Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104
  1. #21
    Sportstudent/in Avatar von m-top
    Registriert seit
    14.12.2000
    Beiträge
    1.559
    Ein Freund von mir hat sich eine höhenverstellbare Flachbank gebaut. Und damit geht er dieser Problematik mit dem unterm Rücken aus dem Wege. Er trainiert darauf mit der Langhantel sowie mit zwei KH. Klappt ganz gut....

  2. #22
    Sportstudent/in Avatar von m-top
    Registriert seit
    14.12.2000
    Beiträge
    1.559
    Genau das meine ich.....

  3. #23
    Sportstudent/in Avatar von lupus
    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    1.406
    Was habt ihr denn alle für Probleme mit den Bandscheiben und der Haltekraft?

    die Lösung auf beide Probleme ist Kreuzheben, wer imstande ist z.B. 200kg zu heben, der wird auch locker 120kg rudern können.

    Man darf während der Ausführung gar nicht an den bizeps denken, der amcht gar nicht mit , das sind nur zwei Ketten, an denen das Gewicht hängt, nur der rücken arbeitet mehr nciht. Konzentration ist wichtig.

    Dann ist es wichtig bei der Anstrengung einzuatmen und sich leicht ins hohlkreuz drücken.


    @christian,

    was du noch gefragt hast, habe ich eigentlich schon in meinem 1. Post geschrieben.


    Aber man kommt schließlcih immer darauf hinaus, dass der, der kein KH macht, auch nciht die Voraussetzungen hat, sinnvolles vorg. rudern auszuführen, ohne das kein guter aufbau des Rückens, ohne guten aufbau des Rückens, kein guter Aufbau des restlichen Körpers, ergo ist das restliche Training auch fürn Oarsch-> ne Kette ist immer nur so stark wie ihr schwächstes glied.

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2003
    Beiträge
    9
    @lupus
    wieso bei der anstrengung einatmen?

    greetz

  5. #25
    Sportstudent/in Avatar von lupus
    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    1.406
    es passt einfach gut

    Wenn man tief einatmet, weitet sich ja der Brustkorb und die Schultern werden zurückgezogen, das ist ja schon ne Teilbewegung fürs rudern.

    Und wenn man etwas an sich ranzieht und gleichzeitig tief luft holt, hat man mehr zugkraft, man zieht luft in den körper, und man zieht auch die hantel an den körper, beides geht zum körper hin.

    Wenn man jedoch ausatmet, strömt die luft vom körper weg, während man was auf den körper zuzieht, das ist unökonomisch, und man ist auch schwächer. Klingt n bischen eso, aber es wirkt, probier es aus, bei jeder Übung die zum körper hin geht ziehe ich luft ein, und bei jeder die vom körper weg geht, atme ich aus.

    Atmung ist wichtig!

  6. #26
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    709
    kann ja alles sein, trotzdem mache ich kein kreuzheben und kenne auch viele, die es ebenso tuen und auch gut aufbauen

  7. #27
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.06.2001
    Beiträge
    538
    Kann man LH Rudern vor dem Kreuzheben machen? (nicht nur zum Aufwärmen sondern mit schweren Arbeitssätzen?)
    Hab nach dem Kreuzheben Probleme gleich LH Rudern zu machen, weil die Rückenstrecker noch etwas strapaziert sind, und wenn ich Kreuzheben mache, danach Klimmzüge und erst dann LH Rudern geht beim LH Rudern wegen dem Lat nix mehr.

    edit:

    Eine Frage zur effektiven Ausführung von Lh Rudern vorgebeugt:
    Muss man die Stange zu den Brustwarzen ziehen oder zum Bauch?

  8. #28
    60-kg-Experte/in
    Registriert seit
    05.03.2003
    Beiträge
    219
    Bei einem Winkel von ca. 90° sollte man zum Bauchnabel ziehen.

  9. #29
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.06.2001
    Beiträge
    538
    Weil ich dachte immer, man sollte Rudern als Gegenpart zum Bankdrücken machen sprich die Hantel an die Stelle rudern/ziehen wie man Bankdrückt.


    edit: Eine Frage zum "Cambered Bar Lying Row" :
    http://www.bbszene.de/specials/lf/?h...rLyingRow.html

    Kann man das auch auf einem Hyperextensionständer machen?
    Habs das mal gemacht allerdings nicht mit aufliegendem Oberkörper sondern so wie bei normalen Hyperextenions und dann gerudert. Wäre sowas schädlich für die Wirbelsäule oder sollte der Oberkörper aufliegen?

  10. #30
    Starzan
    Gast
    Bevor du auf nem Hyperextensionständer ruderst, kannst dus auch stehen machen.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langhantel Rudern
    Von Mr.MountainDog im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 15:44
  2. Langhantel Rudern korrekte Form
    Von Faifer im Forum Klassisches Training
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 18:38
  3. Freies Rudern
    Von lenaanel im Forum Anfängerforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 12:53
  4. Rudern mit Langhantel/ Winkel?
    Von KeyKey im Forum Anfängerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 17:17
  5. Langhantel-Rudern vorgebeugt?
    Von HavanaClub im Forum Anfängerforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele