Dyma Burn XtremeUnser absoluter Dauerbestseller, the last point of defense ...www.hardcore-shop.co.uk
Shirts ShopDie geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!www.bbszene-shop.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Proletheus
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    33

    Daueron und Zeugungsfähigkeit

    Servus Sportsfreunde,

    da ich mit dem Gedanken spiele, früher oder später einmal daueron zu bleiben,
    wird es für mich einmal relativ schwierig, vielleicht sogar nicht mehr möglich sein,
    meine H-H-H Achse zu stimulieren und wieder in Gang zu kriegen.

    Da ich bis jetzt eigentlich noch der Meinung bin, später einmal
    keine Kinder haben zu wollen, könnte sich dies ja im Laufe der Zeit noch ändern.


    Ab und zu habe ich schon mal gelesen, dass es dem ein oder anderen gelang, trotz exogener testosteronzufuhr einen "Treffer" zu landen und ihre Freundin/Frau zu schwängern.
    Was diejenigen für Steroide und in welcher Menge zu sich genommen haben, weiß ich leider nicht. :/

    Deshalb wollte ich mit diesem thread einmal nachfragen, ob dies auch der Fall sein kann, wenn man schon längere zeit diverse steroide zu sich nimmt!?

    Meiner Meinung nach wäre es auf jeden Fall logisch, dass es nach längerer zeit wirklich keine solche Chance mehr gäbe, wollte dies aber trotzdem hier einmal ansprechen.

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.


    Greetz
    Pr0letheus

  2. #2
    Men`s Health Abonnent Avatar von Benni
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    2.848
    Also erstens wurde das schon häufig hier besprochen und zweitens ist das bei jedem total unterschiedlich.

    Man kann da keine pauschale Aussage treffen. Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, aber die Wahrscheinlichkeit tendiert gegen Null, nach längerem Steroidgebrauch.

    Aber Du kannst Dir ja was abzapfen und einfrieren lassen. Dann kann man im Falle eines Falles die ausgewählte Dame damit ja befruchten.

    Oder Du gehst den harten weg, setzt lange ab und versuchst deine Spermien mit HCG wieder in Gang zu bekommen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Proletheus
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    33
    Hi Benni,

    ich wusste, dass das thema schon mal angesprochen wurde,
    allerdings wollte ich es genauer wissen, d.h. wie es wohl nach längerem
    Konsum von AAS ausschaut, also ob die Chance dann sozusagen sinkt
    und eventuell irgendwann mal bei 0 liegt.

    Da hab ich mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt.

    Meine Frage hast du mit deinem Beitrag somit genau beantworten können - danke!


    Greetz
    Pr0letheus

  4. #4
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    82
    bei mir hat es nicht funkioniert: selbst nach jahrelangem durchgehenden Gebrauch von bis zu 1g testo/wo (und durchaus entsprechendem Muskelzuwachs, also keine fakes), waren immer noch Spermien nachweisbar. Erst nach einer Vasektomie ist der Alptraum vorbei.
    Angeblich wirkt testo only bei ca. 80% der Männer. Also als Verhütung völlig unbrauchbar.

  5. #5
    hungrig Avatar von BlaZn
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    5.910
    Zitat Zitat von pschordan
    bei mir hat es nicht funkioniert: selbst nach jahrelangem durchgehenden Gebrauch von bis zu 1g testo/wo (und durchaus entsprechendem Muskelzuwachs, also keine fakes), waren immer noch Spermien nachweisbar. Erst nach einer Vasektomie ist der Alptraum vorbei.
    Angeblich wirkt testo only bei ca. 80% der Männer. Also als Verhütung völlig unbrauchbar.
    Die Frage war genau gegenteilig gestellt, aber ist ja bereits beantwortet.

  6. #6
    daFritz
    Gast
    ich habe 3 Monate Testo E genommen und war laut Untersuchungen danach erstmal komplett zeugungsunfähig. hab mich aktuell testen lassen, ich glaub 20millionen lebende Spermien, zum Glück und ich lass jetzt die Finger von Testo und co !!!!!!!!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Beiträge
    1

    Moin

    Bin ca. 1,5 Jahre on, Testo E, Tren E, Bolde, Tren A, Testo P, Methandione usw.
    Dosierungen um 1g / Woche bei Testo und Tren, dachte ich müßte nicht mehr verhüten, lies also das Tütchen weg und was soll ich sagen..... Bingo !!!
    Meine Frau ist schwanger, hatte meine zweifel das ich der Vater bin , aber mein Urologe hat konnte mir das Gegenteil beweisen.

  8. #8
    Men`s Health Abonnent Avatar von Benni
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    2.848
    Wie gesagt, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn oder "Einer kam durch".

    Es ist bei jedem unterschiedlich, darum auf jeden Fall testen lassen.

  9. #9
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    24.11.2000
    Beiträge
    997
    Ein Freund von mir befindet sich seit über 2 Jahren in einer HRT bei der er alle 10 Wochen eine Nebido bekommt. Darauf aufbauend gibt er sich selbst noch alle 10 Tage eine TE. Vor 2 Monaten war er beim Urologen und hat ein Spermiogramm machen lassen.
    Ergebnis: voll zeugungsfähig mit über 30 Mio./ml

  10. #10
    60-kg-Experte/in Avatar von nori08
    Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    237

    ....

    was ist hrt und nebido??????

    lg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Jahre daueron, plötzlich Pickel
    Von shuyio im Forum Steroide, Medikamente, Kuren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 22:48
  2. Zeugungsfähigkeit auf Testo
    Von Burner184 im Forum Steroide, Medikamente, Kuren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 02:22
  3. zeugungsfähigkeit auf stoff
    Von Lattenkasper im Forum Steroide, Medikamente, Kuren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 16:45
  4. Die Nachhaltigkeit von DauerON.
    Von kazuki im Forum Steroide, Medikamente, Kuren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 14:57
  5. zeugungsfähigkeit nach hcg inj.?!
    Von ml_cool im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 11:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter