Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zerrung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    10

    Zerrung

    Hallo,
    ich habe mir wahrscheinlich eine kleine Zerrung im Bizeps zugezogen. War deswegen jetzt auch schon beim Arzt, der mich wiederum mit einem Rezept zum Physiotherapeuten geschickt hat. Der möchte die Zerrung mit der Flossing-Methode (http://www.physio-orthonom.de/flossing/) behandeln. Allerdings habe ich davon noch nie was gehört.
    Ist das effektiv? Habt ihr Erfahrung damit?

  2. #2
    Discopumper/in
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    146
    Da kannst du dich doch im Web umschauen.
    Ich meine, wenn man schon vom Arzt was verschrieben bekommt, dann kann man sich auch gerne darauf verlassen.

    Ich habe in letzter Zeit öfter Mal Probleme mit Krämpfen in meinen Muskeln.. Verschiedene Mittel habe ich probiert aber irgendwie hat mir nichts geholfen, nur Massagen sind dann erfolgreich gewesen.
    Dann habe ich bei https://arturthomalla.de/2017/02/22/...em-markt-gibt/ mal geschaut was man alles an Magnesium Produkten bekommen kann, denn Magnesium soll wohl wirklich gut sein wenn es um die Krämpfe bzw das lindern der Krämpfe geht.

    Ansonsten kann man sich auch im Web umschauen. Ich meine, sicherlich kann man zu dieser Methode schlau machen.
    [I]Education kills faith dead. It's like bug spray for Christianity. (Dusty Smith, Atheist)[/I]

  3. #3
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    77
    Und wie sieht es aus bei dir, hast du dich da schon schlau gemacht ?
    Ich meine, wenn man sich informiert dann kann man auch wirklich unterschiedliche Mittelchen finden welche helfen können eine Zerrung zu bessern.

    Natürlich entscheidet jeder für sich was er machen will.
    Ich selbst habe auch wirklich Erfahrungen gemacht mit Mitteln gegen Schmerzen, vor allem auch Gelenkschmerzen.

    Bei Hempamed.de zum Beispiel habe ich dann auch etwas zum CBD Öl gefunden, dass kann man bei solchen Beschwerden auch gut nutzen.

    Es kann aber auch nicht schaden einen Arzt zu besuchen.

    Alles Gute
    Es tut mir... ach was, ich würd's wieder tun!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.10.2015
    Beiträge
    22
    Ich würde auf jeden Fall immer erst einen Arztbesuch empfehlen, bevor man einfach auf gut Glück oder nach kurzer Internetrecherche irgendwelche Mittel nimmt.
    Bei so etwas sollte man wirklich lieber auf Nummer sicher gehen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele