Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    2

    3000 Kaloriebedarf

    Morgen. Mal ne frage an die erfahrenen unter euch odr sogar die das gleiche wie ich mal durch gemacht haben. Ich war mal vor 5 Jahren ca. mal bei 150kg auf einer grösse von 188cm. Da ich es nicht geschafft habe mein Gewicht selbstständig zu reduzieren hab ich mich damals für ein Magenbypass entschieden. Bereue es nicht . Da ich nun mein Gewicht habe, sogar zu wenig nach meinem geschmack (86 kg) , würde ich nun gerne an Muskelmasse zulegen. Laut diesen Online Kalorierechner ist die empfehlung für mich 3000 -3500 Kalorien pro Tag mit 3 mal die Woche Fitness. Mein Problem ist dabei das ich
    A: Wegen dem Magenbypass nicht wirklich viel Essen kann
    B: Ich in einem 4 Schichtbetrieb Arbeite, dass heisst 7 Tage Frühschicht,6-14.15 Uhr (Sonntag von 6.00-18 Uhr) ; 6 Tage Spätschicht, 14-23.15 Uhr ; Nachtschicht, 23.00-6.15 Uhr (Auch hier Sonntag 18.00-6.00 Uhr), Freischicht, ab 6.15 nach der Nachtschicht 5 Tage frei. Da geht es dann Samstag wieder um 6 Uhr los.
    Und zu guter letzt C: Arbeitstemperatur liegt bei -30 Grad.

    Langer Text, ein paar kurze fragen. Der eine Arbeitskollege meint das ich wegen der Kälte gut 1000 Kalorien drauf nehmen kann. Ist das so? Macht einer von euch das gleiche durch? Irgendwelche Tipps wie ich das handhaben könnte? Sollte ich überhaubt auf die 3000 Kalorien kommen?

    PS:
    Zu mir:
    188cm
    86 kg
    Was ich momentan zu mir nehme:
    Kreatin (Kommt noch dazu)
    Protein an Trainingsfreie Tagen (2 mal zwischen den Mahlzeiten)
    Protein an Trainingstagen (Max 4 Shakes. 2 Zwischen den Mahlzeiten,1 Shake eine stunde vor dem Training und danach noch eins)

    Hoffe mal das ich nichts vergessen habe zu erwähnen. Danke schon mal für das durchlesen.

    MFG Rasu
    Geändert von Rasu (11.10.2017 um 13:02 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Zunächst mal sind 3000 kcal nicht wirklich viel für einen körperlich aktiven Mann deiner Statur der aufbauen will
    Da du allerdings viel Gewicht verloren hast, kann es sein, dass du weniger verbrauchst als dir die meisten Rechner anzeigen.

    Davon ab sind Onlinerechner sehr ungenau und maximal ein Startwert.
    Wie viel du letztendlich benötigst kannst nur du selbst herausfinden.

    Sehe ich das richtig, dass du am Tag 6 Shakes trinkst, davon 4 Weightgainer?
    Eine Portion von der Zuckerplörre sollte ja allein schon 1250 kcal liefern
    Isst du eigentlich auch richtige Nahrung?
    Geändert von simme (11.10.2017 um 09:36 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    2
    Ach Gott nein. Keine 6 Shakes. 4 is maximum und das auch nur wen ich an dem tag trainieren gehe ☺.
    Den Online Rechner hab ich eh nur so als richtwert genommen. 3000 hört sich halt nach viel an und weiss halt nicht wirklich was die Kälte mit einem anstellt. Da weiss ich nur das mein verlangen nach Zucker gestiegen ist während der Arbeit ☺.

  4. #4
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.444
    Iss doch erstmal ein paar Wochen 3000 kcal und schau ob du zu oder abnimmst
    Weightgainer würde ich allerdings streichen
    Was du brauchst ist ein vernünftigen EP oder zumindest ein Grundgerüst

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele