Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    75-kg-Experte/in Avatar von Fitnesssiggi
    Registriert seit
    04.08.2003
    Beiträge
    396
    Zitat Zitat von stebago
    Ein professioneller Händler wird deshalb niemals etwas unversichert versenden.
    da muss ich dir rechtgeben

    ich selber verschicke nur versichert, da ich immer einen nachweis möchte ob der kaufer auch sein ware hat.

    hatt mal den fall das hermes es beim nachbarn abgegeben hat und der käufer drauf wartet.

    anruf bei hermes und dann hab ich den käufer gesagt ob er den namen des nachbarn gesagt und schon waren alle glücklich.

    ja so ist jeder zufrieden, aber die preis fürs ausland sind unverschämt von dhl

  2. #12
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von -saug-
    Grundsätzlich ist es so das der Händler nachweisen muss das DU die Sendung erhalten hast, wie es das bei einem Päckchen machen will ist mir schleierhaft. Solange er nicht nachwisen kann das Du es erhalten hast schuldet er Dir die Ware. Das Risiko trägst Du erst wenn der Postbote es Dir übergeben hat.
    Das ist nicht richtig, der Verkäufer weßt ausdrückklich auf einen Unversiicherten Versand hin, wqenn du als Kunde diese bedingungen eingehst iist es dein Problem.
    Flasch. Er muss Versand nachweisen können, wie er das bei einem Päckchen machen will ist mir schleierhaft. Kann er nicht nachweisen das er es versendet hat, ist er die Ware auf jedenfall schuldig.

  3. #13
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Fitnesssiggi
    ja so ist jeder zufrieden, aber die preis fürs ausland sind unverschämt von dhl
    Mehr als das. Ausland machen wir nur mit GLS.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2001
    Beiträge
    28
    Er muss auf jeden Fall dir nachweisen können das er es weggeschickt hat. Man bekommt auch einen Beleg wenn es weggeschickt wird. Sag dem Versender er soll dir eine Kopie des Beleges per email schicken. Wenn er das nicht kann, kann er auch nicht behaupten er hat es weggeschickt. Er könnte auch nur behaupten das er das Verfolgungsverfahren eingeleitet hat obwohl es nicht stimmt.

    Also auf jeden Fall mal Beleg verlangen.

    Gruss

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    9
    Zitat: Ein professioneller Händler wird deshalb niemals etwas unversichert versenden.

    Das ist falsch. Zum Beispiel versendet Amazon.de auch Warensendungen (bis 1,65 EUR) und diese sind laut Versandbedingungen der Post/DHL nicht versichert. Und das Amazon nicht proffesionell arbeitet, würde wohl niemand behaupten.

  6. #16
    Neuer Benutzer Avatar von PENTAGON
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von stebago
    Flasch. Er muss Versand nachweisen können, wie er das bei einem Päckchen machen will ist mir schleierhaft. Kann er nicht nachweisen das er es versendet hat, ist er die Ware auf jedenfall schuldig.
    ist das nur bei gewerbetreibene oder auch privat??

  7. #17
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    27.12.2004
    Beiträge
    99
    Wenn ich mich mal mit einklinken darf ....

    bei unversicherttem Versandt ist kein Nachweis da(eventuell Kassenbon ) und auch kein Anspruch .. man muß erst mal beweisen das kein Päckchen abgeschickt wurde und das ist nicht einfach .....

    wenn beim versicherten Paket was wegkommt ist ja eine Paketnummer vorhanden und nachzuvollziehen wo das Paket zuletzt war ...

    das ist mir persönlich schon passiert HL Paket ebay sehr klein Päckchen Größe, bestellt ca 800 euro Wert ,wurde abgeschickt vom Versender ins Zwischenlager DHL ,zum Auslieferer und der hatt es angeblich ausgeliefert an meine Nachbarin .. die weiß aber nichts davon ,es gab auch keine Benachrichtigung bei mir im Briefkasten ..... Paket ist bis heute nicht wieder aufgetaucht ...
    da versicherter Versandt wurde nach sorgfältiger Prüfung des zuständigen bei DHL, der offene Betrag anstandslos ausgezahlt (Versichert bis 2000 euro !!)
    ... Pech für den Briefträger/Auslieferer , der steht in Beweispflicht .... Ohne Unterschrift und Abnahmeschein /Benachrichtigung sieht es schlecht aus für Ihn , Lt Ausage des Verantwortlichen bei DHL ....
    und die Nachbar hatt es 100% nicht abgenommen (eine nette ehrliche Oma ) aber mir egal neue ersatzware ist da und die Verhandlung lauft ...


    und was wäre gewesen bei unversichertem Versand ...???
    Pustekuchen ..

    Hermes liefert versichert bis 500 euro ab 3,90 (Kommt auf Größe an und nicht so teuer wie bei DHL ab 7 euro ..)


    M.-K.

  8. #18
    Sportstudent/in Avatar von Fibotommy
    Registriert seit
    27.03.2004
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.279
    Pakete verschwinden nicht so einfach im nichts, auch wenn sie nicht "Versichert" sind.
    Das wäre ja auch noch schöner, stellt euch mal vor ihr gebt ein Brief ab, nach dem Motto, mal sehen ob der auch ankommt.

    Natürlich kommt er an.....
    Ich hab zwar nicht bei der Post gearbeitet, aber bei einem anderen großen Auslieferanten unter anderem war ich auch in der Sendungsverfolgung.

    Gerade Pakete können nicht so einfach verschwinden, da heutzutage die Ware von Anfang an gescannt wird und jede Niederlassung sonst den Schaden tragen muss beim Versender, da sie ja nicht in der Lage waren es an die zustelladr. weiterzuliefern.

    Meisten ist es wirklich so, wie oben schon beschrieben, das der Fahrer (meist von irgend welchen Frachtführern angestellt,also 3te) das Paket irgenwo in Hausnähe oder beim Nachbarn abgibt und so verschwinden dann die Pakete, da sich erstaunlich viele Nachbarn als nett darstellen und es eigenlich nie waren.....(hier haftet der Fahrer, da nur Unterschrift vom Empfänger zählt!)

    Ab und an kommt es natürlich vor das der Fahrer auch mal lange Finger bekommt (bevorzugt natürlich Elektr.geräte-Pc-Laptop cd´s-player) das sind so die Sachen die gerne mal "verschwinden" aber selbst das kann man den Fahrer nachweisen das selbst er nochmal die Pakete einzelnd scannen muß.
    Habe selber leider schon ein paar mal erlebt wie ein Fahrer von der Kripo im Lager besucht wurde und dann gab gleich eine Hausdurchsuchung.

    Letzte scannung beim Fahrer, also muß er den Kopf hinhalten, ist nun mal so....

    Sollte also ein unversichertes Paket irgendwo nicht mehr auffindbar sein, so wird sich die Post natürlich mit dem Versender in Verbindung setzen um sich zu einigen. Hier kann es allerding passieren, das der Versender dem Kunden nichts davon erzählt, aber das wäre stark unseriös und schlecht für Geschäft.

    Puh...

  9. #19
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von PENTAGON
    Zitat Zitat von stebago
    Flasch. Er muss Versand nachweisen können, wie er das bei einem Päckchen machen will ist mir schleierhaft. Kann er nicht nachweisen das er es versendet hat, ist er die Ware auf jedenfall schuldig.
    ist das nur bei gewerbetreibene oder auch privat??
    Bei Gewerbetreibenden kann man das vertraglich regeln. Im Endkundenbereich wird Dir im Zweifel jeder Richter Deine AGB, die das versuchen verbal um die Ohren hauen.

    Oder meintest Du mit privat wenn Du als nicht gewerbetreibender ein Paket versendest. Letztlich must Du immer nachweisen können ob Du es abgesendet hast oder nicht.

  10. #20
    Discopumper/in
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    115
    Zitat Zitat von Pumpi
    BBSzene macht z.B. auch günstigeren Versand bei Büchern. Ebenfalls nicht versichert(auf Wunsch!) aber wenn da was abhanden kommt ist es garantiert nicht deren Schuld sondern eher Post/DHL!
    Es geht ja nicht um Schuld, sondern um Haftung. DHL mag schuld haben das die Sendung verschwindet, aber haften muss der Versender.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. probleme bei der bestellung im shop
    Von Ace_man im Forum Bodybuilding Szene Shop
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 01:09
  2. Frage zu einem Shop?
    Von stebago im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 13:33
  3. Arginin und Glutamin aus einem Shop
    Von c4rc4ss im Forum Supplements
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 23:40
  4. probleme nach einem arm bruch!
    Von a11 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 20:34
  5. Helft einem Neuling! Hab große Probleme!
    Von you_ser im Forum Anfängerforum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 10:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele