Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Semper Servus

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.07.2001
    Beiträge
    33
    Was mich noch interessieren würde:
    Wie stehst du, ilpadre, zu dem Artikel?
    Weshalb hast du dir gerade dafür so viel Arbeit gemacht?
    Stimmst du mit dem Text überein, stehst du auch dem HIT kontrovers gegenüber?


  2. #12
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von ilpadre
    Registriert seit
    03.06.2002
    Beiträge
    5.534
    Vorerst nur eine kurze Antwort, da ich gleich zum Zahnarzt muss.
    Übersetzt habe ich den Artikel aus Gefälligkeit und Gefallen zugleich - (in meinem ersten Thread dazu habe ich schon ein wenig gesagt) es ging mir vor allem um:

    1. Service für das Forum
    2. Interesse an Text und Inhalt
    3. Verbesserung meines Englischs (das nicht das beste ist)

    in dieser Reihenfolge.

    Den Text als solchen schätze ich - mal abgesehen von dem Stil, über den sich streiten lässt - vor allem wegen seiner erschöpfenden Betrachtung aller wichtigen (und weniger wichtigen) Faktoren, die bei der Steigerung von Kraft eine Rolle spielen könnten, einfach und allgemeinverständlich erläutert.

    Der Botschaft des Textes stehe ich gespalten gegenüber. Ich habe selbst keine Erfahrung mit HIT, aber die Erfolge, die viele offensichtlich erzielen, widersprechen Ambrusz doch in Teilen.
    Sicher, Kraft ist nicht ursächlich verantwortlich für Masse, aber das ist für mich gar nicht entscheidend.
    Wenn ich mit einem Programm Fortschritte erziele, dann ist es gut für mich. Wenn nicht, dann ist es schlecht, und ich ändere mein Training.
    Ambrusz kritisiert - zu Recht - diejenigen Trainierenden, die trotz ausbleibender Erfolge an HIT wie an einem Dogma festhalten und ihr Training, in der Hoffnung auf spätere Erfolge, nicht ändern. Doch gleichzeitig zieht er mit dieser Kritik über die, die noch Fortschritte machen, pauschal her. Das gefällt mir nicht.

    Lehrreich und lesenswert ist der Text dennoch allemal.

    So weit,
    ilpadre

  3. #13
    Sportrevue Leser Avatar von OliverGF
    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    3.435
    Hm, als Laie habe ich das ungefähr so verstanden. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

    Durch kontinuierliches Training steigt die Kraft eigentlich "linear" die Zuwächse an Muskelmasse kommen aber in Schüben. Wichtig für viel Kraft sind also die kleinsten Muskelfasern die nur stimuliert werden wenn man bis zum "Muskelversagen" trainiert.
    Extremst wichtig ist die richtige Ausübung der Übung damit die Grundlage des Muskelaufbaus die intramuskuläre Koordination erstmal auf vordermann kommt.

  4. #14
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    24
    Wenn du richtig trainierst, wird entweder deine Tut (Satzzeit) länger oder deine Gewichte größer oder beides gleichzeitig. Von so einem Fortschritt kannst du auf jeden Fall ausgehen, wenn du HIT richtig anwendest. Und der Körper wird nicht auf einmal sagen: "So jetzt reichts, jetzt gibts keine Zuwächse mehr." So schlau ist der Körper nicht, dass er auf einmal nicht mehr auf einen Reiz reagiert. Er wird nie merken, "was los ist." Wenn du das durchziehst, ist es individuell verschieden, wieviel und wann du Muskelmasse hinzugewinnst. Bei manchen dauert es bis zu 5 Monate, aber dann gewaltig

  5. #15
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    02.10.2002
    Beiträge
    7.052
    Zitat Zitat von ilpadre
    Vorerst nur eine kurze Antwort, da ich gleich zum Zahnarzt muss.



    Zum "Text"

    Not Bad aber auch nichts wirklich Neues!

    Gruß
    8pack

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2003
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von ilpadre
    Wenn ich mit einem Programm Fortschritte erziele, dann ist es gut für mich. Wenn nicht, dann ist es schlecht, und ich ändere mein Training.
    diese sichtweise ist imo ein weit verbreiteter fehler. man macht nicht unbedingt "wegen" eines programms fortschritte, sondern eher "während" eines programms. die fortschritte können sich genauso durch das vorherige programm, oder durch die konkatenation der zwei programme begründen.
    setz man seine fortschritte nur mit den aktuellen aufwendungen in verbindung, wird man imo nie herausfinden, warum man tatsächlich wächst.

  7. #17
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von ilpadre
    Registriert seit
    03.06.2002
    Beiträge
    5.534
    Zitat Zitat von schnittlauch
    Zitat Zitat von ilpadre
    Wenn ich mit einem Programm Fortschritte erziele, dann ist es gut für mich. Wenn nicht, dann ist es schlecht, und ich ändere mein Training.
    diese sichtweise ist imo ein weit verbreiteter fehler. man macht nicht unbedingt "wegen" eines programms fortschritte, sondern eher "während" eines programms. die fortschritte können sich genauso durch das vorherige programm, oder durch die konkatenation der zwei programme begründen.
    setz man seine fortschritte nur mit den aktuellen aufwendungen in verbindung, wird man imo nie herausfinden, warum man tatsächlich wächst.
    Vollkommen richtig, gerade als Ausdauersportler kenne ich das gut. Und das Phänomen einer ganz plötzlichen Erhöhung der VO2max ein paar Wochen nach Intervalltraining ist ja auch bekannt.
    Die Frage ist, inwiefern sich solche Effekte im Krafttraining bemerkbar machen, wenn man Programme über einen langen Zeitraum (Monate, Ambrusz spricht teilweise gar von Jahren...) durchzieht.
    Wenn jemand häufige seine Routine wechselt, spielen ohne Frage vorherige Programme die Rolle, die du ihnen zuschreibst. Insofern war meine Aussage tatsächlich etwas schwammig.

    Gruß,
    ilpadre

  8. #18
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    13
    Habe irgendwo mittendrin abgebrochen und von da an überflogen.
    Leider ist der Text für mich ein wenig zu hoch und ich verlese mich da in Schlangensätzen, wobei ich den Anfang schon langsam wieder vergesse.
    Aber muss sagen Spitzenleistung Ilpadre, wirklich Klasse

  9. #19
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    83
    aber das auf was es ankommt schreibt er nicht
    wie baut man seiner meinung nun masse auf???

    oder hab ichs überlesen??

  10. #20
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    631
    Zitat Zitat von gainer-boy
    aber das auf was es ankommt schreibt er nicht
    wie baut man seiner meinung nun masse auf???

    oder hab ichs überlesen??
    Nicht verstanden würde ich sagen

    Durch zyklisches Training.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. servus
    Von sirmalo im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 09:39
  2. Servus...
    Von Bax188 im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 14:07
  3. Servus
    Von Cepni77 im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:03
  4. Servus!
    Von Ryan134 im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:02
  5. servus!
    Von rigor im Forum Begrüßungsforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 17:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele