Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    81

    Rückentag ist der Plan ok? (kurz)

    hallo hier steht Rücken, Bizeps, hintere Schulter.

    6 Wochen sind schon durch und ich habe den erneuert. Ich weiß aber nicht a.) ob es ok ist z.b. zuviel hintere Schulter...und b.) ob die Reihenfolge passt.

    Anfangen tue ich mit der Klimmzugmaschine für den Lat
    dann kommt Ruderzugmaschine, damit meine ich das Gerät wo man sitzt sich an ein Polster mit der Brust anlehnt, und mit den Händen auf den Griffen rudert

    good mornings für den unteren Rücken

    Reverse Flys für oberen Rücken

    Nackenziehen mit Kurzhanteln weil ich mag so einen Stiernacken haben, wenigstens bisschen. Finde daß das bei Frauen auch schön aussieht.

    Bizepsmaschine

    dann die üblichen 2 Bauchübungen einmal mit Gewicht, die andere ohne

    ist das zu viel, oder zu wenig, oder ok?

    dankeschön

  2. #2
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    81
    ich bin mir fast sicher daß dieses Forum jeden Tag Mitglieder verliert. Was soll man sonst hier machen, wenn man keine Antworten erhält..

  3. #3
    Moderator Avatar von knight
    Registriert seit
    12.08.2002
    Beiträge
    6.310
    du wechselt den plan nach 6 wochen?

    die klimmzugmaschine kannst du knicken. nimm entweder den latzug (bitte nicht in den nacken oder zu breit greifen, nur weil der griff breit ist), oder was noch besser ist, nimm den latzug, lerne richtige klimmzüge zu machen und dann kannst du da schön variieren.
    die belastung und auch die haltung bei den unterstützenden maschinen für klimmzüge bringt da nicht wirklich viel und schon gar nicht in hinsicht auf das erlernen freier klimmzüge.

    reverse fly für den nacken und die hinteren schultern ist okay, den "oberen rücken" triffst du mit dem rudern zur genüge und auch besser. (reicht auch für die hinter schulter, kann aber sicher ergänzt werden)

    was macht nackenziehen dann hier? ich gehe mal von shrugs aus.
    grade am rückentag würde ich hier nicht dran arbeiten. der nacken kann unheimlich viel gewicht vertragen, oftmals limitiert hier die griffkraft und die ist am ende vom rückentraining doch meist schon recht gefordert worden.

    zuviel/zu wenig/ okay - keine ahnung. sätze und wiederholungen fehlen hier komplett. von der übungsauswahl und reihenfolge her gesehen, aber sicher in ordnung.

    was den zweiten post angeht, ja, das stimmt wohl auch.
    steht schlimmer als ich dachte, wenn nichtmal mehr frauen antworten bekommen hier...


    gruß
    knight
    Geändert von knight (02.03.2018 um 11:51 Uhr)
    Prime Directives:

    1. "Serve the public trust"
    2. "Protect the innocent"
    3. "Uphold the law"

  4. #4
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    81
    danke, cool! Nackenziehen mache ich an Pull und Push Tagen, manchmal sogar an Leg days. Ist dieser Fokus vllt nicht ok, übertraining meine ich. Das variere ich dann, z.b. Nackenziehen mit den Kurzhanteln frei, dann am Kabelzug einhändig usw.

    lG

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    15
    Find den Pla nice. Würde ich auch so machen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele