Seite 73 von 73 ErsteErste ... 2363717273
Ergebnis 721 bis 730 von 730
  1. #721
    Gesperrt
    Registriert seit
    12.12.2003
    Beiträge
    13.569
    Bin auch der Meinung das HIT/HD (vorallem das mit den Kadenzen ) tot gefahren ist.

    Dein Vergleich mit dem 911er gefällt mir...


    PITT ist für mich nicht nur die Weiterentwicklung von HIT/HD sondern DAS Vorzeige"system" (ja ich weiß Karsten sagt immer es wär kein System)


    Das Vorzeigesystem für die Muskelaufbauformel:


    Viel Gewicht + Viele Wiederholungen (in kürzester Zeit) = garantierter Muskelwachstum!



    greetz
    -theANIMAL-

  2. #722
    60-kg-Experte/in Avatar von Crybaby
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    249
    hmm das ist jetzt natürlich ziemlich blöd, nachdem ich mich solang eingelesen hab mich wunderts nur dass es i-wie nirgends erwähnt wurde, dass PITT nun das neue ist. warum auch immer ^^.

    naja, mach ich mich ma ans einlesen von PITT

  3. #723
    Gesperrt
    Registriert seit
    12.12.2003
    Beiträge
    13.569
    Zitat Zitat von Crybaby
    hmm das ist jetzt natürlich ziemlich blöd, nachdem ich mich solang eingelesen hab mich wunderts nur dass es i-wie nirgends erwähnt wurde, dass PITT nun das neue ist. warum auch immer ^^.

    naja, mach ich mich ma ans einlesen von PITT
    Weil der "Erfinder" von PITT sich dagegen sträubt das er ein "System" entwickelt hat und weil er sagt das HIT und PITT nicht viel gemeinsam haben... (hoffe da jetzt nix verwechselt zu haben )


    greetz

  4. #724
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen

    Ich trainiere zuhause und habe Mühe mit einigen Übungen für den Unterkörper, namentlich Beinpresse, Beinbeuger und Beinstrecker. Ich kann die Übungen improvisiert durchführen, jedoch erreiche ich damit nicht die nötige Intensität. Den Beinbeuger mache ich z.B. mit der Hantelbank, jedoch nur mit meine Eigengewicht.

    Wie lösen andere das die HIT zuhause trainieren und keine eigenen Maschinen dafür haben? Kniebeuge und Co trainieren die Muskelgruppen zwar auch, aber reicht die Übung alleine oder soll ich sie einfach 4x anstatt 2x machen?

    Danke und Gruss
    Mendragol

  5. #725
    Neuer Benutzer Avatar von jofeli
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    31
    Gute abend, hab eine Frage zum Nackenziehen.
    Und zwar ist damit das Ziehen zum Nacken an der Latzugmaschine gemeint oder das mit den Kurzhanteln, glaube Schulterheben nennt sich das.
    Wenn man bei google Nackenziehen eingibt kommen viele Videos vom Schulterheben.

    Kann mir da einer von euch helfen?

  6. #726
    Sportstudent/in Avatar von FelixPusher
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    1.095
    Ich hab mal ne Frage bezüglich der Trainingspläne...
    Trainiere seit rund 3 jahren und trainiere circa 3 Monaten mit einem 4 er split :
    Rücken/Nacken/hintere Schultern
    Brust / Vordere Mittlere Shculter/Bauch
    Beine
    Arme/Schultern


    Es wird ja vorgeschlagen maximal 3 mal in 7Tagen nach diesem Prinzip zu trainieren...
    Soll ich eine TE von meinem Plan nicht nach diesem Prinzip trainieren, oder geht das noch in Ordnung ?
    Zudem habe ich weniger Umfang drin, mach dafür aber mehr Sätze( 3) Ist das in Ordnung?
    „Die meisten Übungen, die wirklich absolut sicher sind, sind leider auch komplett nutzlos!“

  7. #727
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    385
    Hallo!

    Ich lebe noch Noch jemand bekanntes hier, den ich von früher kenne?

    Gruß
    Thorus

  8. #728
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    zwischen den Hügeln
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Thorus Beitrag anzeigen
    HIT-Prinzipien

    Montag: Brust, Schultern, Arme, Bauch
    Bankdrücken, 1 Satz mit 3 bis 4 WH (Wiederholungen)
    Dips, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Butterfly, 1 Satz mit 5 bis 6 WH
    Frontdrücken sitzend, 1 Satz mit 4 bis 5WH
    Rudern stehend, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    KH-Curls sitzend, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Seitheben, 1 Satz mit 5 bis 6 WH
    Scottcurls, 1 Satz mit 4 bis 6WH
    Trizepsdrücken liegend, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    Crunches, 1 Satz mit 12 bis 15WH
    Pushdowns, 1 Satz mit 5WH
    Crunches, 1 Satz mit 12 bis 15 WH


    Donnerstag: Rücken, Beine, Waden, unterer Rücken, Bauch
    Kniebeuge, 1 Satz mit 5 bis 6 WH
    Beinbeuger, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Nackenziehen, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Kniebeuge, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Beinbeuger, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    Nackenziehen, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Beinpresse, 1 Satz mit 6 bis 7 WH
    Rudermaschine, 1 Satz mit 5 WH
    Beinstrecker, 1 Satz mit 6 bis 7 WH
    Rudermaschine, 1 Satz mit 5 WH
    Wadenheben stehend, 1 Satz mit 8 bis 12 WH
    Übung für Rückenstrecker, 1 Satz mit 8 bis 12 WH
    Crunches, 1 Satz mit 8 bis 12 WH

    Hinweis: Anfänger trainieren z.B. Montag Brust/Schultern/Arme), mittwochs Rücken/Beine..und beginnen am Freitag wieder mit Brust....etc


    Beispiel für einen 3er-Split (Kraftzyklus für fortgeschrittene Athleten))
    Brust:
    Bankdrücken, 2 Sätze mit 2 bis 3 WH
    Butterfly im Supersatz mit Dips, je einen Satz mit 4 bis 6 WH Arme:
    KH-Curl sitzend, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Trizepsdrücken nach unten, 1 Satz mit 4 bis 6WH
    KH-Curls sitzend, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Trizepsdrücken am Seil, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Konzentrationscurl, 1 Satz mit 5 bis 8 WH
    Handgelenkcurls, 1 Satz mit 8 bis 10 WH

    Beine:
    Kniebeuge, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Beinbeuger, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    Kniebeuge, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Beinbeuger, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Beinpresse, 1 Satz mit 5 bis 9 WH
    Kreuzheben(mit leicht gebeugten Beinen),1 Satz mit 6 bis 8 WH
    Beinstrecker, 1 Satz mit 6 bis 8 WH
    Wadenheben stehend, 1 Satz mit 8 bis 12 WH


    Rücken / Schultern/Bauch:
    breite Klimmzüge, 1 Satz mit 3 bis 5 WH
    Frontdrücken, 1 Satz mit 3 bis 5 WH
    Ruderübung liegend mit Kurzhanteln, 1 Satz mit 3 bis 5 WH
    Frontdrücken, 1 Satz mit 3 bis 4 WH
    breite Klimmzüge, 1 Satz mit 3 bis 5 WH
    Rudern stehend, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    Ruderübung liegend mit Kurzhanteln, 1 Satz mit 4 bis 5 WH
    Rudern stehend, 1 Satz mit 3 bis 5 WH
    Nackenziehen, 1 Satz mit 5 bis 6 WH
    Seitheben, 1 Satz mit 4 bis 6 WH
    Butterfly revers, 1 Satz mit 6 bis 8 WH
    Beckenheben, 1 Satz mit 10 bis 15 WH
    Crunches, 1 Satz mit 10 bis 12 WH
    Kabelcrunches, 1 Satz mit 10 bis 12 WH

    Merke: Jeden Satz mit voller Konzentration und maximaler Intensität ausführen. Eine Wiederholung in mindestens 10sec und bis zum-Geht-nicht-mehr. Zusätzlich noch die Intensitätstechniken hinzufügen. Dann passt es! Der Lohn wird gewaltige Muskemasse sein!

    Bemerkung: Die Übungen sollten regelmäßig variiert bzw in anderer Reihenfolge durchgeführt werden. Natürlich sollten die Grundübungen bevorzugt werden, aber es ist für die Motivation von großem Vorteil Alternativen auszutesten.Eine individuelle Anpassung versteht sich von selbst. So macht das Training auch mehr Spaß !



    Mit diesem System haben ein paar Jungs geradezu überwältigende Fortschritte gemacht. Ich spreche hier von Sportlern, die schon mindestens zwei Jahre Training auf dem Buckel hatten und nach Umstellen auf die oben genannten Prinzipien zwischen 5 und 10 Kilo trockene Muskelmasse in einem Jahr zulegten. Mit diesen Prinzipien kannst auch du außergewöhnliche Fortschritte machen. Beherzige die Richtlinien und auch du bist auf dem Weg zum Erfolg.
    Hmmm...vielleicht habe ich in den letzten Jahren, besonders nach Mentzer's tod, einiges verpasst, aber das ist doch kein Heavy Duty?

    Sieht aus wie Volumentraining mit nur einem Satz

    Das widerspricht doch Heavy Duty...so viele Übungen.

  9. #729
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    10.06.2003
    Beiträge
    55
    Sehe ich genauso! Minimales Training, lange Regenerationspausen.

  10. #730
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    07.03.2001
    Beiträge
    385
    Hey!

    Ich möchte mich mal hier wieder zu Wort melden. Stand der Dinge: Krafttraining führe ich an 3 Tagen die Woche durch zu je 20 bis 30 Minuten - natürlich nach den HIT-Richtlinien. Anbei ein Bild von meinem letzten Fotoshooting.

    Und was ich noch hinzufügen möchte: Das HIT-Konzept finde ich nach wie vor fantastisch!

    Grüße,
    Thorus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 73 von 73 ErsteErste ... 2363717273

Ähnliche Themen

  1. Ernährungsplan (überarbeitet)
    Von xCR7x im Forum Ernährung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 22:25
  2. Ernährungsplan überarbeitet
    Von Ente2009 im Forum Ernährung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 22:11
  3. EP Überarbeitet
    Von JJFFM im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 17:40
  4. Ernährungsplan Überarbeitet
    Von Erdbeerfan im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 18:12
  5. Überarbeitet
    Von sayajin04 im Forum Anfängerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 18:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele