Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 103
  1. #81
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.744
    Jep, da gibts nix was dagegen spricht

  2. #82
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    11
    Nochmal zum Thema WKM-Plan und Hatfield.
    In folgendem Artikel: http://www.bambamscorner.com/trainin.../hatfield.html steht in der Abbildung 3 (Beispielplan Ganzkörper für Beginner), dass man bei einem Ganzkörper-Plan innerhalb der Übung variieren soll zwischen 10 und 15 Wiederholungen.
    Das würde explizit beim WKM-Plan bedeuten:
    Tag 1
    Kniebeuge 15/12/10 Wiederholungen
    Bankdrücken 15/12/10 Wiederholungen
    Rudern 15/12/10 Wiederholungen

    Tag 2
    Kreuzheben 15/12/10 Wiederholungen
    Klimmzüge 15/12/10 Wiederholungen
    Military Press 15/12/10 Wiederholungen

    Ist das so nun annehmbar?

  3. #83
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.552
    Ob ein Anfänger nun 10 oder 15 Wdh macht ist mE irrelevant. Interessant wird das Konzept erst, wenn man ne richtige Bandbreite hat. Also 3-25 oder gar 1-50.

  4. #84
    BBszene kennt mich Avatar von kleberson
    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    9.744
    Da lege ich mein Veto ein.
    Je nach Genetik st für manchen schon 8-12Wdh zu viel bzw. eine zu große Spanne und solche tun sich mit Periodisieren auch keinen großen Gefallen.

  5. #85
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.552
    Da widerspreche ich dir nicht, Kollege. Allerdings halte ich das für eine eher theoretisches Argument, da i.d.R. niemand weiß, wie genau seine Genetik aussieht und ein Anfänger schon dreimal nicht.

  6. #86
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2012
    Beiträge
    28
    Moin Leute,
    ich trainiere derzeit nach einem alternierenden Gkplan.

    A:
    Klimmzüge 4x8 (da pack ich einfach nicht mehr)
    Kreuzheben 4x6 mit je 105 kg
    Schulterdrücken mit Kh im sitzen 4x5-6 mit 30 kg
    Dips 4x5-7 mit 15 kg

    B:
    Beinpresse (Hammer strength isolateral leg press) 3x 8 90 kg
    Bankdrücken mit Kh 4x6 37,5 kg
    Rudern mit Kh 4x8 32,5 kg

    Jetz würde ich gerne ein wenig periodiesieren (außer bei den KZ). Macht es sinn innereinheitlich zu periodiesern.
    Also z.B. zwei sätze 4-6 WD, 2 sätze 8-12, 2 sätze 15-20 ?

  7. #87
    Discopumper/in
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    164
    Ich befinde mich momentan auch an dem Punkt, dass ich nach dem WKM Plan
    trainiere und die Vorteile der verschiedenen Wiederholungsbereiche nutzen möchte.


    Das Periodisieren innerhalb einer Übung hat leider zur Folge, dass man

    a) viel zu lange braucht (Zaphod Beeblebrox hat nach eigenen Aussagen
    je 6 Sätze pro Übung und eine Gesamtdauer von über 2 Stunden pro TE gehabt)

    b) nur einen Satz pro Wiederholungsbereich macht, reicht das aus um den
    entsprechenden Reiz zu setzen?



    Einen Ganzkörperplan mit drei Übungen für jeweils Unterkörper,
    Oberkörper(Ziehen) und Oberkörper(drücken) schließe ich jetzt mal aus, auch zu lang.


    Gibt es da noch sinnvolle Alternativen? Kann man zum Beispiel die Wiederholungsbereiche rotieren:

    TE 1 ----------------------TE2 --------------TE3
    Übung 1 viele Wdh ---Ü1 wenig W. ---Ü1 mittel W.
    Übung 2 mittel Wdh ---Ü2 viele W. ---Ü2 wenig W.
    Übung 3 wenig Wdh ---Ü3 mittel W. ---Ü3 viele W.


    Und noch eine Frage: Wieviele Sätze sollten in den einzelnen Wiederholungsbereichen absolviert werden?

    MfG

  8. #88
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.552
    Wieso so kompliziert?

    WKM:

    kh wenig, mp viel, Kz wenig
    Kb viel, Bd wenig, Rudern viel

    Fertig

  9. #89
    Discopumper/in
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    164
    Doofe Frage, aber wird da jeder Muskel in jedem der drei Bereiche trainiert?

  10. #90
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.552
    WKM = Alternierender gk !

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Innereinheitliche Periodisierung vs Klassische Periodisierung
    Von diskuswerfer im Forum Klassisches Training
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 23:48
  2. Ganzkörperplan-Innereinheitliche Periodisierung ok?
    Von pummipapu im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 14:30
  3. Innereinheitliche Periodisierung und WKM
    Von Faifer im Forum Anfängerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 08:07
  4. Innereinheitliche Periodisierung?
    Von Der müde Luke im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:49
  5. innereinheitliche periodisierung
    Von str8edge im Forum Klassisches Training
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 16:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele