Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5

    Diätplan eingehalten und trotzdem nicht den ersehnten/versprochenen Erfolg

    Hallo!

    Ich habe mit einem Diätplan 5-6 kg abgenommen (versprochen waren 10 kg). Vorher hab ich schon alleine 3 kg abgenommen.

    Nach diesen Diätplan ernähre ich mich immer noch. Alle 5 St. etwas essen - dazwischen NICHTS. Nur trinken (natürlich nur Wasser od ungesüßten Tee). Menge wieviel ich essen darf, wurde mir ausgerechnet (zB 120 g Fleisch, 150 g Gemüde und 40 g (Trockenzustand) Reis.
    Das ganze sollte 3 Monate dauern. Die ersten 1 1,5 Monate hat toll funk. und dann bin ich gestanden. Es ging nichts mehr.
    Habe dann meinen Sport erhöht: 1x Krafttraining und 2 x Radfahren auf Heimtrainer je 1 Stunde.

    Und wieder nichts.

    Mir wurde nun empfohlen, mich lieber auf Muskelmasse-Aufbau zu kozentrieren und einmal Muskel aufzubauen - dann würde das Fett auch verschwinden. Dafür sollte ich nun mehr essen.
    Das finde ich toll, weil es mir jetzt nach 5 Monaten schon sehr schwer gefallen ist - so "wenig" zu essen bzw. die 5 St. so einzuhalten.

    Ich sollte nun an Trainingstagen eine Zwischenmahlzeit essen und dabei eben auf Eiweiß achten zB: 1 Apfel mit Nüsse oder 1 Brot mit Käse und 1 Ei.
    Ansonsten die Mengen weiter wie am Diätplan.

    Meine derzeitige Daten:

    Gewicht: 59,2 kg
    Körperfettmasse: 20,3 kg
    Muskelmasse: 21 kg

    VOR den abgenommenen Gewicht mit dem Diätplan:
    Gewicht: 63,7 kg
    Körperfettmasse: 25,7 kg
    Muskelmasse: 20,5 kg

    Ich bin sehr deprimiert. Habe mich soo gehaten - überhaupt die 5 Stunden vielen mir jetzt am Schluss sehr schwer. Frühstücken - Arbeiten - Kids von Kindergarten und Schule holen (Kinder müde und zwida vom Vormittag)- endlich essen - ....
    War jetzt am Schluss auch sehr müde und nicht mehr sehr fröhlich - energielos. Und nun hat das gane nichts gebracht.

    Habe sogar in den letzten 4 Wochen 0,4 kg Muskelmasse verloren und 0,7 kg Fett dazugewonnen - obwohl ich mich so halte. DAs einzige wo ich geschummelt habe, war abends bei den Nüssen. Man darf eine kleine Hand voll ungesalzenen Nüsse essen und ich hab meistens mehr gegessen .... ich konnte einfach nicht anders.

    Habt ihr Tipps f. mich??

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5

    Diätplan eingehalten und trotzdem nicht den ersehnten/versprochenen Erfolg

    Hallo!

    Ich habe mit einem Diätplan 5-6 kg abgenommen (versprochen waren 10 kg). Vorher hab ich schon alleine 3 kg abgenommen.

    Nach diesen Diätplan ernähre ich mich immer noch. Alle 5 St. etwas essen - dazwischen NICHTS. Nur trinken (natürlich nur Wasser od ungesüßten Tee). Menge wieviel ich essen darf, wurde mir ausgerechnet (zB 120 g Fleisch, 150 g Gemüde und 40 g (Trockenzustand) Reis.
    Das ganze sollte 3 Monate dauern. Die ersten 1 1,5 Monate hat toll funk. und dann bin ich gestanden. Es ging nichts mehr.
    Habe dann meinen Sport erhöht: 1x Krafttraining und 2 x Radfahren auf Heimtrainer je 1 Stunde.

    Und wieder nichts.

    Mir wurde nun empfohlen, mich lieber auf Muskelmasse-Aufbau zu kozentrieren und einmal Muskel aufzubauen - dann würde das Fett auch verschwinden. Dafür sollte ich nun mehr essen.
    Das finde ich toll, weil es mir jetzt nach 5 Monaten schon sehr schwer gefallen ist - so "wenig" zu essen bzw. die 5 St. so einzuhalten.

    Ich sollte nun an Trainingstagen eine Zwischenmahlzeit essen und dabei eben auf Eiweiß achten zB: 1 Apfel mit Nüsse oder 1 Brot mit Käse und 1 Ei.
    Ansonsten die Mengen weiter wie am Diätplan.

    Meine derzeitige Daten:

    Gewicht: 59,2 kg
    Körperfettmasse: 20,3 kg
    Muskelmasse: 21 kg

    VOR den abgenommenen Gewicht mit dem Diätplan:
    Gewicht: 63,7 kg
    Körperfettmasse: 25,7 kg
    Muskelmasse: 20,5 kg

    Ich bin sehr deprimiert. Habe mich soo gehaten - überhaupt die 5 Stunden vielen mir jetzt am Schluss sehr schwer. Frühstücken - Arbeiten - Kids von Kindergarten und Schule holen (Kinder müde und zwida vom Vormittag)- endlich essen - ....
    War jetzt am Schluss auch sehr müde und nicht mehr sehr fröhlich - energielos. Und nun hat das gane nichts gebracht.

    Habe sogar in den letzten 4 Wochen 0,4 kg Muskelmasse verloren und 0,7 kg Fett dazugewonnen - obwohl ich mich so halte. DAs einzige wo ich geschummelt habe, war abends bei den Nüssen. Man darf eine kleine Hand voll ungesalzenen Nüsse essen und ich hab meistens mehr gegessen .... ich konnte einfach nicht anders.

    Habt ihr Tipps f. mich??

  3. #3
    FBB-Szene Admin Avatar von FBBFan
    Registriert seit
    26.07.2002
    Beiträge
    12.237
    Zitat Zitat von Fernh Beitrag anzeigen
    DAs einzige wo ich geschummelt habe, war abends bei den Nüssen. Man darf eine kleine Hand voll ungesalzenen Nüsse essen und ich hab meistens mehr gegessen .... ich konnte einfach nicht anders.

    Habt ihr Tipps f. mich??
    Wie sieht dein Workout aus ?

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.677
    Wie groß bist Du?
    Wieviel Kcal hast Du am Tag?
    Wie sieht Dein Training aus?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5
    Pro Woche: 1x EMS Training und 2x je 1 Stunde Radfahren am Heimtrainer
    (und im Alltag fast keine ruhige Minute wegen zwei süssen kleine Kindern/Teufelchen)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5
    Pro Woche: 1x EMS Training und 2x je 1 St Radfahren am Heimtrainer

    Ich bin 1,57 m gross.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5
    Täglich um die ca 2200 kcal

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.677
    Das ist kein ordentliches Training. Du bist hier in einem BB-Forum...! Dabei geht es um das Training mit Gewichten zum Muskelaufbau und Fettabbau.

    2200 Kcal werden einfach zu viel sein ohne Training.

  9. #9
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    69
    Manchmal ist es halt so, dass sich am Gewicht nichts tut.
    Aber man muss halt damit rechnen, dass man viel Schweiß und Ausdauer in das alles stecken muss..ich meine man nimmt ja auch nicht so einfach ab.

    Ich achte auf meine Ernährung, treibe auch regelmäßig Sport und schaue immer, dass ich auf dem neuesten Stand bin wenn es um Tipps etc geht.
    Zum Beispiel habe ich sehr gute Tipps auch bei https://infos-zum-abnehmen.de/6-grun...angen-sollten/ gefunden.
    Es gibt sehr viele Seiten die man sich in dem Sinne anschauen kann.

    Disziplin, Ausdauer und Willen ist hier aber sehr wichtig.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    5
    Sind mir zu wenig Infos aber offenbar fehlt da irgendwas wichtiges oder etwas wird nicht korrekt umgesetzt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele