Seite 221 von 1090 ErsteErste ... 121171211219220221222223231271321721 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.201 bis 2.210 von 10898
  1. #2201
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    40
    Ist dieser Plan für jeweils 3 Sätze pro Übung oder für 4 gedacht?

    Weil naja kommt mir etwas wenig vor nur 6Sätze Brust in der Woche...

  2. #2202
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    33
    Zitat von wkm
    Ob die technische Übungsausführung darunter leidet ist eher eine Frage von
    dem technischen Vermögen des Probanten udn von der Gewichtshöhe.

    ABER:
    Wenn "funktionelle kraft für den rugby-sport" das Ziel ist...
    1.) KH ist hier gar nicht funktionell und auch nicht spezifisch
    2.) Mit einem Gewicht, dass Du 20 mal heben kannst, baust Du nicht wirklich etwas an Kraftvermögen auf - so oder so.

    Somit komme ich zu der Fragestellung:
    Warum willst Du KH mit 20 WH überhaupt machen - wie kommst Du darauf,
    denn keines von den hier genannten Zielen kann damit auch nur näherungs-
    weise erreicht werden.


    Gruß

    WKM
    Beim KH oder bei den KB macht man natürlich nicht die gleiche, spezifische Bewegung wie im Spiel. Aber die Kraftentwicklung in den Beinen und im Rumpf führt doch zu funktioneller Kraft für diesen Sport. So meinte ich das.

    Also du meinst weiter Kreuzheben im Bereich 5-6 Wiederholungen trainieren?
    Im Rugby braucht man halt sehr gute Kraftausdauer: im Paket schieben, sprinten und tackeln, sofort aufstehen und versuchen den Ball zu bekommen, usw. Deshalb kam ich drauf auch mal ein paar Wochen im Wiederholungsbereich von Kraftausdauer zu trainieren (20 Wiederholungen). Es bringt mir ja nichts, wenn ich super viel auf der Bank drücken kann, aber nach einer Aktion im Spiel platt bin.

    Hinzu kommt noch: Ich hab ja den Plan eine Zeit lang 5x5 und 3x8-12 gemacht: Danach war ich platt. Am nächsten Tag beim Mannschaftstraining konnte ich nicht volle Leistung bringen, war überhaupt nicht "spritzig" im Antritt. Als Bodybuilder hat man natürlich seine Regenerationstage. In dem Wiederholungsbereich würde ich jetzt eher in der kommenden Winterpause trainieren.

    Was empfiehlst du?
    -----

    ist vielleicht etwas untergegangen. kannst du darauf bitte noch mal eingehen?

    gruß

  3. #2203
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    25
    Hey,

    habe gestern das 1. mal Trainiert seid Jahren. Habe die TE1 des WKM-Plans absolviert. Heute habe ich Muskelkater in Arm und Rücken und Bruchstbereich.
    Das ist normal oder? Heute darf ich auf keinen Fall trainieren oder joggen oder sonstigen Sport treiben oder, das wäre dannschädlich, habe ich dass richtig verstanden?

    LG Simon

  4. #2204
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    40
    Ja ist ganz normal, nur wie im Anfangspost zu lesen ist, sollte man nicht bis zum Muskelversagen trainieren-

    Naja ich weiß ja nicht was du unter schädlich verstehst...du solltest heute nicht die 2te einheit absolvieren da die muskeln ruhen sollten.

    Aber so eine runde locker laufen wäre gar nicht so verkehrt bei sehr starkem muskelkater!

  5. #2205
    75-kg-Experte/in Avatar von Christian
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    453
    Zitat Zitat von l0gi
    nehmen wir mal an, dem wäre so - er hätte ausnahmslos alles kopiert. was hast DU bitte schön davon?
    Habe ich doch geschrieben, musst nur lesen, 1 Beispiel:

    Zitat Zitat von Christian
    Richtig, so sieht es auch der Orginaltext vor. Nur folgten in dem Orginaltext viele weitere Teile. Da diese hier nicht veröffentlicht wurden, kennt wkm diese anscheinend nicht und deswegen sieht es in der Praxis, sprich hier im Forum anders aus:
    Wer Korrekturen vornimmt und abweicht, der bekommt nämlich keine Hilfe.
    Siehe die Frage vor ein paar Tagen von einem trainierendern der nach 4-5 Monaten den Plan ändern will, wkm schreibt "Warum und aus welchem Antrieb/Anlaß heraus hast Du überhaupt etwas geändert?". Alleine der Abwechslung wegen ist seine Nachfrage gerechtfertigt, viele andere Gründe muss man nichtmal aufführen.
    => DAMIT habe ich ein Problem, es geht nämlich doch irgendwie darum an dem "wkm Plan" festzuhalten.
    Endweder lesen oder kein Bock haben und blind den armen wkm verteidigen, aber dann werf mir nix an den Haaren herbeigezogenes vor. Das ist kein Ego Krieg hier, ich habe einige PM von wkm in meinem Postfach, soll ich die mal posten? Könnte aber peinlich werden.
    Hier geht es um "Training im Bodybuilding". Darum welches Wissen man Usern/Trainierenden gibt, welche Tips, welche Beratung...

    Zitat Zitat von Joe.Black
    Ich bitte darum den Thread sauber zu halten.
    Genau, deshalb schrieb ich ja...

    Zitat Zitat von Christian
    Ich bin hier eingestiegen mit Antworten auf Fragen, auf die wkm aggressiv und nicht hilfreich geantwortet hat. Ich habe seinen "Blutrausch" ja nicht umsonst angesprochen. Die Anspielungen das jemand nur Halbwissen hat, fragwürdige Trainerschulungen besucht, keine Literatur liest, einen niedrigen IQ hat, ein Dummschwätzer ist, und und und.. stammen ja von ihm.
    Zitat Zitat von Joe.Black
    Bin Anfänger, trainiere nach WKM und bin ganz begeistert davon.
    Und?
    Als Anfänger macht man mit fast jedem Training fortschritte. Außerdem habe ich ja nicht gesagt das ein kurzes und knappes Training mit Grundübungen eine schlechte Wahl ist. Das Problem beginnt wenn du nach einigen Monaten keine Fortschritte mehr machst.. was ist dann? Klar du kannst ja was anderes ausprobieren, aber halt nicht mit wkm, denn hier wird nur auf den Sticky verwiesen, du wirst dann angemacht, welches Recht du dir erlaubst den Plan zu ändern?!

    Zitat Zitat von Joe.Black
    Mich interessiert diese ganze "Abschreibdiskussion" einen Dreck. Ich will einfach nur erfolgreich trainieren und das nach WKM.
    Wird langfristig schwierig, zumindest wenn das, was du machen willst "Bodybuilding" sein soll. Wenn du Leistungssportler bist (wkms Definition für Kraftsportler) sieht das anders aus, aber dann bist du im falschen Forum.

    Zitat Zitat von Joe.Black
    ich will genau diesen Weg jetzt erstmal verfolgen. Alles andere passt nicht hier rein.
    Sehr egoistisch. Auf bbszene.de geht es ja nicht darum was Joe.Black will, auch ist das hier nicht das Anfänger-Forum. Es ist für eine breite Masse und die wird hier verarscht. Aber das ist wohl so alsob man einem blinden was von Farben erzählt, alles schon weit fortgeschritten hier

  6. #2206
    Discopumper/in
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    119
    dann muss man den christian halt ignorieren, wenn er nicht still ist.
    ich hoffe, dass wkm das auch irgendwann tut, denn sinn hat es keinen sich immer wieder auf christians disskussionen einzulassen.

    für mich ist das hier der "wkm-thread" und was anderes interessiert mich nicht.
    wenn ich mein training irgendwann ändern möchte, dann wechsel ich woanders hin.

    ENDE

  7. #2207
    Eisenbeißer/in Avatar von Sachweh20
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    811
    Ja so ist das auch.der Wkm Plan ist sehr gut und hat viele Vorteile und schlägt bei vielen gut an(aufgrund vieler guter Feedbacks).Selbst Fortgeschrittene trainieren damit(also einige).Und ob da ein Christian gegen ist ,ist doch eigentlich völlig Latte.Und wenn jemand zb seinen <bizeps vernachlässigt fühlt ,der soll halt ne bizepsiso reinpacken. 2Sätze am Ende des Trainings und gut ist .Muss jeder selbst wissen und vorallem muss jeder auf seinen Körper hören wann er ausgelastet ist und wann nicht und welche Übungen bei ihm gut ansprechen ,kann nur er selbst sagen.Ich finde es super von Wkm,das er Anfängern sowie Fortgeschritten hilft und es ist nun mal seine Meinung.

    @Christian Wenn du den Plan nicht magst ,mache ihn doch nicht.Dich zwingt doch niemand oder?Und wenn leute den Plan gut finden und sich gut "trainiert" fühlen nach einer TE ,wird es sie auch nicht stören ob der text iwo kopiert ist oder ob du den Plan auf Dauer nicht so erfolgsversprechend findest.Anstsatt hier zu diskutieren,lieber trainieren oder sich nen Ordentlich Quark reinhaun, ist besserer Zeitvertreib

  8. #2208
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214
    Zitat Zitat von FloppiXX
    Bankdrücken wird ja sowieso am anderen Tag gemacht, also kann ichs ruhig mit Schulterdrücken an der Maschine ersetzen-
    Dein Ansatz für Deine Aussage hier erschliesst sich mir nicht unmittelbar...


    Zitat Zitat von FloppiXX
    Warum genau ist ein unterschiedlicher Griff wichtig, für den Muskel oder wegen Ermüdung(Rudern ist sowieso auch am anderen Tag als Latziehen)
    Wer sagt denn, dass ien unterschiedlicher Griff notwendig wäre?

    Zitat Zitat von FloppiXX
    Aja und reichen 1-2 Aufwärmsätze nicht bei jeder Übung(bin vorm Training sowieso 10min am Laufband)
    Mit 1-2 Sätzen kann man auch nicht viel ereichen. Welche Effekte beim spezifischen
    Aufwärmen erreicht werden sollen wurden auf den 2 vorhergehenden Seiten zur Genüge
    genannt.
    Mit 101 Min auf einem Laufband kannst Du diese Effekte aber auch nicht bekommen.


    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

  9. #2209
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214
    Zitat Zitat von Sachweh20
    ... Ich trainiere zuhause ,also alles da bis auf ein reck für die Kniebeugen.Bin noch Schüler kann es mir also vorerst auch nicht leisten.Und sich ab einem bestimmten Gewicht die Hantelstange hinter den kopf zu wuchten, ist mir zu gefährlich.Was kann ich da jetzt machen?
    Mach Dir keinen unnötigen Stress. Das "Umwuschten" kann auch schnell mal gefährlich werden.
    Besser wäre da schon Frontkniebeugen oder Über-Kopf-Kniebeugen geeignet.
    Mit diesen beiden Übungen musst Du auch etwas exakter trainieren als bei KB selber -
    letztendlich entsteht so ein grösserer Lerneffekt - aber diese Übungen sind für die meisten
    auch schwieriger zu erlernen.

    Grundsätzlich:
    Wenn Du keine (technischgen) Möglichkeiten hast die ein oder andere Übung zu machen -
    "umbringen" deswegen hilft auch nicht :/



    Zitat Zitat von Sachweh20
    Ich bin zwar kein blutiger Anfänger mehr ,will dennoch den Plan mal testen.
    DAs ist kein Plan nur für"blutige Anfänger"...


    Zitat Zitat von Sachweh20
    Es heißt ja man solle die Übungen varriren zwischendurch,jetzt stellt sich für mich die Frage wie ich das bei diesem Plan machen soll?
    Wer sagt denn, dass man das soll oder gar muß?


    Zitat Zitat von Sachweh20
    die letze Frage die ich hätte wäre,über welchen Zeitraum man den Plan machen soll.Eigentlich könnte man doch theoretisch auch 1ß jahre so Trainieren oder ?
    Eigentlich kann man diesen Ansatz jahrelang so verfolgen...


    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

  10. #2210
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    15.03.2004
    Ort
    Dorf bei Köln
    Beiträge
    2.214
    Zitat Zitat von FloppiXX
    Ist dieser Plan für jeweils 3 Sätze pro Übung oder für 4 gedacht?

    Weil naja kommt mir etwas wenig vor nur 6Sätze Brust in der Woche...

    Für die meisten Leute reichen - zumindest anfangs - 3 Sätze mehr als aus.
    Ich selber bin lange Zeit mit sogar nur 2 Sätzen am Besten zurecht gekommen.
    Mit der Zeit KANN es aber sinnvoll(er) sein / werden, mit 4 oder 5 oder 6 Sätzen
    zu trainieren oder zum Clustern über zu gehen.


    Gruß

    WKM
    www.WKM - Training.de

    Hanteltraining - Athletiktraining - Übungsbeschreibungen - Videoanalysen - Personal Training - Trainingsseminare

Seite 221 von 1090 ErsteErste ... 121171211219220221222223231271321721 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WKM-Einsteiger-Plan für zu Hause
    Von Dacks im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 11:03
  2. Neu-Einsteiger Plan HILFE!!
    Von BUDYY im Forum Anfängerforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 18:23
  3. Plan für Einsteiger
    Von IShawtrcwbky im Forum Klassisches Training
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:01
  4. GK Plan für Einsteiger bewerten
    Von Roark2k im Forum Klassisches Training
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 12:50
  5. frage zu WKM einsteiger plan
    Von JasonIX im Forum Klassisches Training
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 14:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele