Prozis
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.627
    die ausführung is nicht besonders...
    guck dir mal ein tutorial an, gibts ja jede menge.
    das proble deiner zuwächse ist einfach gesagt:dir fehlt eine progression.
    mehr gewicht oder mehr wh. bei dir ists ganz einfach viel hilft viel

    schreibe mal einen trainingstag hier rein, aus deinem trainingsbuch.
    Free studio_ch

  2. #12
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.380
    Und die Videos unterstreichen nochmals meinen Punkt, dass du mehr essen musst!

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    39
    Okay. Bin derzeit schon am mehr essen.

    Zum Training:

    TE 1:
    - Kniebeuge 3 x 10 x 48 kg
    - Beinstrecker 2 x 15
    - Bankdrücken 3 x 10 x 45,5 kg
    - LH-Rudern 3 x 10 x 45,5 kg
    - Wadenheben
    - Bauch

    TE 2:
    - Kreuzheben 3 x 8 x 98 kg
    - Beinbeuger 2 x 15
    - Military Press 3 x 10 x 25,5 kg
    - Klimmzüge 3 x 10 x Körpergewicht
    - Reverse Butterflys
    - Bauch

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    39
    Okay. Bin derzeit schon am mehr essen.

    Zum Training:

    TE 1:
    - Kniebeuge 3 x 10 x 48 kg
    - Beinstrecker 2 x 15
    - Bankdrücken 3 x 10 x 45,5 kg
    - LH-Rudern 3 x 10 x 45,5 kg
    - Wadenheben
    - Bauch

    TE 2:
    - Kreuzheben 3 x 8 x 98 kg
    - Beinbeuger 2 x 15
    - Military Press 3 x 10 x 25,5 kg
    - Klimmzüge 3 x 10 x Körpergewicht
    - Reverse Butterflys
    - Bauch

    Habe auch ein Problem mit dem linken Sprunggelenk. In den Videos sieht man, wie ich immer nach innen einknicke, da ich früher Senk-, Spreiz- und Knickfüße hatte. Mittlerweile hat sich das allerdings bei dem rechten Fuß ergeben und beim linken etwas gebessert. Dennoch knicke ich mit dem linken Fuß ein. Zudem komme ich mit dem linken Knie nicht so weit nach vorne, wie ich es mit dem rechten Knie könnte.

  5. #15
    Discopumper/in
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    163
    edit: hier stand nix

  6. #16
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.627
    3000 kcal? wie lange futterst die schon?
    das sind fast 50 kcal pro kg körper, da sollte eigentlich was kommen innerhalb von 4 wochen...
    ansonsten holst dir 500 garmm gehacktes machst 2 frikadellen raus und ißt jeden tag eine dazu, oder liter milch mit normal fett.
    bei deinen daten kannst nämlich nicht viel fett am körper haben, also muss erstmal gewicht kommen.
    dazu ordenlich trainieren, bedeutet progression ist das a und o. also muss das trainingsgewicht, die wh, oder das gesamt gewicht steigen.mal einen 4 satz usw. am besten alles wie gesagt: bei dir ist, viel hilft viel.

    zur beuge: die füße nicht so weit auseinander und nicht so weit nach aussen drehen, mit dem kopf etwas nach oben sehen, der körper folgt dem blickfeld, spannung aufn ganzen körper. kannst auch für den anfang die luft anhalten, runter hoch ausatmen, das hilft die pannung zu halten.(nur bis es sitz, bei höheren gewichten ist das nicht so gesund)
    pack mal 80 kg auf die stange, rausheben und 10 sek halten, ablegen 30 sek warten, dann nochmal. so gewöhnt sich der körper schon einmal an höhere gewichte. danach die arbeitssätze.
    vorm beugen bisschen die sehen dehnen, in der hoche belieben für ne minute usw das man bisschen geschmeideiger im becken ist.
    beckenkreisen, hochzeitsbewegungen, begen anheben usw. paar minuten3-4 sollten passen. und die schulter nicht vergessen, da man hinter bzw neben sich greift, muss die schulter erst bisschen gelockert werden, arm kreisen usw 1-2 minuten.
    Free studio_ch

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    39
    Erstmal vielen Dank für deine ausführliche Nachricht!

    Ich esse die 3000 kcal schon eine Weile. Bin derzeit sogar auf 3.200 kcal und beobachte, ob sich etwas tut. Das mit den Frikadellen und der Milch werde ich mir merken

    Vom Trainingsplan her also alles soweit okay? Oder sollte ich vielleicht mal bei den GÜs einen Satz mehr dran hängen?

    Ich mache mich vorm Beugen schon im Schulterbereich und auch im Beinbereich warm. Komme auch locker in den Männer- und Frauenspaghat (Dank 12 jähriger Kampfkunsterfahrung). Das einzige Problem scheint der linke Fuß bzw. Sprunggelenk zu sein ..

    Wollte mich mal an Frontkniebeugen probieren. Wäre das auch eine Alternative?

  8. #18
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.627
    mMn nicht. front ist für mich töt, weniger gewicht mehr koordination. dann lieber beinpresse.
    wenn du mehr trainieren möchtest kann man das gerne machen. man sollte nurzum nächsten mal wenn die muskelgruppe dran ist wieder fit sein. aber bei deinen gewichten ist das kein problem
    wichtig ist sich zu verbessern und die gelenke nicht zu schrotten
    Free studio_ch

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    39
    Okay, danke. Würde gerne mal die FKB in meinen Plan integrieren.
    Was hälst du bzw ein kompetenter Mitlesender von dem Plan hier:

    TE 1:
    Kniebeuge 3 x 5
    Bankdrücken 4 x 10
    Frontkniebeuge 2 x 10
    Rudern 4 x 10

    TE 2:
    Kreuzheben 3 x 5
    Schulterdrücken 4 x 8
    Beinpresse 2 x 10
    Klimmziehen 3 x 5

    TE 3:
    Kniebeuge 4 x 10
    Bankdrücken 3 x 5
    Klimmziehen 3 x 10
    Dips 2 x 10

  10. #20
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.627
    wieso so was besonderes, wenn das normale beugen schon nicht richtig sitzt
    anosonsten kommt front ,direkt nach normalen beugen in te 1
    Free studio_ch

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele