Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Testo

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.01.2001
    Beiträge
    13

    Testo

    Hallo
    Das ich mich wegen div.Gelenkproblemen vom BB verabschieden mußte,
    habe ich vor einiger Zeit hier im Forum geschrieben.
    Da ich mich aber immer gerne an meine AA Kuren erinnere,die mir
    immer sehr gut getan haben , ich meine, dank der kleinen Mengen die
    ich immer verwendet habe, keine nennenswerte Nebenwirkungen hatte.
    Trotzdem hatte ich das Gefühl Bäume ausreißen zu können,ich fühlte
    mich fantastisch,in jeder Beziehung.
    Wenn ich mir jetzt alle 4-6 Wochen 250 TE geben würde,sagen wir 6 Monate,
    was passiert?Gewichtszunahme null, ist klar.Aber tut das dem Körper
    nicht einfach nur gut? Ich meine immer nur B12 Spritzen ist doch
    langweilig.Was meint ihr,ab und zu oder hin und wieder ne Testo,nur mal so?

    Gruß xxl

  2. #2
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    231
    naja wenns brauchst um dich gut zu fühlen.....

    mehrmals täglich sex soll den testo spiegel auch explosieren lassen

    die risiken von testo kennst du ja....

  3. #3
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    483
    Bei den moderaten Mengen sind Riskien sehr gering.Ich habe einige Artiken gelesen zum Thema HGH . Dort haben sich Probanten die keinen BB betreiben Hgh geben lassen und es hat sehr positiv auf die eigene Fitness der Personen gewirkt. Teilweise veraenderte sich der koerperliche Zustand um 10 Jahre ins positive . Wobei es wiegesagt Human Grow Hormone waren.Ich wuerde es machen ist klar das man sich besser fuehlt wenn man ab und an so einen kleinen Schub bekommt.


    Lg crystal

  4. #4
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    355
    Es gab mal ne Studie uin der eine je einmalige/Monat Testo-Depot Injektion von 250mg Testosteron,bei älteren Männern,zu einer Verdoppelung des HGH-Spiegels führte,ohne Nebenwirkungen und sonstige Beeinflussung des Hormonhaushalts.

  5. #5
    Discopumper/in
    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    180
    Nebenwirkungen: Spiegelschwankungen, Achse geht über kurz oder lang platt.

    schöne Idee, aber umgesetzt eher mehr Probleme als alles andere.

  6. #6
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    355
    Contra:richtig gemacht,geht es ganz ohne Nebenwirkungen oder Probleme ab.
    Man muss nur die Diziplin haben und bei z.B. einmal 250-400mg Testo im Monat bleiben.

  7. #7
    Discopumper/in
    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    180
    Zitat Zitat von Joop75
    Contra:richtig gemacht,geht es ganz ohne Nebenwirkungen oder Probleme ab.
    Man muss nur die Diziplin haben und bei z.B. einmal 250-400mg Testo im Monat bleiben.
    nein. in der ersten Woche nach der Injekt hat man mit Testoviron höhere Testowerte als normal, danach geht es auch schon bergab und in der dritten Woche negative Peaks nach unten, die wunderbar auf die Laune schlagen.

    Diese Schwankungen sind bekannt und dies kann jeder selbst wunderbar an sich selbst beobachten.

  8. #8
    Eisenbeißer/in Avatar von schnuggieputzie
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    895
    Ich könnte ja mal naiv fragen, was Injekt heissen soll und wo man so etwas wie Testosteron kauft.................... mache ich aber nicht.

  9. #9
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von ALPHAOMEGA
    Nebenwirkungen: Spiegelschwankungen, Achse geht über kurz oder lang platt.

    schöne Idee, aber umgesetzt eher mehr Probleme als alles andere.
    Vermutlich Ja,aber mit 250mg alle 7-10 Tage wären diese Aspekte eig. hinfällig,man dürfte nur nicht mehr aufhören.

    Mit ein bißchen Glück könnte man tatsächlich dabei länger,gesünder und besser leben.

    Obwohl bei 250-500mg alle 6 Wochen dürfte eig. gar nicht mal so vi3l merkliche passieren,
    Müsste man mal ausprobieren.

    Wobei in der Studie ein Gemisch aus Propi und Enanthat verwendet wurde.

  10. #10
    Discopumper/in
    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    180
    bei injekts alle 7-10 Tage käme es zu supraphysiologischen Spiegeln die nicht im Normbereich liegen.

    damit machst du auf Dauer Deine Achse platt und hängst ein Leben lang an der Nadel. tolle Aussichten.


    alle 6 wochen bringt nix, da du nur maximal 2 wochen was von hast, danach wird wieder die Achse in Mitleidenschaft gezogen, sonst würde ich das auch machen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele