    92

    Latziehen im UG

    Ich überlege momentan in meinem Training Latzug im UG zu miteinzubeziehen.
    Ich mache Klimmzüge im OG da dachte ich wäre Latziehen im UG ein guter Ausgleich.
    Oder sind die im OG doch effektiver?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2017
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von B0dyBu1lder Beitrag anzeigen
    Ich überlege momentan in meinem Training Latzug im UG zu miteinzubeziehen.
    Ich mache Klimmzüge im OG da dachte ich wäre Latziehen im UG ein guter Ausgleich.
    Oder sind die im OG doch effektiver?
    Ob Ober- oder Untergriff effektiver sind, lässt sich meines Wissens nicht eindeutig sagen. Klimmzüge / Latzug gehören - egal welche Griffart - in jeden Trainingsplan. Von dem her bist du schon mal auf dem richtigen Weg.

    Generell lässt sich Folgendes sagen:
    > Untergriff beansprucht den Bizeps stärker als die OG-Variante
    > Je weiter die Hände voneinander entfernt sind, desto stärker der Latissimus gefordert

    Persönlich stelle ich immer wieder fest:
    Bei beiden Übungen fällt es mir im OG leichter, die Hände weit auseinander zu platzieren.

    Ausserdem:
    Bei Latzug im UG wirst du die Griffstange vor die Brust ziehen. Da machst Du wohl besser gleich Rudern. Oder du machst nur Klimmzüge, einmal mit OG, einmal mit UG.

  3. #3
    Moderator Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.671
    unterschiedliche Griffbreiten beim Rückentraining, sowie verschiedene Art von Bewegungen ausführen. Ich mache immer mindestens eine Übung von oben, eine Ruderbewegung, und eine Überzugbewegung. Meist sind es jedoch 4-6 verschiedene Rückenübungen mit verschiedenen Winkeln die ich in einer Trainingseinheit absolviere.
    Zum Abschluss (letzte beide Übungen) trainiere ich zunächst die Lats isoliert mit Überzügen mit fast gestreckten Armen am Kabelzug. Da bekommt man mit mittleren bis hohen WH meist einen Pump + Gefühl in die Lats. Anschließend mache ich dann Latzug aber mit einem Einzelgriff (meist am hohen Kabelzug). hinknien, bzw. hocken vor den Kabelzug. Griff greifen, volle Dehnung oben, aber den Griff noch nicht im UG halten, entweder proniert (OG), oder neutrale Stellung. Dann ohne den Oberkörper mit zu bewegen den Einzelgriff möglichst nahe und vor allem tief (volle Kontraktion) neben die Körperseite (etwas unterhalb vom Brustkorb) ziehen, hier eine Sekunde halten und wieder zurück. moderat-bis viele WH absolvieren. erst 1-2 leichtere Sätze für das optimale Gefühl absolvieren, und dann mache ich 2-3 Arbeitssätze mit 12-18 WH.

  4. #4
    Discopumper/in
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Yttrium Beitrag anzeigen
    Ob Ober- oder Untergriff effektiver sind, lässt sich meines Wissens nicht eindeutig sagen. Klimmzüge / Latzug gehören - egal welche Griffart - in jeden Trainingsplan. Von dem her bist du schon mal auf dem richtigen Weg.

    Generell lässt sich Folgendes sagen:
    > Untergriff beansprucht den Bizeps stärker als die OG-Variante
    > Je weiter die Hände voneinander entfernt sind, desto stärker der Latissimus gefordert

    Persönlich stelle ich immer wieder fest:
    Bei beiden Übungen fällt es mir im OG leichter, die Hände weit auseinander zu platzieren.

    Ausserdem:
    Bei Latzug im UG wirst du die Griffstange vor die Brust ziehen. Da machst Du wohl besser gleich Rudern. Oder du machst nur Klimmzüge, einmal mit OG, einmal mit UG.
    Enger griff geht mehr auf den lat, weiter griff eher auf die rückentiefe oder wie auch immer ihr es nennen mögt.
    Außerdem mit weitem Griff schwindet die ROM und wenn man nicht vorsichtig ist Bzw keine Ahnung hat, kann man mit einem zu weiten Griff leicht die Schultern zerstören.

  5. #5
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    92
    Ich mache auch Rudern für den Rücken im UG. Ich werde dann mal erstmal Latziehen im UG machen und schauen wie gut ich da den lat. beanspruche danach schau ich weiter

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele