Seite 1071 von 1090 ErsteErste ... 7157197110211061106910701071107210731081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.701 bis 10.710 von 10898
  1. #10701
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Nein und 5*5 hat mit WKM etwa gar nichts zu tun

  2. #10702
    Discopumper/in
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    105
    mal ne frage zu den gewichten.

    ich guck mir seit paar wochen aus entertainmentgruenden rich piano pinini etc an


    nun in einen seiner letzten videos hat er angesprochen dass er weniger gewicht nimmt weil es sich besser anfuehlt. gut er nimmt roids, afaik muss man da nicht maximalkraft/gewicht staendig trainieren zu growen.


    nun haben wir hier beim WKM plan ja progressive overload; was ich bei mir beobachtet habe, ich kann zwar 10x 107kg bank machen, mache ich allerdings nur 80kg bank spuere ich meine brust viel besser, kann mich viel besser reinversetzen (mind-muscle connection) etc.

    gleiches gilt fuer andere uebungen. sprich,eventuel schiebe/ziehe ich ja nur das gewicht mit hohen gewichten? was tun?
    Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=161551&p=2854291

  3. #10703
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.099
    Ja der letzte satz ist entscheidend. Du musst halt analysieren ob du mit den 107kg die brust auch triffst oder viel mit der schulter arbeitest. Selbiges gilt für alle anderen übungen auch. Wenn du dir nicht sicher bist, reduziere das gewicht ein wenig. Von 107 auf 80kg runterzugehen finde ich zu viel, peil dann eher so 90kg an.
    Too big to fail!

  4. #10704
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2016
    Beiträge
    1
    Ich bin mittlerweile in der dritten Trainingswoche (meines Lebens) angekommen und es gibt etwas, das mir Probleme bereitet: Aufwärmsätze. Bei einigen Übungen versuche ich meine Aufwärmsätze gemäß des WKM-Plans wie folgt einzuhalten:
    1.) 10x50%
    2.) 8x60%
    3.) 6x85%

    Bei den KB bin ich dadurch aber eher erschöpft als aufgewärmt, sodass ich mich bei meinen Arbeitssätzen an nicht mehr als die bloße Langhantelstange traue. Auch 3x15Wdh. KB ohne Gewicht empfinde ich schon als anstrengend und wären mir für die bloße Aufwärmung vielleicht schon zu viel. Das Problem ist hierbei also die Ausdauer.
    Beim BD habe ich erst gar nicht die Möglichkeit, Übungen mit 50-60% Gewicht auszuführen, weil die Stange nunmal schon 20kg wiegt. Daher "wärme" ich mich schon mit 3 Sätzen 89% auf und mache dann mit Ach und Krach 22,5kg (sieht ******* aus, aber egal) 3 Sätze mit 8 Wdhs.. Das ganze gleicht am Ende also eher 6 Arbeitssätzen.

    Primär arbeite ich zwar noch daran, die Übungen sauber auszuführen, möchte mich jetzt aber bei allen Übungen mit dem Gewicht rantasten. Inwiefern sind also die Aufwärmsätze notwendig? "Darf" ich mich auch anders aufwärmen oder soll ich alles so weitermachen?

  5. #10705
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Weiter machen

  6. #10706
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    26
    hey,

    kurz eine Frage:
    ich möchte bei der einen TE noch Dips hinzu machen. nun habe ich oft gelesen das nur selten gute dip-ständer vorhanden sind. die bei mir im Studio sind gute 50cm auseinander. sind die brauchbar?
    und ich schaffe Dips noch nicht so gut, kann ich anfangs Liegestütze machen bis ich Dips besser schaffe? oder soll ich die Dips an einer bank machen?

  7. #10707
    Discopumper/in
    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    164
    Was heißt nicht so gut? Wenn du schon welche schaffst und mehr schaffen möchtest, dann übe Dips. Evtl. mit Einzelwiederholungen. Ein Dipständer ist brauchbar solange er sich für dich gut anfühlt.

  8. #10708
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2016
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    26
    ok danke, dann mach ich die Dips weiter und mach Einzelwiederholungen.

  9. #10709
    75-kg-Experte/in Avatar von steve 2908
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    282
    Habe versucht die ganzen Antworten zu durchforsten, gab aber dann doch auf und muss jetzt fragen.

    Bei welchen Übungen werden die seitlichen Schultern trainiert?

  10. #10710
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.099
    In erster Linie durch Military Press
    Too big to fail!

Seite 1071 von 1090 ErsteErste ... 7157197110211061106910701071107210731081 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WKM-Einsteiger-Plan für zu Hause
    Von Dacks im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 12:03
  2. Neu-Einsteiger Plan HILFE!!
    Von BUDYY im Forum Anfängerforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 19:23
  3. Plan für Einsteiger
    Von IShawtrcwbky im Forum Klassisches Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 10:01
  4. GK Plan für Einsteiger bewerten
    Von Roark2k im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 13:50
  5. frage zu WKM einsteiger plan
    Von JasonIX im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele