Seite 1088 von 1090 ErsteErste ... 885889881038107810861087108810891090 LetzteLetzte
Ergebnis 10.871 bis 10.880 von 10898
  1. #10871
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.099
    10-15 KZ ist net gerade sehr genau, entweder waren es 10 oder 15?! Abgesehen davon, dass du pro KZ 1min+ brauchst ist nicht normal.
    Too big to fail!

  2. #10872
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2016
    Beiträge
    6
    Hab dann nicht mehr so genau mitgezählt, weil ich im Eimer war. Vielleicht bin ich doch noch nicht bereit für KZ. Das Training war gestern generell zu heftig, denke ich. Hatte dann auch abends Kopfschmerzen und konnte nicht richtig schlafen (starkes Unruhegefühl). Hab mich auch beim Kreuzheben übernommen mit der Pressatmung. ZNS überlastet. Vielleicht verschieb ich die nächste Einheit auf DO oder FR. Ich muss immer noch lernen, den Körper nicht zu überfordern.

  3. #10873
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    17
    Servus miteinander!

    Kurz zu mir: Habe bis Ende 2015 nach Push/Pull trainiert und gute Erfolge damit erzielen können. Danach begann eine kleine Odyssee, in der ich verletzungstechnisch und mehreren OP's geschuldet bis Oktober 2016 nicht trainieren konnte. Die Ernährung bestand in dieser Zeit auch eher aus Suppe, Tee und Infusionen denn aus BB-gerechter Nahrung.
    Ab Oktober und mit ca. 20kg weniger Körpergewicht als zu meinen Glanzzeiten habe ich dann bewusst ganz klassisch wieder mit dem WKM angefangen.
    Nach 3 Monaten WKM habe ich nun ein kleines Fazit gezogen bezüglich der Übungsauswahl. Was mir gar nicht taugt sind die Drückübungen BD und MP, die ich auch früher so nicht ausgeführt habe. Deshalb besteht jetzt meine Idee darin den WKM etwas zu modifizieren hinsichtlich

    TE 1:
    Kniebeugen
    LH-Rudern
    Dips
    Rudern aufrecht

    TE 2:
    Kreuzheben
    Schrägbankdrücken
    Klimmzüge
    Wadenheben


    Ich war noch nie ein Freund davon, den Trainingsplan so schnell wieder über den Haufen zu werfen, gerade weil die Progression halt über die Zeit und die Kontinuität kommt, aber was haltet ihr von meinen Überlegungen?

    Grüße

  4. #10874
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Kann man machen. Kein Problem

  5. #10875
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.01.2017
    Beiträge
    11
    Guten abend,

    Endlich hab ich die seite wiedergefunden. Hab hier bestimmt wochen lesestoff. Super umfangreiches forum. Ich habe mein training auf den wkm plan umgestellt. Allein die therorie macht in meinen augen sinn , sodass ich es jetzt selber probieren will. Von einem 2 er split + 1 tag beine zu wkm.
    Nach der ersten te war ich schon überzeugt. Aufgrund meiner schulterproblematik hab ich mich von klimmzügen ferngehalten, im ug eng gehen die aber und der bizeps pump war auch nicht schlecht. Werde das jetzt durchziehen und eventuell mal tracken. Für tips und anregungen bin ich dankbar, supplementierung, training, verletzungen (schulterdachverängung, mache ich schon rotatorenmanschettentraining, tens, hintere schulter kräftigen) ............ und so weiter.
    Möchte das rausholen was geht
    Bis dahin
    Mfg mario

  6. #10876
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    7
    Hallo Zusammen,
    ich brauch mal eure Erfahrung bzw euren Feedback Ich trainiere seit 6 Monaten genau und wollte mal wissen ob meine Steigerung normal ist oder eher schlecht ^^ Weil ich selber denke es geht zu langsam voran. Ich wog 79kilo vor 6 Monaten und wieger jetzt 83 Kilo und bin 186cm. Ich hab einen Fitbit Charg Uhr die mir sagt wie ich verbrauche, hab versucht immer 400kcal mehr am Tag zu essen. mein Ernährungsplan besteht aus c.a 55% KH, 30% Eiweiß und 15% Fett

    Hier meine Steigerung und zwar immer bei 12/10/8 wdh Gewicht gesteigert.

    TE1:
    KB 80kg -> 105kg
    BD: 45kg -> 65kg
    LH-Rudern: 60Kig -> 80

    TE2:
    KH: 90kg -> 120kg
    MP:: 25kg -> 40kg
    Klimmzüge: eng 8/6/4 -> Weit an der Klimmzugmaschine mit 15kg : 10/10/9

    1.Frage: Ist diese Steigerung okay oder eher schlecht?
    2.Frage:Ich hab im November noch Mo, Mi und Do trainiert weil es anders nicht ging. Seit Anfang Dezember trainiere ich Di, Do und Sa. Dann zwei Tage pause. Meine Frage ist, wenn ich jeden zweiten Tag trainiere, ist es dann nicht besser? Also keine 2 Tage Frei mehr.
    3.Frae: Wenn ich Waden noch trainieren will, dann am besten bei TE1 am Ende oder?
    4.Frage: Ist es normal, wenn ich sagen wir, bei KB 12/10 und 8 wdh geschafft habe, Gewicht um 5 Kilo erhöhe, dann plötzlich nur noch 8/6/4 schaffe? am meistens ist es nur bei KB, bei allen anderen Übungen ist es eig in Ordnung ^^

    Danke für eure Hilfe im Voraus
    Geändert von F.Torres (19.01.2017 um 10:10 Uhr)

  7. #10877
    Forum-Insider/in
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.535
    Die Steigerungen sind doch sehr gut. Weiter so

  8. #10878
    Flex Leser Avatar von mike1983
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    3.569
    1 steigerung sehr gut
    2. wenns läuft beibehalten
    3. waden gehen immer
    4. ja, is normal bei den anderen sachen kommt das auch irgendwann
    Free studio_ch

  9. #10879
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    7
    Danke ihr beiden für euren Feedback. Hätte jetzt selber nicht gedacht dass die Steigerung sehr gut sogar sind ^^
    Okay dann bleibe ich erst mal bei 2 Tage frei bzw. 3mal in der Woche Trainieren

  10. #10880
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    2
    Hallo, bin Anfänger und hatte heute meinen ersten WKM-Trainingstag. Und sofort 1-2 Fragen:
    1. Bei den KB habe ich das Problem, nicht weit genug runter zu kommen. Hab mir jeweils ne 1.25 Scheibe unter die Ferse gelegt, danach gings ganz gut. Ist das i.O. so, oder lieber ohne Scheibe und erstmal nicht so weit runter? (Ohne Scheibe schaffe ich keine 90°
    2. Beim Langhantel-Rudern hab ich mir zur Sicherheit einen Trainer dabei geholt. Nach mind 5minütiger Diskussion, dass man keine Trainingspläne aus dem Internet nehmen sollte und ich lieber einen Trainingsplan vom Studio nehmen sollte, hat er mir doch die Übung gezeigt.
    Allerdings wurde mir von ihm gesagt, ich solle den Oberkörper so weit nach vorne machen wie eben möglich, optimal wäre parallel zum Boden... Ist das wahr? Hab mich nicht drauf eingelassen, weils in den Videos anders aussieht.
    3. Beim Langhantel-Rudern habe ich auch derbe Anspannung in den hinteren Oberschenkel gespürt. Ist das OK, falsch, oder gewollt?
    Besten Dank im voraus

Seite 1088 von 1090 ErsteErste ... 885889881038107810861087108810891090 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WKM-Einsteiger-Plan für zu Hause
    Von Dacks im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 12:03
  2. Neu-Einsteiger Plan HILFE!!
    Von BUDYY im Forum Anfängerforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 19:23
  3. Plan für Einsteiger
    Von IShawtrcwbky im Forum Klassisches Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 10:01
  4. GK Plan für Einsteiger bewerten
    Von Roark2k im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 13:50
  5. frage zu WKM einsteiger plan
    Von JasonIX im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele