Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    9

    mein neues homegym - euer rat ist gefragt

    hallo liebe leute,

    ich bin neu hier um möchte mir kurz vorstellen. ich bin baujahr '82 komme aus nrw. ich trainiere schon seit längeren mit gewichten, allerdings erst seit ende 2004 regelmäßig und bis jetzt natural.

    mein training findet derzeit zu hause statt und das bringt mich direkt zu meiner frage. und zwar möchte ich mein etwas spärliches homegym ein wenig pimpen.

    derzeit kann ich eine schräg/falchbank mit beincurler, lang- und kurzhantel, sowie SZ- und Trizepsstange sowie gewichte mein eigen nennen.
    völlig auf der strecke bleiben möglichkeiten ordentliche kniebeugen und klimmzüge zu üben. sowie bankdrücken mit der langhantel, zum ersten weil keine ablage für eine hantelstange an der bank vorhanden ist und zum zweiten, weil ich seit einiger zeit homealone trainiere muss.

    für mich ist es daher wichtig diese lücken zu schließen und auch ohne trainingsparter an meine belastungsgrenzen zu gelangen und das alles bei maximaler sicherheit.

    nach einigem suchen im netz ist mir eine trainigsbank, oder besser gesagt trainigsstation, direkt ins auge gefallen. objekt der begierde ist die mega workbench von powertec oder auch werkbench leverage gym genannt. ich will hier keine schleichwerbung machen, bzw. ich weiß nicht wie dieses board hier exteren links gegenüber eingestellt ist, daher spare ich mir jetzt einen link. die großen suchmaschinen im netz spucken sofort die richtige bank raus.

    was haltet ihr von diesem gerät?

    was haltet ihr generell von der firma powertec (sportgerätehersteller)?

    habt ihr irgendwelche gegenvorschläge?


    es sollte aber schon in den belastungsgrenzen dieser bank liegen. mit bänken die nicht über 150 kg belastung (also arbeitsgewicht) hinausgehen, kann ich überhaupt nichts anfangen. mann will doch auch ein paar jahre damit trainieren können.

    preisleistungstechnisch habe ich einen anbieter gefunden, der mit dieses teil inkl. über 110kg hantelscheiben für 800 euroen überläßt.

    jetzt würde ich mich freuen etwas von euch dazu zu hören. falls ihr fragen zu meiner person habt, nur zu.

    euer dmx2kk

  2. #2
    Sportstudent/in Avatar von conz
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    1.090
    herzlich willkommen im forum!

    du kannst ruhig links posten!

    zu deiner Frage:
    wenn du KZ, BD und KB ohne Hilfe machen willst dann kauf dir ein powerrack da hast du alles abgedeckt und kannst ohne gefahr alleine trainieren!

    schau mal auf
    www.weber-fitness.de oder
    www.bodysolid-deutschland.de

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    9
    danke für die herzliche begrüßung. findet man auch nicht in jedem forum.

    alleine will ich vor allem BD machen. da ist es mir besonders wichtig, nicht auf fremde hilfe angewiesen zu sein. ich habe mich mal informiert, bei der bank, die mich so interessiert, ist es möglich ein start und endposition einzustellen, damit ist der sicherheitsfaktor schon mal gegeben. die stationen auf den den beiden seiten sprengen leider meinen geldbeutel, zumindest die, die mir gefallen.

  4. #4
    Sportstudent/in Avatar von conz
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    1.090
    aber mit einem powerrack wirst du nie sorgen wegen der belastbarkeit haben, du kannst klimmzüge machen und hast die möglichkeit jede übung ohne hilfe auszuführen.

    in deinem ersten beitrag hast du was von 800 euro geschrieben, um das geld bekommst du schon ein powerrack!

    P.s.: ich hoffe du verwechselst ein powerrack nicht mit einem fitnessturm...

  5. #5
    Men`s Health Abonnent Avatar von Kahl-heinz
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    2.269
    Es gäbe auch die Option günstig:
    2 Gerüstböcke von praktiker für 13 € das Stück. Höhenverstellbar und max Belastbarkeit bis 200kg.
    Also zum Absichern.

    Du könntest auch 4 Stück kaufen,(2 als Ablage, 2 als Sicherung) dann bräuchtest du nur noch ne normale Bank ohne Lh-Aufnahme.

    Und dann noch mal 2 richtig grosse Gerüstböcke (die von der Baustelle) für ca. 40 € das Stück. Mit denen könntest du auch Kniebeugen machen. Ausserdem kann man sie sehr hoch stellen so dass man ne Stange drauflegen kann für Klimmzüge.
    Mit den Dingern kannst du praktisch alles machen.

    Kostentechnisch wärst du da bei ~ ca. 140 € für die Gerüstböcke. Dann bräuchtest du noch ne Bank. Sagen wir mal ne ordentliche für 200€

    Insges. also 340 €
    Und stabilitätstechnisch auf jeden Fall super. Ich würds tun. Bzw. habs getan

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    9
    @conz

    ja richtig, 800 inkl. Versand. ich hole das teil wahrscheinlich selbst ab, sind nur 100km insgesamt, und da kriege ich es für 750 eur inkl. 120 statt 110kg hantelscheiben (50mm). konnte da noch ein wenig handeln. also macht das gerät ohne gewichte ca 600 euronen.

    powerrack ist klar, rechteckiger kasten mit zig einstellungsmöglichkeiten. aber ich brauche noch eine ordenliche bank. die bank die ich jetzt habe, bringts nicht mehr wirklich, außerdem läßt sie sich nur schräg und flach einstellen, für mich ist aber auch eine negative einstellung wichtig. also wären das zusatzkosten. dazu kommen noch mind. 120 kg gewichte. das wird mir zu teuer, zumindest was ich alles rausgesucht habe.

    was die belastbarkeit angeht ist natrürlich ein tragendes argument, im wahrsten sinne, die 200kg für den hebelarm und die 180kg für den latzug sind für mich jedoch mehr als ausreichend und werden mein training für die nächsten 1-3 jahre sicher ausfüllen.

    @Kahl-heinz

    die idee ist ja mal wohl genial. echt ein super ansatz, kommt für mich aus platzgründen leider nicht in frage. da müsste ich schon umziehen . aber trozdem, super vorschlag.

  7. #7
    Sportrevue Leser Avatar von Alexander Sturm
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    3.092
    Home Gym vergessen und in ein gut ausgestattetes Studio gehen

  8. #8
    Sportstudent/in Avatar von conz
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Alexander Sturm
    Home Gym vergessen und in ein gut ausgestattetes Studio gehen

  9. #9
    Discopumper/in
    Registriert seit
    23.12.2004
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von Alexander Sturm
    Home Gym vergessen und in ein gut ausgestattetes Studio gehen
    Word!

  10. #10
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Alexander Sturm
    Home Gym vergessen und in ein gut ausgestattetes Studio gehen
    Ansichtssache würde ich sagen...

    Ich nutze mein Homegym im Sommer und im Winter zwischendurch, sonst halt Studio...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Homegym
    Von pExus im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:34
  2. Euer Bauchumfang ist gefragt
    Von Buschi im Forum Abspeckforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 15:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele