Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2003
    Beiträge
    1

    Schutz für Gelenke, Bänder, Sehnen

    Hallo zusammen!

    Ich bin seit einiger Zeit wieder am Eisen (nur Grundübungen 5*5) und spiele seit einiger Zeit American Football.
    Inzwischen, es mag dem Alter geschudet sein, merke ich dich, dass die Belastung meinem Körper gut zusetzt. Hatte schon Spaß mit einer Schleimbeutelentzündung, Probelemen am AC-Gelenk und auch so spüre ich nach manchen Trainings meine Knochen mehr als mir lieb ist.

    In Sachen Supplemente mache ich eigentlich keien großen Experimente mehr. Ich nehme Whey und Kreatin, das wars. Gibt es denn etwas solides, dass mir in diesem Punkt weiterhelfen könnte? Oder ist das wie in Sachen Fatburner dann doch eher alles mehr Schein als Sein?

    Edit: Irgendwas scheint wohl mit meinem Nick schiefgelaufen zu sein...
    Geändert von Benutzername (01.09.2017 um 11:52 Uhr)

  2. #2
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.904
    Gibts, bewährt hat sich ein mix aus "glucosamin-chondroitin" ,hab ich jetzt auch prophylaktisch rein genommen, denn dann brauch man nicht soviel u.die meisten aergern sich, die erst damit anfingen als die Probleme schon da waren.
    Gibt noch hochwertigere Sachen aber das ist dann eher was wenn das Kind schon in Brunnen fiel.da man so etwa 30euro pro Monat fürs Produkt brauch.
    Bei gluco-chondro etwa 4eu pro Monat.

  3. #3
    Moderator Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    15.736
    Ich hab meine Probleme mit den Trizepssehnen wegbekommen durch Arthro Essential von Zec+. Nehme es auch weiterhin prophylaktisch.

    Seit gestern nehme ich das Animal Flex, das ist ähnlich von den Inhaltsstoffen.

  4. #4
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.11.2013
    Beiträge
    109
    Ich selber nehme für die Gelenke immer noch Cissus, hatte damit mal angefangen (eher prophylaktisch bzw. für kleine Standardwehwehchen) und habe den subjektiven Eindruck, dass es auch durchaus hilft.

    Und wenn ich den Thread mal kapern darf: Tiger, ich wäre sehr an deinen Erfahrungen interessiert bzgl. Animal Flex, insbesondere im Vergleich zu Arthro Essential (gibt es da überhaupt einen merklichen Unterschied) bzw. wieso du umgestiegen bist.

  5. #5
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.380
    Bei Problemen mit den Sehnen hat sich bei mir Boswellia Serrata (Weihrauchextrakt) und Astaxanthin bewährt.
    Glukosamin und Chondroitin sind dagegen ehr was für den Knorpel

  6. #6
    Moderator Avatar von *Tiger91*
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    15.736
    Zitat Zitat von Condor2k Beitrag anzeigen
    Ich selber nehme für die Gelenke immer noch Cissus, hatte damit mal angefangen (eher prophylaktisch bzw. für kleine Standardwehwehchen) und habe den subjektiven Eindruck, dass es auch durchaus hilft.

    Und wenn ich den Thread mal kapern darf: Tiger, ich wäre sehr an deinen Erfahrungen interessiert bzgl. Animal Flex, insbesondere im Vergleich zu Arthro Essential (gibt es da überhaupt einen merklichen Unterschied) bzw. wieso du umgestiegen bist.
    Bin nur wegen des Preises umgestiegen. Hab ein gutes Angebot bekommen.
    Bin mit dem von Zec aber sehr zufrieden gewesen.

    Hat auch meiner Mutter bei Problemen mit der Schulter geholfen.

  7. #7
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von EISENVETERAN
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.904
    Zitat Zitat von simme Beitrag anzeigen
    Bei Problemen mit den Sehnen hat sich bei mir Boswellia Serrata (Weihrauchextrakt) und Astaxanthin bewährt.
    Glukosamin und Chondroitin sind dagegen ehr was für den Knorpel
    Und die Gelenke bestehen doch aus Knorpel?

  8. #8
    Eisenbeißer/in Avatar von Noizebasstard
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    538
    Zitat Zitat von simme Beitrag anzeigen
    Bei Problemen mit den Sehnen hat sich bei mir Boswellia Serrata (Weihrauchextrakt) und Astaxanthin bewährt.
    Glukosamin und Chondroitin sind dagegen ehr was für den Knorpel
    Da ich momentan wieder mit einem leichten Golferarmsyndrom zu kämpfen habe,wollte ich fragen ob du ein veganes Kombiprodukt mit Boswellia serrata und astaxanthin empfehlen kannst,Einzelprodukte wären natürlich auch in Ordnung.

  9. #9
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.380
    Zitat Zitat von EISENVETERAN Beitrag anzeigen
    Und die Gelenke bestehen doch aus Knorpel?
    Und Sehnen...
    Und so die stehen auch im Thread-Titel
    Man muss halt selber wissen wo das Problem liegt

    Zitat Zitat von Noizebasstard Beitrag anzeigen
    Da ich momentan wieder mit einem leichten Golferarmsyndrom zu kämpfen habe,wollte ich fragen ob du ein veganes Kombiprodukt mit Boswellia serrata und astaxanthin empfehlen kannst,Einzelprodukte wären natürlich auch in Ordnung.
    Kombiprodukt leider nicht.
    Kaufe beides einzeln

  10. #10
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von EISENVETERAN Beitrag anzeigen
    Gibt noch hochwertigere Sachen aber das ist dann eher was wenn das Kind schon in Brunnen fiel.da man so etwa 30euro pro Monat fürs Produkt brauch.
    Was denn ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele