Seite 3 von 41 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 407
  1. #21
    Neuer Benutzer Avatar von HobbyHulk
    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    24
    Hallo,

    momentam richtet sich mein Training nach folgendem Trainingsplan:

    Montag(Brust/Trizeps/Bizeps):
    Bankdrücken (wahlweise mit Kurzhanteln) 3x ca. 6-10 Wdh.
    Schrägbankdrücken(an Multipresse) 3x ca. 6-10 Wdh.
    Kurzhantel Fliegende 3x ca. 6-10 Wdh.
    Dips 3x 3-7 Wdh.
    enges Bankdrücken 3x ca. 6-10 Wdh.
    Kurzhantel über Kopf 3x ca. 6-10 Wdh.
    Seilzug 3x ca. 6-10 Wdh.
    SZ-Curls 3x ca. 6-10 Wdh.
    Kurzhantel-Curls 3x ca. 6-10 Wdh.
    Langhalten-Curls 3x ca. 6-10 Wdh.
    Unterarm mit Langhantel 3x ca. 6-10 Wdh.


    Mittwoch(Beine):
    Kniebeugen 3x ca. 6-10 Wdh.
    Beinpresse 3x ca. 6-10 Wdh.
    Beinstrecker 3x ca. 6-10 Wdh.
    Wadenheben 3x ca. 6-10 Wdh.

    Freitag(Rücken/Schulter):
    Kreuzheben 3x ca. 6-10 Wdh.
    vorgebeugtes Rudern 3x ca. 6-10 Wdh.
    Klimmzüge 3x ca. 6-10 Wdh.
    Lat-Zug 3x ca. 6-10 Wdh.
    Military-Press(Multipresse) 3x ca. 6-10 Wdh.
    Seitheben 3x ca. 6-10 Wdh.
    Buttefly Reverse (mit Kurzhanteln) 3x ca. 6-10 Wdh.
    Shrugs 3x ca. 6-10 Wdh.

    Bauch trainiere ich so 2x die Woche, aber auch jeweils nur 2 Übungen a 3 Sätze.

    Die Aufteilung der Muskelgruppen stimmt ja schon einmal, allerdings würde ich gerne die Intensität in meinem Training erhöhen und dafür auf "überflüssige" Übungen verzichten. Besonders, da ich selber das Gefühl habe, dass es insgesamt wohl etwas zu viel ist. Nur bin ich mir nicht ganz sicher, auf welche Übungen ich guten gewissens verzichten kann!?

    Einen extra Thread wollte ich nicht eröffnen, der Sticky oben hat mich abgeschreckt

    Ich bin dankbar für jeden Vorschlag

    Gruß,

    HobbyHulk

  2. #22
    Sportstudent/in Avatar von BaschtlB
    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.328
    Hi Hulk,

    also man sieht auf jeden Fall, dass du dich informiert hast, der Plan ist an sich schonmal gar nicht so schlecht. Aber wie du schon selbst sagst, da kann man auf ein paar Übungen verzichten.

    Dein Plan könnte z.B. so modifiziert werden:

    Montag(Brust/Trizeps/Bizeps):

    Bankdrücken (oder Dips oder auch im Wechsel)
    Schrägbankdrücken
    Fliegende

    Enges Bankdrücken

    Langhantelrudern

    => Meiner Meinung nach reicht eine Iso-Übung für die Arme locker aus, da Bizeps und Trizeps bei anderen Übungen schon stark mitbelastet werden.


    Mittwoch(Beine):

    Kniebeugen
    (Beinpresse)
    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Waden

    => Würde den Beuger noch mit reinnehmen, kannst aber die Beinpresse dafür auch rauslassen. Probier ruhig auch mal Frontkniebeugen aus und wechsel das Ganze mit den konventionellen Kniebeugen ab.


    Freitag(Rücken/Schulter):

    Kreuzheben
    Klimmzüge eng im Untegriff (im Wechsel mit Langhantelrudern vorgebeugt)
    (Kurzhantelrudern)

    Military Press (aber möglichst frei und nicht an der Multipresse)
    Seitheben
    Butterfly Reverse
    Shruggs

    => Bin persönlich kein Fan von Lat-Zug-Übungen, deswegen hab ich die mal ganz rausgestrichen. Klimmzüge und Langhantelrudern im Wechsel erspart dir auch etwas Volumen.

    Bei den Satzzahlen würde ich mich nicht so genau festlegen und mehr nach Gefühl gehen. Manchmal merkt man auch nach einem Arbeitssatz bereits, dass man bei der Übung, dass erreicht hat was man wollte.

    Alle tipps sind natürlich ohne Gewähr und beruhen auf eigene Erfahrungen.

    gruß

    Basti

  3. #23
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    357
    3er Splits sind meiner Meinung nach immer Kompromisse, daher würd ich immer lieber einen 5er (zur Not auch 4er) Split bevorzugen.

    Schultern + Beine zusammen wär auch nicht mein Ding, wobei bei z.b. auch Thomas Scheu diese lange Zeit zusammen trainiert hat.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    9
    Werde irgendwie nicht ganz schlau aus den Infos deswegen frage ich nochmal genau.

    Was haltet ihr von meinem 3er Split?

    Montag: Brust / Bizeps / Bauch
    Mittwoch: Rücken / Trizeps / Waden
    Freitag: Beine / Schultern (Nacken)

    Ist das jetzt von der Konstelation richtig, oder doch falsch?

  5. #25
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.559
    Was gibts da nicht zu verstehen?

    Also zum letzten Mal: Aus folgenden Gründen ist der Split

    Montag: Rücken & Bizeps oder Trizeps,
    Mittwoch: Brust & Trizeps oder Bizeps,
    Freitag: Schultern & Beine

    nicht empfehlenswert: ...
    Bitte erst lesen, dann posten: http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...30#post2466230

    Daten:
    1.88, 104Kg, ca. 9% KF
    Bankdrücken: 20*145 (PITT), 1*185
    Kreuzheben: 20*230 (PITT), 1*270

    "Zunächst Unvorstellbares wird sich einst...
    in unverschleierter Pracht offenbaren
    ."
    Galileo Galilei

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    16

    5er Split

    Wie würdet ihr einen 5 er Split aufteilen?

    Montag: Brust, Bizeps
    Dienstag: Beine Pushen (Kniebeugen, Beinpresse etc.), Wade
    Mittwoch: Rücken , Nacken, unterer Rücken
    Donnerstag: Beine beugen und strecken, Wade
    Freitag: Schulter, Trizeps
    Samstag: Frei
    Sonntag: Cardio
    Bauch 3-4 x die Woche hinten dran

    Wie findet ihr das?

  7. #27
    Sportstudent/in Avatar von conz
    Registriert seit
    11.12.2003
    Beiträge
    1.090
    du belastest deine beine an 3 tagen hintereinander.
    und mit kreuzheben nach dem kniebeugentag kommt auch nicht jeder zurecht.

    probiers z.B. mit:

    Mo: Brust
    Di: Rücken
    Mi: Arme
    Do: Schultern
    Fr: Beine

    muss es überhaupt unbedingt ein 5er sein?
    wenn ja warum?

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    16
    Ich mache bisher 4 er Split der wie folgt aussieht:

    Montag: Brust, Trizeps
    Dienstag: Frei
    Mittwoch: Rücken
    Donnerstag: Beine, Wade
    Freitag: Schulter, Bizeps

    Durch den 5 er split will ich mehr Schwerpunkt auf die Beine legen (Beintraining splitten) und durch den zusätzlichen Trainingstag das gesamte Trainingsvolumen höher stellen zwecks höheren Kcal Verbrauch. Ich habe gemerkt das ein 3er Split für mich nicht gut ist weil ich mich nicht auf viele verschiedene Muskeln nicht konzentrieren kann. Ich gehe dann lieber tägl. oder so gut wie und konzentriere mich nur auf einen bestimmten part, dafür dann halt auch nicht länger als eine bis 1,5 Stunden.

    Mo. Brust und Di. Rücken wäre mir schon zuviel da es zwei sehr große Muskel hintereinander weg wäre die ich trainiere. Dazu käme das Mittwoch der Bizeps sicher noch vom Rückentraining vorbelastet wäre. bzw. Do der Trizeps bei Schulter vom Mittwoch.

    Aber dein Argument mit den Beinen sehe ich. Wobei ich kein Kreuzheben mache und die Beine beim Rücken nicht so die Rolle spielen.

  9. #29
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.559
    Ich finde deinen 5er ideal von der Aufteilung her.
    Allerdings sollte man die Abfolge der Tage ändern, so dass du zwischendrin mehr Regeneration hast.
    Die Einheit Beinbizeps würde ich mit Rückenstrecker kombinieren, also Kreuzheben, Beincurls, usw, dann kannst du dich im Rückentraining auf Rudern, Shrugs und Klimmzüge konzentrieren.
    Waden kannst du mit Beinbizeps und Quadrizeps trainieren.

    Könnte so z.B. aussehen:

    Brust/Bizeps
    Quadrizeps/Waden
    Rücken
    Schultern/Trizeps
    Beinbizeps (unterer Rücken)/ Waden

    Also ich halte das für das Optimum im 5er.
    Bitte erst lesen, dann posten: http://www.bbszene.de/bodybuilding-f...30#post2466230

    Daten:
    1.88, 104Kg, ca. 9% KF
    Bankdrücken: 20*145 (PITT), 1*185
    Kreuzheben: 20*230 (PITT), 1*270

    "Zunächst Unvorstellbares wird sich einst...
    in unverschleierter Pracht offenbaren
    ."
    Galileo Galilei

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    16
    Ja genauso hatte ich mir das gerade auch schon umgestellt. Meinst du Mittwoch Rücken und Donnerstag Schulter/Trizeps gibt ein Problem mit dem Schultergürtel?

    Das mit den Tagen hat leider System, Samstag kann ich wg. Arbeit nicht trainieren und Sonntag bin ich für mehr als für Cardio nicht zu gebrauchen

Seite 3 von 41 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wkm plan, aufteilung wie?
    Von grotele im Forum Anfängerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 23:27
  2. Hilfe zur Ausarbeitung eines 2er Splits gesucht
    Von b00b im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 22:34
  3. Bitte um Kritik eines 3er Splits
    Von darnok82 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 08:27
  4. Plan Aufteilung?
    Von Maggo23 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 11:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele