Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    7

    Kopfschmerzen bei koerperlicher Anstrengung

    Hy,
    ich trainiere jetzt seit etwa einem Monat, um Masse zuzulegen... das ging die ersten 2 Wochen auch super und mit Hilfe des Eiweisspulvers habe ich auch schon sehbare Erfolge auf der Waage gefeiert, jedoch leide ich seit der 3. Woche immer wieder an Kopfschmerzen.

    Mal sind sie staerker, mal schwaecher... meistens bleiben sie insgesamt auf dem Niveau, das sie beim Fahrradfahren zum Aufwaermen erreichen. Einige Male war es sogar so, dass ich beim Fahrradfahren so starke Kopfschmerzen bekommen habe, dass ich das ganze Training gecancelt habe.

    Ich hab mal das Forum durchsucht und 2 Gruende gefunden:
    Zu wenig trinken: Ich trinke meiner Meinung genug, aber nachdem ich ueber diese Ursache gelesen habe, habe ich noch mehr getrunken... hat es aber auch nicht gebracht.
    Falsche Atmung: Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich ja die ersten 2 Wochen richtig geatmet habe und sogar beim Fahrradfahren starke Kopfschmerzen bekomme... ausserdem krieg ich die nicht nur im Fitnesscenter, sondern auch wenn ich mich anderweitig koerperlich betaetige und merkwuerdiger weise auch bei der Selbstbefriedigung o_O... koennt euch vorstellen, dass das sehr unangenehm ist

    Habt ihr ne Erklaerung oder noch besser eine Loesung? Ich hab schon gedacht es koennte vielleicht am Eiweiss oder an der Gewichtszunahme selber liegen, aber ich hab keine Ahnung
    Wie gesagt, eigentlich ging es die erste Zeit gut und jetzt treten die Kopfschmerzen nur bei koerperlicher Betaetigung auf.

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    1.268
    du müsstest mal beschreiben, an welchem bereich des kopfes du konkret schmerzen empfindest.
    hast du spannungsschmerzen im nacken, ist es ein halbseitiger kopfschmerz, pocht es vor der stirn oder ist ein druck im kopf, den du gar nicht genau orten kannst?

    wenn du während des trainings schmerzen bekommst, die dann auch bis zu 24 stunden danach bleiben, dann leidest du vermutlich unter dem sogenannten "benignen anstrengungskopfschmerz".
    ich würde mich da mal mit einem sportmediziner unterhalten, ob dein problem evt. orthopädisch motiviert ist...

    ansonsten probate hausmittel, wenns gerade aktuell ist:
    minzöl auf die stirn tröpfeln, morgens aspirin (bzw. abends paracetamol) und entspannungsmassagen.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von Feed
    du müsstest mal beschreiben, an welchem bereich des kopfes du konkret schmerzen empfindest.
    hast du spannungsschmerzen im nacken, ist es ein halbseitiger kopfschmerz, pocht es vor der stirn oder ist ein druck im kopf, den du gar nicht genau orten kannst?
    Das meine Kopfschmerzen sehr heftig waren hatte ich jetzt die ganzen Wochen nur 3 mal oder so und ich bin jetzt nicht scharf darauf das ganze zu reproduzieren
    Aber soweit die Erinnerung reicht: Bei den heftigen Kopfschmerzanfaellen spuerte ich wie Blut in mein Kopf geschossen ist.

    Zur Ortung: Ist schwer durchzufuehren, aber ich wuerde sagen, dass mein ganzer Kopf schmerzt, wobei ich auf der linken seite etwa 2 Finger schraeg hoch/vorne von der Schlaefe aus ein besonderes stechen empfinde (zumindest hatte ich das einmal, dass weiss ich noch genau)

    Zitat Zitat von Feed
    wenn du während des trainings schmerzen bekommst, die dann auch bis zu 24 stunden danach bleiben, dann leidest du vermutlich unter dem sogenannten "benignen anstrengungskopfschmerz".
    Ich hatte erst gestern Abend einen sehr heftigen Kopfschmerzanfall... da konnte ich kaum einschlafen und hab voll schlecht geschlaffen... heute morgen hab ich dann ne Paracetamol eingeworfen.
    Ansonsten hatte ich auch schonmal so einen heftigen, der dann aber recht kurz war... vielleicht ne halbe Stunde.
    In der Regel ist es aber so, dass die Kopfschmerzen langsam steigen und ich sie meist nicht sehr gross werden lasse und sie somit auch wieder in 0.5-2 Stunden abklingen (geschaetzt).

    Zitat Zitat von Feed
    ich würde mich da mal mit einem sportmediziner unterhalten, ob dein problem evt. orthopädisch motiviert ist...
    In wie fern kann es denn vorkommen, dass diese "benignen anstrengungskopfschmerz" erworben werden? Ich meine ich hatte eigentlich mein ganzes Leben noch nie Probleme mit Schwindelanfaelle oder sonstiges. Ich hab in den letzten 5 Jahren wahrscheinlich nicht mehr als 10 mal Kopfschmerzen gehabt.
    Was sind denn so allgemein die Ursachen von benignen Kopfschmerzen?
    Und in wie fern kann das ganze orthopaedischen Ursprung haben?

    Vielen Dank soweit fuer deine Hilfe!

  4. #4
    Eisenbeißer/in Avatar von schnuggieputzie
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    897
    Als ich mit dem Training begann hatte ich auch gut 2 Monate übelste Kopfschmerzen. Ich denke, es lag an der körperlichen Veränderung und das sich da auch Nervenbahnen "anders gelegt" haben.
    Zudem verändert sich ja auch die Durchblutung.
    Es ist bei mir dann irgendwann von selbst verschwunden, aber es war schon sehr unangenehm.
    ------------------------------------------------
    "Je weniger man mit der Außenwelt zu tun hat desto freier verfügt man über sich selbst." Youhandeau

  5. #5
    60-kg-Experte/in Avatar von iltis4life
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    229
    Kleine ernst gemeinte Nebenfrage: Kiffst Du oder konsumierst Du übermäßig Alkohol? Die Verbindung von Kiffen mit Training kann nämlich zu übermäßigen Kopfschmerzen führen.

    Ich gehe mal zu 99% davon aus, dass das bei Dir nicht der Fall ist - sonst wärst Du da ja selbst drauf gekommen.

    Falls aber doch, wäre das eine mögliche Ursache!

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    7
    Nene, kiffen tue ich nicht
    Ich weiss jetzt nicht was du mit uebermaessigen Alkoholkonsum meinst...
    Alkoholiker bin ich nicht, aber ich heb schonmal ganz gerne einen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    26
    Nachdem du schreibst du hattest Gestern einen heftigen Anfall und konntest gar nicht einschlafen gehe ich davon aus das die Kopfschmerzen nicht unbedingt mit deinem Training zusammenhängen. Wenn es heftige Anfälle sind hört sich das nach Migräne an. Aber natürlich nur eine Vermutung.

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von gummiteufel
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Frank6616
    Hy,


    Ich hab mal das Forum durchsucht und 2 Gruende gefunden:
    Zu wenig trinken: Ich trinke meiner Meinung genug, aber nachdem ich ueber diese Ursache gelesen habe, habe ich noch mehr getrunken... hat es aber auch nicht gebracht.
    Falsche Atmung: Kann ich mir nicht vorstellen, weil ich ja die ersten 2 Wochen richtig geatmet habe und sogar beim Fahrradfahren starke Kopfschmerzen bekomme...
    Wieviel trinkst Du denn an einem trainigsfrein Tag und an einem Trainingstag?

    Weisst Du, wie Du richtig atmen musst?


    Wie ist Dein Blutdruck und Puls im Ruhezustand und beim Training?

    Gruß

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    42
    könnte auch am kopfkissen und am schlafverhalten liegen.......

  10. #10
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    217
    Das gleiche hatte ich auch... und ich pumpe nicht erst seit Gestern.

    10 Mins aufgewärmt, dann Latziehen. Beim 2. Satz starke Schmerzen, pochen die dann abklingten als ich aufhörte. Beim 3. und 4. Satz wars ein Gefühl als ob mein Kopf anschwillt bei Belastung.

    Allerdings muss ich auch sagen das mein Nackenbereich auch nicht gerade super gelockert ist

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauchkrämpfe bei Anstrengung
    Von WIP27 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 19:42
  2. Stechen im Hinterkopf bei anstrengung
    Von vaya1989 im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 00:03
  3. Starke Kopfschmerzen bei Anstrengung!
    Von Coke im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 22:02
  4. "Kopfschmerzen" bei Anstrengung
    Von Schlaftablette im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 12:47
  5. Kopfschmerzen bei Anstrengung
    Von RadY im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele