Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Discopumper/in
    Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    111

    Beckenschiefstand

    Nach dem ich seit 2 Wochen wieder verstärkte Rückenschmerzen hatte bin ich heute wieder zum Doc.
    Ich dachte es hätte wieder etwas mir meiner Bandscheibe zu tun.
    Der Arzt hat aber bei mir einen Beckenschieftand und ein verkürztes Bein festgestellt. Ich soll demnächst Einlagen tragen.
    Kann ich damit denn normal weitertrainieren?
    Das könnte meine Beschwerden durchaus erklären. Ich merke z.B. beim Kniebeugen und beim Kreuzheben das ich mit der einen Seite in Schieflage gerate und bekomme auch dann immer rechtsseitig die Schmerzen.
    Auch beim Military Press im stehen haben ich damit Probleme.

    Wird das jetzt durch die Einlagen besser? Heißt ich muss sie auch im Training tragen?
    oder soll ich die Übungen lieber komplett lassen?
    Ich muss dazu sagen der beweglichste bin ich auch nicht gerade

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2017
    Beiträge
    1
    Die Einlagen werden schon helfen, allerdings solltest du deinem Rücken eine kleine Auszeit gönnen und abwarten bis die Schmerzen komplett weg sind bevor du wieder zum Training gehst. Unterstützen kannst du die Heilung mit einem Elektrostimulationsband von bomedus. Das findest du zB hier https://bomedus.com/unterer-ruecken/

  3. #3
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    68
    Kann mir schon denken was für Schmerzen du hast.
    Ich meine schon alleine die Rückenschmerzen sind mega unangenehm.. Mich plagen schon seit Wochen Rückenschmerzen.
    Da habe ich auch schon alles mögliche versucht, hilft alles nur kurzfristig. Jetzt möchte ich es mit einer neuen Matratze versuchen.
    Da habe ich auch schon die Eve Matratze gefunden. Über die wird gesagt, dass die sich dem Rücken anpasst und sowas alles.

    Hoffe dass es dann echt besser werden wird.
    Benutze auch eine Salbe, die lindert zwar den Schmerz aber man muss ja trotzdem was dran machen.
    Die Idee mit den Einlagen ist super, versuche das auf jeden Fall !

    Gute Besserung
    [I]Education kills faith dead. It's like bug spray for Christianity. (Dusty Smith, Atheist)[/I]

  4. #4
    Discopumper/in
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    21279
    Beiträge
    192
    Geht mal zum Chiropraktiker bzw.Osteopathie ….Atlastherapie

    Wurde schon ein paar mal bei mir angewendet , wenn ich bei Kniebeugen oder Kreuzheben nicht aufgepasst habe. Das verursacht die Gleichen Probleme wie bei dir. Also nix mit einlagen usw.

    Grüße

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele