Seite 14 von 41 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 407
  1. #131
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Aljoscha91

    wo platziert man denn am besten dips?
    Würde mich auch interessieren und auch für aufrechtes Rudern mit der Langhantel (denke mal am besten damit KH-Seitheben ersetzen?).

    http://www.fitness-center.at/wissen/...chulter_12.gif

    Und ob man Seilzug und Beinpresse ersetzt, soweit man diese nicht machen kann (trainiere nicht im Studio, habe keine Maschinen) und wenn ja, welche Ersatzübung dann am sinvollsten ist.

    Freihantel only!

    Danke schon mal. Gutes Thema und gute Infos.

  2. #132
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    30
    Ich brauche dringend eure Hilfe/Meinung!

    Mein Trainigsplan sieht folgend aus:

    MO TE1: Schulter/Bizeps/Bauch
    Schulterdrücken in der Multipresse
    Schulterdrücken KH
    Aufrecht Rudern
    Schulter heben
    Seitheben
    2 Übungen KH Curls
    1 Langhantel Curls

    MI TE2: Brust/Trizeps/Bauch
    Bankdrücken LH
    Schrägbankdrücken KH
    Butterfly
    Fliegende am Kabelzug o. fliegende KH
    Dips
    Trizeps drücken Kabelzug
    Dips andere Variation

    FR TE3: Rücken/Bizeps/Bauch
    Kniebeugen
    Klimmzüge
    Latziehen zur Brust
    Rudern vorgebeugt
    Rudern sitzend an der Maschine
    Unterer Rücken Training an der Maschine
    2 Übungen KH Curls
    1 Langhantel Curls


    Ich weiß, Beine muss ich noch mehr einbauen, aber wie siehts mit dem Rest aus?

  3. #133
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Aljoscha91

    wo platziert man denn am besten dips?
    Zitat Zitat von LokiZ
    Würde mich auch interessieren und auch für aufrechtes Rudern mit der Langhantel (denke mal am besten damit KH-Seitheben ersetzen?).

    http://www.fitness-center.at/wissen/...chulter_12.gif

    Und ob man Seilzug und Beinpresse ersetzt, soweit man diese nicht machen kann (trainiere nicht im Studio, habe keine Maschinen) und wenn ja, welche Ersatzübung dann am sinvollsten ist.

    Freihantel only!

    Danke schon mal. Gutes Thema und gute Infos.
    hm...hat keiner eine Idee?

  4. #134
    Sportstudent/in Avatar von Panda23
    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Lutti_1
    Ich brauche dringend eure Hilfe/Meinung!

    Mein Trainigsplan sieht folgend aus:

    MO TE1: Schulter/Bizeps/Bauch
    Schulterdrücken in der Multipresse
    Schulterdrücken KH
    Aufrecht Rudern
    Schulter heben
    Seitheben
    2 Übungen KH Curls
    1 Langhantel Curls

    MI TE2: Brust/Trizeps/Bauch
    Bankdrücken LH
    Schrägbankdrücken KH
    Butterfly
    Fliegende am Kabelzug o. fliegende KH
    Dips
    Trizeps drücken Kabelzug
    Dips andere Variation

    FR TE3: Rücken/Bizeps/Bauch
    Kniebeugen
    Klimmzüge
    Latziehen zur Brust
    Rudern vorgebeugt
    Rudern sitzend an der Maschine
    Unterer Rücken Training an der Maschine
    2 Übungen KH Curls
    1 Langhantel Curls


    Ich weiß, Beine muss ich noch mehr einbauen, aber wie siehts mit dem Rest aus?
    Ganz schön volumenlastig und wieso 2 mal die woche bizeps? Ausserdem fehlt Kreuzheben

  5. #135
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Panda23
    Ganz schön volumenlastig und wieso 2 mal die woche bizeps? Ausserdem fehlt Kreuzheben
    Kannst Du vernachlässigen, da er schon einen anderen Thread eröffnet hat.

    Click

  6. #136
    BB-Leicht-Schwergewicht Avatar von The Wicker Man
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    5.592
    Zitat Zitat von LokiZ
    hm...hat keiner eine Idee?

    Denkt doch mal ein kleines bisschen nacht. Drückt man oder zieht man bei Dips?

  7. #137
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    30
    TE 1: Rücken, Hintere Schulter, Bizeps

    Kreuzheben - 3x~5 Wdh
    Klimmzüge - Griffarten variieren - 4x~10 Wdh
    Rudern - Ruderübungen variieren - 3x mehr als 20 Wdh
    Shruggs - KH, LH - 3x~10 Wdh
    Vorgebeugtes Seitheben - oder andere Übung für die Hintere Schulter - 3x~10 Wdh
    Curls - LH, KH, Hammer, Scott - 3x~10Wdh


    TE 2: Brust, Vordere Schulter, Mittlere Schulter, Trizeps

    Bankdrücken - 3x~5 Wdh
    KH-Bankdrücken - Winkel variieren - 3x~10 Wdh
    Fliegende - Winkel variierbar - 3x mehr als 20 Wdh
    Frontdrücken - LH, KH, sitzend, stehend, Maschine - 3x~8 Wdh
    Seitheben - KH, Seilzug - 3x~12 Wdh
    French Press - SZ-Stange, LH, KH - 3x~10 Wdh
    Seilzug - Griff variieren - 3x~15 Wdh


    TE 3: Quadrizeps, Beinbizeps, Waden

    Kniebeugen - Front, Klassisch - 4x~12 Wdh
    Beinpresse - variieren - 4x~20 Wdh
    Beincurls - liegend, stehend - 3x~12 Wdh
    Wadenheben - sitzend, stehend, liegend - 4x~10


    Dieser Trainingsplan wird in einem Sticky Thread angepriesen.
    Ist es nicht besser, T2 mit T3 zu tauschen, damit ich eine längere Erholung habe im Bereich des Schultergürtels.

    Ich würde diesen Plan dann Mo, Mi, Fr umsetzen wollen!

  8. #138
    Sportstudent/in Avatar von MadNero
    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    1.321
    Dann würdest du Mo schwer heben und am Mi schon wieder KB machen. Das geht kaum, da ist die regeneration im unteren Rücken und den Beinen wichtiger als die im Schultergürtel.

    Schultern regenerieren eh recht schnell und du beanspruchst ja unterschiedliche Bereiche der Schulter. Ich würds so lassen.

  9. #139
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von The Wicker Man
    Denkt doch mal ein kleines bisschen nacht. Drückt man oder zieht man bei Dips?
    mir ist schon klar dass man dips am brusttag macht, die frage ist ob ganz am schluss als trizeps-iso (wo der trizeps ja schon durch bankdrücken, schrägbankdrücken und schulterdrücken ziemlich ausgelastet ist) oder eher am anfang ?

  10. #140
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Aljoscha91
    mir ist schon klar dass man dips am brusttag macht, die frage ist ob ganz am schluss als trizeps-iso (wo der trizeps ja schon durch bankdrücken, schrägbankdrücken und schulterdrücken ziemlich ausgelastet ist) oder eher am anfang ?

    Jep, habe Dips auch am Brusttag, jedoch ist die Ermüdung für Military Press zu stark.

    Ich möchte nicht auf Bankdrücken, Rudern, Dips oder Military Press verzichten.

    Bei TE2 habe ich das Problem, dass meine Schulern nach dem Bankdrücken bzw. den Dips so ermüdet sind, dass Military Press gar nicht mehr richtig möglich ist.

    Military Press auf den Rückentag? Ist im Zusammenhang mit dem Rudern aber auch schwer.
    Was wäre also die sinnvollste Lösung?

    So schaut es bisher aus:

    TE1:
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Rudern, vorgebeugt mit Langhantel
    Seitheben Vorgebeugt
    Curls

    TE2:
    Bankdrücken Flachbank
    Bankdrücken Schrägbank
    Fliegende
    Dips
    Military Press LH stehend
    Rudern aufrecht

    TE3:
    Kniebeugen
    Beincurls
    Wadenheben

Seite 14 von 41 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wkm plan, aufteilung wie?
    Von grotele im Forum Anfängerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 23:27
  2. Hilfe zur Ausarbeitung eines 2er Splits gesucht
    Von b00b im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:34
  3. Bitte um Kritik eines 3er Splits
    Von darnok82 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 08:27
  4. Plan Aufteilung?
    Von Maggo23 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 11:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele