Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Sportbild Leser/in Avatar von deniz10a16
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    93

    Blutwerte gut?

    Hey Leute

    und zwar habe ich heute meine Blutwerte bekommen.
    Da stehen zwar die Normalwerte drin, aber bezogen auf uns Trainierende sind da bestimmt andere Werte anzustreben, oder? Was meint ihr welche Werte ich wie verbessern könnte?

    Ich hatte da ca 3 Monate Anabole Diät hinter mir, mit Refeeds am Wochenende, auch ab und zu gesoffen(habs eingestellt), mit Phasen mit mehr und weniger Fett...Das bestätigt mal wieder dass das wohl nicht ungesund ist, diese Ernährungsform.

    Ich habe noch einen Testosteronspiegel machen lassen, Ergebnisse kommen am Montag.

    Die Werte sind folgende:

    Leuko 4,9 /nl
    ERY 5,1 /pl
    HB 14,6 g/dl
    HKT 43 %
    MCV 85 fl
    MCH 29 pg
    MCHC 34 g/dl
    RDW 12,9%
    THROMB 189 /nl
    KREA 1,1 mg/dl
    HS 7,7 mg/dl
    BZNEU 46 mg/dl
    CHOL 182 mg/dl
    HDL 57 mg/dl
    LDL 107 mg/dl
    CH-H-Q 3,2
    L-H-Q 1,9
    TRIG 87 mg/dl
    GGT37 14 //l
    TSH-B 1,51 mirkoIU/ml

    Gruß deniz

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    26.09.2003
    Beiträge
    621
    wie oder wo hast du das machen lassen.
    ich hab kein bock mit nem arzt drüber zu sprechen will auch nur die werte haben.

  3. #3
    Sportbild Leser/in Avatar von deniz10a16
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    93
    Hab das bei nem Internist machen lassen.
    Naja mehr als gute Blutwerte konnte der mir leider nicht sagen...

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    26
    Die sind vollkommen in Ordnung sei doch zufrieden.

    Die Blutwerte sollten innerhalb der Norm bleiben auch bei Sportlern.

    Es gibt lediglich spezifische Abweichungen die trainingsbedingt sind und daher relativiert werden müssen. Ansonsten sollten die Blutwerte innerhalb der Norm bleiben.

  5. #5
    Sportbild Leser/in Avatar von deniz10a16
    Registriert seit
    06.12.2004
    Beiträge
    93
    Und welches sind die spezifischen Abweichungen, die daher relativiert werden müssen?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2004
    Beiträge
    26
    Kreatinin ist aufgrund des meist höheren Muskelaufkommens bzw. bei Kreatineinnahme erhöht.

    Transaminasen wie die OT die ebenfalls in der Skelettmuskulatur vorkommt kann erhöht sein genauso wie die CK.

    Laborparameter muß man zur Beurteilung immer im Gesamtzusammenhang sehen.

Ähnliche Themen

  1. blutwerte
    Von duffi im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 20:17
  2. blutwerte
    Von xerof im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 14:02
  3. Blutwerte
    Von RobbieNaish im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 12:36
  4. Wie oft Blutwerte?
    Von OdinsLouge im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele