Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    62

    Warrior Diet trotz niedrigem Kfa?

    Hey Leute..

    Ich habe in den letzten 4 Monaten gut 7kg Masse aufgebaut (von 70kg auf 77kg hoch) was fuer die meisten von euch wohl noch kaum gewicht ist, ist fuer mich schon ein riesen unterschied.

    Mein Kfa liegt momentan bei um die 10% und trotzdem wuensche ich mir irgendwie etwas definiertere Masse und komme mir besonders im gesicht immer etwas aufgedunsen vor (besonders wenn ich viel am Tag esse)

    Ich habe zudem auch einen super schnellen Stoffwechsel und verbrenne am Tag um die 4000kcal, weshalb ich die letzten Monate verdammt viel essen musste, um endlich Masse aufzubauen.

    Mein Problem ist nur, dass wenn ich mir am Wochenende am Morgen 2-3 Schuesseln Muesli, Shake etc. reingehauen habe, kann ich danach nichts anderes machen als im Bett rumliegen und warten, bis mein Koerper das Zeug fertig verdaut hat, fuehle mich mit vollem Magen einfach nicht wirklich wohl.. und haeufig halt auch schlaefrig und erschoepft waehrend des Tages.

    Nun habe ich die letzten Tage sehr viel Ueber die Warrior Diet gelesen und bin kurz davor, sie selber auch auszuprobieren.. Der Energiezuwachs am Tag und das ausschliessliche Essen am Abend hoeren sich fuer mich einfach so gut an!
    aber... Ist es empfehlenswert trotz einem 10% Kfa auf diaet zu gehen? Wird sich vom aussehen ueberhaupt etwas aendern, falls man auf 8% runtergeht?
    Oder schadet man seinem Stoffwechsel etc. sowieso nur, wenn man eine Diaet macht? x.X

    Bitte um Hilfe!

    Ps: Man darf am Abend essen "was man moechte", wenn ich nun am abend mit Freunden in ein Restaurant bzw. Fast Food essen gehen wuerde und dort dann voll zulangt zum Abendessen, waere das ein mal pro Woche verkraftbar?

    Vielen Dank schonmal fuer eure Antworten =)

  2. #2
    Men`s Health Abonnent
    Registriert seit
    09.11.2001
    Beiträge
    2.493
    Wenn du wirklich so viele Kalorien verdrücken musst, würde ich dir nicht zur originalen WD raten.

    Wenn du dich dabei so wohl fühlst, dann versuche einfach tagsüber die Portionen klein zu halten und hol dann abends den Rest der Kalorien nach. Klingt etwas wie die richtige WD, aber der Unterschied ist, dass du mehr Kalorien am Tag zu dir nehmen sollst.

    Ich würde dir raten tagsüber irgendwelche Dinge mit hoher Kaloriendichte zu essen, wie z.B. Nüsse, fetter Käse, Proteinshake mit Öl usw.. Da nimmst du schon bei kleinen Portionen viele Kalorien zu dir und musst dich am Abend nicht "quälen".

    Ps: Man darf am Abend essen "was man moechte", wenn ich nun am abend mit Freunden in ein Restaurant bzw. Fast Food essen gehen wuerde und dort dann voll zulangt zum Abendessen, waere das ein mal pro Woche verkraftbar?
    Ein mal pro Woche ist alles erlaubt

Ähnliche Themen

  1. Warrior Diet - Studien/Erfahrungen?
    Von kuhfi im Forum Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 22:36
  2. Warrior Diet - EP Bewertung bitte ; )
    Von CaGe30 im Forum Ernährung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 08:26
  3. warrior diet
    Von K.C.I im Forum Allgemein, Training, Ernährung
    Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 17:40
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 22:38
  5. Frage zu Warrior Diet
    Von Arnie Fan im Forum Abspeckforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 08:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele