Seite 7 von 69 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 681
  1. #61
    hungrig Avatar von BlaZn
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    5.893
    Zitat Zitat von hamby
    genauso wieso gibt es nur bis 15kg-hantelscheiben????das ist ja eig. egal aber trotzdem beinpressen(beidbeinig)entfällt so schonmal weil nur 26scheiben draufpassen...mansches is schon bisschen komisch drurchdacht...aber so passt es schon! mcfit ist in ordnung!
    Man kann die Beinpresse recht einfach mit einer Langhantelstange "tunen".

    Zitat Zitat von afek666
    geh lieber in ein andere studio
    mc fit is kagge weil die nur max 40 kg hantel haben , keine kabelzüge ,und auch kein solarium, ausserdem kann sich mcfit noch nicht mal ne klimaanlage leisten
    ich wechsel deswegen anfang nächsten jahres auch mein studio .
    Das McFit in Dortmund hat Kurzhanteln bis 50kg, ausreichend Kabelzüge und eine Klimaanlage.

  2. #62
    Flex Leser Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.697
    In Koblenz hat das McFit auch eine andere Ausstattung (Nautilus-Geräte)...Kurzhanteln im Satz bis 50 kg + 2 Olympiakurzhantelstangen (a 5 kg) welche man problemlos bis 90 kg beladen kann (mit 15er Scheiben sogar mehr).
    Darüberhinaus gibt es dort auch genug 20er und 25er scheiben, was z.b. ein Vorteil ist wenn demnächst noch die Plateload-Maschinen von Gym 80 dazukommen. Mit den Gym 80 15ern bekommt man nur 7 15er pro Seite drauf. In Köln-Ehrenfeld wo es diese Geräte schon gibt bekommt man 6 20er pro Seite drauf. Da die Koblenzer 15er und 20er/25er Scheiben vom Durchmesser größer sind (Olympiastandard), und deshalb weniger "dick/breit" sind, kann man schon einiges mehr als 120 kg pro Seite aufladen (wahrscheinlich im Bereich 150-170 kg). Darüberhinaus gibt es alle Grundstationen mit Olympia-Ausstattung (BD, SB,
    negativ-Bank, Schulterbank, Powerrack, Kniebeugenständer, T-Hantel, usw...).

  3. #63
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    16
    Ich bin sehr zufrieden mit dem McFit Ludwigshafen. Hier ist auch ein Trainer, der richtig Ahnung hat. Er ist auch Bodybuilder, das sieht man. Also nicht so ein Hemd. Hab ihn gefragt, er hat früher in einem anderen Studio gearbeitet, dass mehr auf BB ausgelegt ist, also mehr Gewichte bei den Hanteln.

    Aber bis mir die 40kg Hanteln zu wenig sind wirds wohl noch dauern. Trainiere erst 4 Monate...^^

  4. #64
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    3.232
    Zitat Zitat von BlaZn
    Man kann die Beinpresse recht einfach mit einer Langhantelstange "tunen".

    Das McFit in Dortmund hat Kurzhanteln bis 50kg, ausreichend Kabelzüge und eine Klimaanlage.
    Aber nicht das in Aplerbeck...

  5. #65
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    8
    Find den Laden mittlerweile ziemlich doof, aber ich versuche dennoch mal objektiv ein paar Vor- und Nachteile aufzulisten:

    Weder Vor- noch Nachteil:

    - keine Sauna, Kurse, Solarium etc
    - 24/7 - meiner Meinung nach wieder so ein dümmlicher Amitrend, wer trainiert bitte zwischen 23:00 und 6:00? Schonmal was von Leistungsdisposition gehört? Oder Regeneration (Schlaf)?

    Vorteile:

    - günstiger Preis (16,90€/Monat)
    - große Auswahl von Geräten
    - keine Parkplatzprobleme
    - einfaches Konzept
    - überall deutschlandweit Studios
    - wenig Bonzen

    Nachteile:

    - unvollständige Beschreibung der Übungen
    - langsame Flash-Website
    - Kurzhanteln gehn nur bis 40kg
    - Gym80 Maschinen sind alle nach einer Weile ausgereizt (gehn bis 85/105/135kg)
    - kein Powerrack oder wenigstens eine trap-bar
    - Nachtwächter lassen ihre Kollegas fuer Umme rein
    - schlechte Belüftung (-> Umluftanlage)
    - Zensur im eignen Forum, Kritik ist offenbar unerwünscht
    - in den Stoßzeiten teilweise zu voll zum trainieren
    - auf Grund der Masse von Kunden gibt es genug Chaoten (stinkende, labernde, telefonierende, Geräte-besetzende, minderjährige Hantelnichtwegräumer, die Winz-Gewichte runterklatschen lassen etc.)
    - eklige Duschen, die auch noch extra kosten
    - Publikum is zT sehr assig, reichlich "Proll-Hohlbirnen, die pumpen wie im Knast"
    - null Kompetenz von Seiten der Trainer, die man mitbezahlen muss
    - störendes, stupides Ghettogeklimper (Massive Töne, Bushido & Co ) und die ständige penetrante Eigenwerbung
    - sinnfreie Trainingspläne (Mo - Bizeps, Di - Brust, Mi - konkret Waschbrett)
    - schmierige, ausgefranste Zugseile
    - idiotisches Magazin (ehrlich, dagegen ist die "Bild" ein Fachblatt)
    - Eiweissshakes für 2.5Eur, olol ... selbst die 13Eur/500g Weider-Päckchen sind im Vergleich zu den meisten online Angeboten zu teuer
    - Cardiobereich ... jo, was will ich mit Laufbändern und Stehrädern?? Wenn ich Ausdauer trainieren will, dann geh ich im Wald joggen oder mach ne längere Radtour. Das Einzige, was seine Daseinsberechtigung hat sind die Ruderergometer, da werden wenigstens die restlichen Muskeln/Gelenke noch mitbewegt.
    - zuviel Leute, die ganz offensichtlich mit Schwester Anna Bolika Kontakt haben, bei denen man den Blutdruck ganz passabel am Ellenbogen messen könnte

    Sobald mein Vertrag ausgelaufen ist, geh ich lieber für die Hälfte in einen kleinen AC (athletic club) trainieren. Oder eben umsonst in den Uni-Kraftraum. Oder für 20Eur/Monat ins Studio eines IFBB-Pros um an plate-loaded Maschinen zu trainieren. Oder ich richte mir ein Homegym (Rack, Bank, Langhantel, etc) ein.

  6. #66
    Eisenbeißer/in Avatar von Dr4ke
    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    541
    Ich möchte noch hinzufügen das die Shakes aus dem Automaten sind und sie ansonsten (also neben den Automaten) nix anbieten, keine frisch zubereiteten Shakes a la Card, was mich sehr stört da ich gerne nach dem training ab und an ein Trinken würde mir aber kein Instant Automatenkram reinschütten werde.

  7. #67
    Sportrevue Leser
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    3.232
    Zitat Zitat von Dr4ke
    Ich möchte noch hinzufügen das die Shakes aus dem Automaten sind und sie ansonsten (also neben den Automaten) nix anbieten, keine frisch zubereiteten Shakes a la Card, was mich sehr stört da ich gerne nach dem training ab und an ein Trinken würde mir aber kein Instant Automatenkram reinschütten werde.
    Klar, die könnten dort auch noch einen Einparkservice und Hostessen auf der Fläche bieten, dazu eine Salatbar und Massageliegen. Natürlich weiterhin für € 17,-- im Monat...

  8. #68
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    37
    Was ihr für Anforderungen an das Studio habt ... und am besten möglichst billig ...

    Mein McFit ist Klasse in Stgt

    Nachteile seh ich nur im Publikum


    Der Rest ist mir mehr oder weniger egal, man kann auch nach Schwächen direkt suchen ...

  9. #69
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    3

    Mc Fit Nörgler

    was verlangt Ihr eigentlich für 17 Euro??? Dann sollen die Leute die sich dauernd darüber beschweren, wie schlecht und teuer McFit ist, doch wo anders hin gehen und eben das doppelte oder dreifache bezahlen, und wir haben wieder mehr Platz im Studio wenn diese Nörgler endlich weg sind!
    Am besten wollen diese Leute noch für ein Euro trainieren mit Full Service....man o Mann kann ich da nur sagen.

    Bin seit 2 Jahren im Mc Fit und habe für den Preis nichts auszusetzen, bis das es manchmal sehr voll ist, aber das wußte ich schon vorher und ich geh da zum trainieren hin und nicht zum flanieren.

  10. #70
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    238
    Meine Erfahrungen mit McFit sind im Grunde genommen durchweg positiv. Durch einen beruflichen Wechsel bin ich seid ca. 7 Monaten sehr häufig in Deutschland unterwegs und habe daher "ontop" eine McFit Mitgliedschaft abgeschlossen.
    Eigentlich ist es doch ganz klar. Preis-/Leistung sind einfach nur der Hammer, und wer anderes behaupten, hat zumindest von meiner Seite aus keinerlei Verständnis.
    Es gibt jedoch massive regionale Unterschiede in Punkte Qualität und Publikum. Die Studios in Saarbrücken und Trier sind in beiden Punkten 1a und stehe einem teuren Studio in nichts nach. In Frankfurt ist das Publikum etwas schlechter und darunter leider meiner Meinung nach die Atmosphäre.
    Mein Fazit ist trotzdem, dass man mit einer 17 Euro MG bei McFit absolut nichts falsch machen kann und die Ausstattung für 95% von uns reicht um einen durchtrainierten, muskulösen Körper anzutrainieren.

    Zum Thema Trainer kann ich nicht viel sage, da ich auf dere Kompetenz seid Jahren nicht mehr angewiesen bin...

Seite 7 von 69 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MCFit in Berlin Mitte - Jemand Erfahrungen?
    Von Crossfire im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 20:53
  2. McFit eure erfahrungen
    Von Haiza im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 01:33
  3. Erfahrungen mit McFit
    Von Vicious Viper im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 20:16
  4. McFit Neu-Ulm
    Von muscleup im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 21:04
  5. mcfit
    Von fishman im Forum Fitnessstudio-Besucher
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 13:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele