Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    20

    So nun möchte auch ich einmal meine Meinung zum vergangenen

    Auch ich war live dabei und habe sowohl vor wie auch hinter der Bühne so
    einiges erleben dürfen.
    Übrigens vertrete ich eine ähnliche Meinung wir Markus Matzat.

    Weitherhin möchte ich denjenigen Athleten gratulieren, die trotz Wochen in
    harter Diät, endlosen Eiweisstagen und hoffnungslosem Selbstzweifel den Weg auf die Bühne in Aachen geschafft haben.

    Dennoch möchte ich an dieser Stelle auch einige Kritik an den Dingen üben, welche mir ganz besonders missfallen haben.

    Nehmen wir als erstes einmal die Bewertungen der Figur-Leistungsklasse I der Männer.

    Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum der Drittplazierte der
    Deutschen Meisterschaft den Titel Mr. Universum verdient. Obwohl er sich
    nicht BEDEUTEND verbessert hat!

    Aber ich glaube das der Murat Demir tief im Inneren weiss das er diesen Titel nicht verdient hat.
    Wäre es dann nicht wahre Grösse gewesen den Tietel nicht anzunehmen?!

    Warum kommt ein Andreas Oestmann nicht einmal ins Finale, obwohl er in einer außerordentlichen Topform war?..Mal davon abgesehen, dass er der deutsche Vizemeister ist!

    Weshalb kommt ein Steffen Fielitz als deutscher Meister nur auf einen 4.
    Platz?!

    Warum kommt ein griechischer Athlet auf den 6. Platz, obwohl man ihn auf der Bühne nicht einmal wirklich sehen konnte?!

    Weiterhin frage ich mich, was das für wirklich seltsame Vergleiche waren die
    auf der Bühne stattfanden?! Wir kann man denn 4 Top-Athleten mit teilweise 2 wirklich schlechten Athleten zusammenstellen?

    Böse Zungen behaupten ja sogar, dass Andreas Klimek nur auf den ersten Platz gesetzt wurde, da Andreas Frey sonst nie hätte Gesamtsieger werden können, da der 2. Platz der Männer Body 3 um Längen besser war.

    Tja das sind wohl Fragen, die nie jemand richtig beantworten wird!

    Eine Kleinigkeit möchte ich an dieser Stelle noch erwähnen.

    Es geht um unseren ach so tollen, dreimaligen Weltmeister und frischen Mr. Universe Andreas Frey.

    Mir fiehl auf, das er unter den Athleten nicht ganz so beliebt war.
    Ich fragte mich einige Momenta warum dass so ist, bevor mir der Grund klar wurde.

    Ich stellte fest, das der Andreas Frey eine Arroranz und selbstverherrlichende Art an den Tag legte, dass einem schlecht werden konnte!
    So ein Verhalten kann ich absolut nicht nachvollziehen!
    Muss man sich so als Weltmeister verhalten?Braucht man denn immer eine Extrawurst? Es scheint als Weltmeister nicht möglich zu sein sich hinter der Bühne in dem selben Raum war zu machen wie die "normalen" Athleten! Nein, da muss man schon in einen anderen Raum gehen.
    Man benutzt natürlich auch nicht die selben Aufenthaltsräume wie die anderen Ahleten..nein man muss weit weg von ihnen quartieren.

    Weiterhin finde ich, dass sich die Form von hernn Frey seit der Deutschen zwar verbessert hat, er aber nie hätte den ersten Platz verdient!

    Aber vierlleicht war es an diesem Samstag vielleicht so, dass die Titel nach Namen vergeben wurden.

    Ich würde ja zu gerne Herrn Frey einmal neben Dennis Wolf auf der Bühne sehen wollen...aber ich denke dass wird nie passieren da er ganz genau weiss das er nicht all zu viel Chancen haben wird. Es sei denn natürlich, der Andreas bringt seine eigene Jury mit (so wie Samstag).


    Abschliessend möchte ich ich noch eine Frage beantwortet haben: Warum kann es bei solchen Wettkämpfen nicht ein einziges mal fair zugehen?! Ist es denn wirklich so schwer die Athleten nicht einfach mal objektiv zu bewerten?!
    Wenn jemand eine einzigartige Form auf der Bühne an den Tag legt, sollte er auch den ersten Platz bekommen! Und nicht jemand, der schon oft auf der Bühne war oder mal nen Titel holte!

    So das soll´s voerst von mir gewesen sein. Ich wünsche allen noch einen schönen Abend.

    Andy

    Body & Fitnessverein Altmark e.V.
    www.gym-seehausen.de

  2. #2
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.289
    Übertrag:
    Zitat Zitat von andyseeh
    es muss natürlich "Subjektive Bewertung" heissen und nicht "Objektive Bewertung"

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.07.2005
    Beiträge
    20
    Mein Gott nun gebt doch endlich Ruhe.....Es ist vorbei ihr werdet mit eurem gerede nichts mehr ändern!!!!Es ist ja schlimmer hier wie bei diesen sogenannten Fußballfans die von Samstag zu Samstag über die vergebenen Chancen ihrer Manschaft am Biertisch labern!Natürlich sind einige Entscheidungen für einige schlecht gelaufen.....Aber laß doch bitte diese ****** bemerkungen über Ahtleten die einfach klasse waren.....Was können die dafür???Mensch du tust ja fast so als stecke die Mafia dahinter weil ein Titel im Body-Building einem ja auch Millionen einbringt!Deswegen ist ja auch alles vorher schon abgesprochen und alle die jemals in der Jury saßen sind durch die bestechungsgelder schon schwer gestopft......Murat Demir hat sehr wohl seinen Titel verdient er hat nun mal einen Körper der genau dem Ideal seiner Klasse entspricht.....Den Pokal zurückgeben so ein Schwachsinn!!!!Er sollte ihn dir lieber mal leicht auf den Hinterkopf schlagen vielleicht ist die Verwirrung deiner Hirnzellen dann etwas besser! Ach ja noch etwas wenn Andreas eingebildet oder Arrogant ist dann habe ich kurze Haare mensch er ist doch ein total hilfsbereiter und netter Junge nur weil er den meißten Körperlich bzw auch geißtig überlegen ist muß mann nicht so etwas über ihn sagen!Wie kann mann nur so neidisch und gefrusstet sein.....du tust mir echt leid!Vielleicht braucht er einfach mehr seine Ruhe und Konzentration als andere und hat sich deshalb etwas abgesondert schon mal drüber nachgedacht????Und auch immer diese schwachsinnigen Vergleiche "Wenn Andreas Frey neben Dennis Wolf stehen würde usw bla bla bla wie die kleinen Kinder "Mein papa ist aber stärker als deiner.....Kapiert es doch endlich Andreas macht es bei den Amateuren im Moment noch riesig Spaß und wenn er es für richtig hält dann wird er schon eine Schippe draufpacken und neben den Cracks stehen!So ein unsportliches Verhalten regt mich echt auf du ruinierst noch meine Gesundheit......Schönen Abend und gebt endlich Ruhe

  4. #4
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    2.683
    Der Thread gehört geschlossen.
    Es hat keinen Sinn!

  5. #5
    75-kg-Experte/in Avatar von Andreas Frey
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    282
    Hallo Andy,

    zu Deinem Post sage ich nur 3 Sätze:

    1. Meine Freundin und ich haben uns ausserhalb der Athletenräume aufgehalten, weil diese zu voll waren; dies taten uns zahlreiche Athleten gleich (ich gehe mal davon aus, daß diese somit auch arrogant sein sollen ).

    2. Du kennst mich nicht und deshalb liegt es Dir auch nicht nahe, Dir ein Urteil über mich zu bilden.

    3. Man kann seinen Frust auch anders ablassen, als über Athleten herzuziehen.

    Gruß,
    Andreas.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    27
    Mein lieber Andy, du bist ja krass unterwegs und läßt so einige Gemüter jetzt richtig hochkochen. Ich als Mitglied des Body- und Fitness- Vereins Altmark habe mir auch viele Gedanken um die Universum-Wahl gemacht. Für Sven Hauke ging der fünfte Platz absolut in Ordnung, auch Norbert Matzat kann mit dem siebenten Platz sehr gut leben. War jeweils ein starkes Feld und viel mehr war auch nicht drin. Unseren Steffen hat man wirlich verschaukelt, was mich auch total verärgert hat. Murat solltest du allerdings keinen Vorwurf machen, er kann ganz sicher nichts dafür. Auch die anderen Athleten können im Prinzip nichts für Ihre Platzierung. Wie auch immer so manche Ergebnisse zustandegekommen sind, Schuld an tatsächlichen Fehlentscheidungen sind lediglich einige Kampfrichter und die Kritik sollte sich doch ausschließlich gegen diese richten. Natürlich gibt es Athleten und Betreuer, die sich beim Kampfgericht förmlich anbiedern, das ist aber doch eher die Ausnahme. Was solls, ändern kann man an den Ergebnissen ohnehin nichts mehr. Ich bin selbst in diesem Jahr Weltmeister beim NAC bzw. der Nabba int.inc. geworden und stehe auch zu dem Verband. Vielleicht hat mein Beitrag in dem geschlossenen Thread ein bischen dazu angeregt, Kampfrichter auf ihre Fähigkeiten zu überprüfen und bei der Auswahl derer etwas vorsichtiger zu sein. Ich als Athlet, der ganz sicher bald wieder vorhat zu starten, möchte doch auch richtig bewertet werden. Richtig heißt auch daß, wenn jemand besser ist, auch besser platziert wird. Ich hoffe nun, daß das Drama langsam ein Ende findet und wieder alle nach vorne schauen.

  7. #7
    Discopumper/in
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    192
    Ich kann mich Tomek nur anschließen. Andreas habe ich kennengelernt als einen äußerst sympathischen, gebildeten, ruhigen und höflichen Menschen, der sicher niemals so einen unverschämten und beleidigenden Beitrag schreiben würde, wie Du es getan hast. Mit seiner Genetik und Ausstrahlung kann im Amateurbereich kaum jemand mithalten. Ich vermute, Du gibst das wieder was Du sehen wolltest und nicht das, was der Realität entspricht.

    Leider konnte ich nicht in Aachen dabei sein, aber da ich weiß, dass Murat seine Form auf den Tag X hin plant und bei der DM noch in unfertiger Form erscheint. Für ihn zählt nur die Quali, um bei der Universe dann Top zu sein. Und jeder Athlet weiß, dass diese Form nur an einem Tag möglich ist. Tomek hat mir erzählt, wie sehr sich Murats Form verbessert hat. Immerhin hatte er 2 Wochen... Seine Sicht ist sicher kompeteter als Deine. Das Andreas Östmann nicht ins Finale gekommen ist, finde ich persönlich sehr schade, weil ich es wirklich gehofft hatte. Leider kann ich dazu niochts schreiben, da ich nicht weiß, wie die anderen Athleten aussahen. Jedes halbwegs geschulte Auge sieht den Unterschied zwischen Murat und den meisten anderen Athleten bezüglich der Symmetrie in dieser Klasse. Murats Linie ist 100%ig ideal, er sieht voluminös aus und schafft es auch das Gewichtslimit voll auszuschöpfen und nichts zu verschenken. Das ist sicher sehr schwierig. Ich war schon letztes Jahr auf der Universum in Madrid beeindruckt, wie genau er das Timing beherrscht.

    Du kannst Dir sicher sein, dass objektiv bewertet wird nach bestem Wissen und Gewissen. Vergiß nicht, dies ist ein Amateur-Sport und niemand hat die Möglichkeit mit einem Wettkampf Geld zu verdienen. Eine Wettkampfteilnahme ist ein Hobby, ein Messen mit Gleichgesinnten Betreibern dieser "Randgruppensportart". In der Gesellschaft sind solche Veranstaltungen sogar verschrien als Präsentationsmöglichkeit für absolute Narzisten. Die Kriterien, nach denen Bewertet wird sind nicht in der Art und Weise messbar wie zum Bsp. die Weite eines Sprungs. Die Bewertungskriterien sind natürlich festgelegt, aber darüber ob und in welcher Ausprägung sie auf den Athleten zutreffen mißt das menschliche Auge. Die Juroren die bei einer Universe werten gehören international zu den Top-Bewertern. Ihre Fähigkeit haben sie jahrelang bei regionalen und nationalen Meisterschaften unter Beweiß gestellt. Es gibt eine Rangliste derer, die sehr gut (also ergebnissnah) bewerten. Nur solche Kompetenzen sitzen international in der Jury, da sei mal sicher. Auch haben die Juroren finanziell überhaupt nichts von so einer Veranstaltung. Das sind genauso Idealisten, wie es die Veranstalter sind. Klar ist das alles toll und ein Sieg ist natürlich etwas besonderes. Aber muß man sich wirklich so darüber aufregen, wie Du es tust? Was rechtfertigt Deine ungerechte Kritik? Bist Du persönlich unzufrieden oder zernagt Dich der Neid?

  8. #8
    Sportrevue Leser Avatar von Nicole
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.150
    Ich nehme an es ist - mal wieder - alles gesagt? Ich schließe das dann hier wenn´s recht ist....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 06:32
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 17:08
  3. Ich stelle mich auch einmal vor =)
    Von Double17 im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 21:41
  4. 3 jahre training!! bitte Meinung äußern
    Von dabadboyali im Forum Bilder von mir ...
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 12:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele