Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    37.890

    21.10.2017 Int.Deutsche Junioren u. Masters Meisterschaft & WM Quali

    int_masters2017_poster-720x1024.jpg


    21. Oktober
    Bochum
    RuhrCongress, Stadionring 20 – Saal 1.Stock
    Internationale Deutsche Junioren u. Masters Meisterschaft- u.
    Weltmeisterschafts-Qualifikation Juniorinnen, Junioren, Masters u.
    Weltmeisterschafts-Qualifikation Männer-Physique, Muscular Physique.


    Alle Klassen lt.Wettkampfregeln
    Eintrittskarten online: www.ticketmaster.de/event/
    Infos, Anmeldung Int.Jun.Masters-Meisterschaft: anmeldung.body-xtreme.de/junmas/anmeldung1.php
    Anmeldungen WM-Quali: über das DBFV-Antragssystem Internationale Starts

  2. #2
    Moderator Avatar von Schlappmaul
    Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    844
    Jetzt komm' ich endlich dazu, auch über diesen Wettkampf ein bisschen was zu schreiben!

    Dass die Geschichte nach Bochum verlegt wurde hat mich zunächst etwas gewundert...... Ich war allerdings fälschlicherweise der Ansicht, der Wettkampf würde auf der dafür eigentlich überdimensionierten Hauptbühne stattfinden. Er fand aber im Obergeschoss in einem vergleichsweise kleinen Saal statt (der auch nur maximal zu Dreiviertel belegt war), welcher aber eine Bühne mit entsprechender Technik -die rund herum höchsten Ansprüchen genügt- bietet. Der Rahmen stimmte also, und vielleicht kriegt Pierre als Stammkunde dann ja auch sowas wie Mengenrabatt.

    Das Teilnehmerfeld war mit insgesamt 189 Athletinnen und Athleten sehr gut besetzt, und das nicht nur numerisch. Die Qualität war insgesamt auch sehr gut.
    Bemerkenswert aus meiner Sicht vor allem die Junioren Classic mit Noah Risch aus Luxemburg als verdientem Sieger, ein Talent das man weiter im Blick behalten sollte. Außerdem sehr stark Junioren I mit einem hervorragenden Maximilian Körfgen als Klassensieger sowie die Junioren II (15 Athleten am Start), mit dem bereits im Frühjahr sensationell auftrumpfenden Marius Strumpen als Klassensieger und späteren Gesamtsieger. Marius kam somit auch in den Genuss der erstmals vergebenen Pro Card neuer Prägung.
    Bei den Masters Athleten beeindruckte vor allem Horst Wetterau mit einer großartigen Form. Seine Verletzung (Schultergelenkssprengung?) hat er ganz offensichtlich hervorragend weg gesteckt!
    Die Platzierungen im Detail siehe weiter unten......

    Die Moderation des Abends gab gewohnt launig und humorvoll "der Stickel" zum Besten. Man merkte allerdings auch hier dass sich der Wind im Bodybuildingssport zu drehen beginnt, seit dem Bruch zwischen IFBB-Profi und -Amateure. Er sah sich nämlich genötigt immer wieder Werbung für den DBFV zu machen. Highlights waren zum Beispiel "die korrekten Wertungen, bei denen Einzelne nicht für Fehlurteile oder gar Schiebung sorgen könnten" oder "der DBFV als sehr demokratisch, wo Veränderungen durch die Mitglieder angestoßen werden können und man immer auf Anregungen und Vorschläge eingeht und entsprechend Rückmeldung gibt!" (Als Beispiel dafür gab er die Überlegung kund, eine dritte Juniorenklasse einzuführen da die Streuung und Bandbreite über 75 kg doch sehr groß sei.)
    Nun ja, ich lasse das jetzt insgesamt mal unkommentiert so stehen.... Es darf sich jeder so seine Gedanken darüber machen.......
    Der Konkurrenzkampf ist jedenfalls schon eröffnet noch bevor sich diese tatsächlich auf europäischer, nationaler wie regionaler Ebene aus Richtung NPC konstituieren konnte. Die weitere Entwicklung bleibt in der Hinsicht spannend.

    Das Klassement:

    Junioren Classic Bodybuilding

    Noah Risch
    Dominik Gora
    Nikolai Scharf
    David Janaszek
    Marcel Kuhn
    Colin Bürkle

    Masters Classic Bodybuilding

    David Böhme
    Marc Bollhöfer
    Krzysztof Milewski
    Thomas Häge
    Olaf Marneval
    Stephen Kopp

    Juniorinnen Fitness Figur

    Jennifer Ulmer
    Viola Lorenz
    Julia Spieß
    Jana Westerholt
    Paula Wanda Wildemann
    Ameera Klement

    Masters Fitness Figur

    Diana Petry
    Kerstin Telker
    Eny Hauler
    Zuzanna Jaskula
    Bärbel Bach
    Franziska Fischer

    Masters Frauen Physique

    Elena Shportun-Freimuth
    Esther-Irene Kelm
    Tanja Schröder
    Katinka Strähl

    Masters Männer Physique

    Uwe Serwuschok
    Oliver Fester
    Sergej Inozemcev
    Raik Schmidt
    Andy Bielesch
    Udo Kapell

    Junioren Bodybuilding bis 75kg

    Maximilian Körfgen
    Felix Höfer
    Javad Obehi
    Kanstantin Pfeilsticker
    Chee Fei Foong

    Junioren Bodybuilding über 75kg

    Marius Strumpen*
    Dennis Friedrich
    Bawaldo Cadafin Bamba Iantigua
    Dwayne Cole
    David Münch
    Francesco Rosario Lu Luca

    Junioren Physique bis 178cm

    Dylan Sintra*
    Mohammad Zakaria Jafari
    Armin Mahr
    Philip Wrobel
    Payam Chak
    David Clüsserath

    Junioren Physique über 178cm

    Rene Richter
    Fabian Ziegler
    Abdul Yousef
    Andreas Steiner
    Nils Lerner
    Jan Spörl

    Masters Bodybuilding bis 80kg

    Donato Santoro
    Daniel Rogge
    Sinan Cengiz
    Mustafa Koca
    Francesco Christofaro

    Masters Bodybuilding über 80

    Horst Wetterau*
    Srecko Levacic
    Thomas Weinold
    Franz Heitz
    Corelian Palea

    Masters Bodybuilding über 50 Jahre

    Ismail Lacin
    Stefan Hammerschmidt
    Lazaros Dafis
    Enrico Dietze
    Klaus Sturm
    Achim Illmer

    Juniorinnen Bikini bis 165cm

    Vivien Pfister*
    Veronika Haberl
    Sina Schlotter
    Luisa Rabel
    Katharina Caklo
    Saskia Mosch

    Juniorinnen Bikini über 165cm

    Marie Steffen
    Julia Götzfried
    Nina Maruhn
    Sarah Schlichting
    Leila Geibel
    Larissa Reinelt

    Masters Bikini

    Petronella Bihn
    Senay Aybeck
    Beatrice Hrachovi
    Cangül Yabantas
    Sandy Behrendt
    Erika Kudzmiene

    *plus Gesamtsieg & IFBB ELITE PRO CARD

    Ach ja, erwähnen sollte ich noch die WM-Quali. Ein sehr guter Dennis Friedrich als einziger daran teilnehmender Junior kam ins A-Team, bei den Masters Athleten waren dies zum Beispiel Horst Wetterau, Werner Zenk und Ilario Rongioletti.......
    „Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit, Feldmarschall Al Hadji Doktor Idi Amin Dada, VC, DSO, MC, Herr aller Kreaturen der Erde und aller Fische der Meere und Bezwinger des Britischen Empires in Afrika im Allgemeinen und Ugandas im Speziellen“

  3. #3
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.175
    ... Du hast vergessen, dass die Frauen Physique WM Quali, eine Farse war, da die Siegerin und Zweitplatzierte zugunsten einer Bikini in das B-Kader verschoben wurde.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele