Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Dymatize GABAUnser zweitbeliebtestes Produkt, nun auch in BRD erlaubt ...www.hardcore-shop.co.uk
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    82

    Roids nehmen Ausdauer!

    ,....auch wenn viele sagen dass im Radsport alles nur mit Steroiden geht,
    würde ich sagen,dass die Wirkung von Steroiden auf die Ausdauer kontra-
    produktiv ist.
    1. Vermehrte Wasseransammlung im Gewebe führt zu einer Zunahme der
    Belastung des Cardio-vasculären Systems->erhöhter Ruhepuls-> Leistungsminderung.
    2.Durch vermehrte Nitrogeneinlagerung in den Muskeln kommte es zu ei-
    nem erhöhtem Intrazellulärem Druck,die Durchblutung des Muskels nimmt ab,es kommt zum,im Ausdauersport unerwünschten,Pump.
    3.Die einzige Möglichkeit zur Leistungsteigerung besteht in der Sub stitution von Testosteron im physiologischen Bereich und ist somit nicht wirklich nachzuweisen,ist auch eigentlich nur der Erhalt der antrainierten Leistungsfähigkeit.
    4.Aufputschmitel sind,mit Ausnahme 20 Min vor dem Ziel eingenommen,
    für Training und Wettkampf absolut ungeeignet,auf Grund ihrer Nachweisbarkeit nicht einsetzbar.
    5.Steroide können die Leistung kurzfristig steigern sind aber auf Grund ihrer Nachweisbarkeit nicht einsetzbar.

    So,ich bitte um Stellungnahme und Kritik auch per PM!!!!!!!!


    Sportliche Grüße,

    rob205

  2. #2
    75-kg-Experte/in Avatar von Chuck
    Registriert seit
    17.07.2003
    Beiträge
    296
    Hi,

    ich denke es kommt auf die Dosierung an. Ausdauersportler dürfen nicht einmal ansatzweise so dosieren wie Kraftsportler.
    Die DDR hatte es vorgemacht, wie Ausdauersportler gut motiviert und tüchtig das umfangreiche Training durchhalten können = durch geringe Gaben von Oral Turinabol (5 - 10 mg / Tag = 1 - 2 "blaue").

    Mit sportlichem Gruß
    Chuck

  3. #3
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    82
    Das klingt interessant!
    Diese kleinen blauen wären übrigens etwas in deren Besitz ich mich
    gerne wägen würde,nebenbei gesagt

    Gruß,

    rob205

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2003
    Beiträge
    41
    Ich bin kein Experte in Sachen Testo und Radfahren aber so weit ich weiß wird z.B. Andriol nach einer harten Trainingseinheit genommen, um die Regeneration zu beschleunigen. Da kommt es dann auch weder zu Gewichtszunahme, noch zu einem besonderen Pump. (Was recht gut zu Deinem dritten Punkt und der Antwort von Chuck passt.)
    Aufputschmittel müssten tatsächlich out sein. Zumindest bei Wettkämpfen, bei denen kontrolliert wird - und das sind ja auch nicht alle.
    @Chuck in der DDR wurde aber auch extrem hart trainiert. Ein Bekannter von mir war im Kader (Spezialstrecke 10k). Seine Trainingsumfänge waren ne ganze Ecke höher als die einiger Weltrekordler (z.B. Tegla Loroupe oder andere Läufer aus Volker Wagners Gruppe) aber deren Niveau hat er nie gehabt.

  5. #5
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    05.03.2001
    Beiträge
    1.347
    Turinabol war einmal...

    Wichtig im Ausdauersport: Die Abstimmung Roids/Insulin und Training muss passen! Dann kann man steuern.
    Hat aber mit BB-Dosen sicher nichts gemeinsam, die Einstiegsdosis dort ist die MaxDosis hier.

    Gruss

    kockie

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2002
    Beiträge
    13
    hi

    zu 1. Wasseransammlung ja bei einigen Steroiden aber nicht bei allen - nicht z.B bei Winstrol, Primabolan, Oxandrolon.( oder nur absolut geringfügig) Welche ich alle 3 als effektiv im Ausdauersport finde.

    zu 2. intrazellulärer Druck - auch bei vielen aber nicht bei den oben genannten- z.B bei Andriol ist bei zu hoher Dosierung intrazellulärer Druck extrem. Entgegenwirken mit Cortison!

    zu. 3. was den Wettkampf berifft da hast du Recht - persönlich habe ich nur mit Winstrol gute Erfahrungen im Wettkampf gemacht.

    zu 4. voll korrekt - also wenn du kontrolliert wirst. Außer du findest so Lücken im Reglament wie Modafinil. Seit neustem darf ist Koffein wieder erlaubt - kann auch leicht aufpuschen.

    zu 5. bald gibt`s wieder Hoffnung - neue Testo- Tablette - unter die Zunge legen - nach einer Stunde nicht mehr nachweisbar. Scheinen die Amis schon länger zu benutzen.

    mfg

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Basel
    Beiträge
    32
    Das habe ich selbst getestet während fast 2 Monate...Oxandrolon (20 mg pro Tag), Stanozolol (20 mg), Drostanolon (10 mg) und Oxymetholon (50 mg pro WOCHE), das hat mich kaputt gemacht. Meine Leistung ist um mehr als 20% gesunken obwohl die Menge bescheiden waren. Clenbuterol habe ich sofort abgesetzt aufgrund der schwere Nebenwirkungen.

    Jetzt versuche ich es mit 2 Wochen Clomiphene Citrate um mich wieder auf mein altes Niveau zu finden.
    Ich werde in Zukunft die oben genannte Mittel nur im Winter benutzen, also ausserhalb der Wettkampfzeit, um etwas Masse dazu zu gewinnen. Während der Wettkampfzeit werde ich es mit Andriol Testocaps und Methyl Testosterone versuchen.

  8. #8
    Brofessor Avatar von ^chris
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    3.141
    Was machst du denn für Sport? Bist du Profi bzw. verdienst du damit dein Geld oder warum ballerst du dir so viel?
    Too big to fail!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Basel
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von ^chris Beitrag anzeigen
    Was machst du denn für Sport? Bist du Profi bzw. verdienst du damit dein Geld oder warum ballerst du dir so viel?
    Halb Profi sagen wir mal so…ich bin Ausdauersportler (Läufer)
    …und übrigens, pro Tag waren nicht alle Stoffe zusammen… entweder oder...

  10. #10
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    30.05.2013
    Beiträge
    939
    Was ist denn bitte ein Halbprofi? Jemand der auf Volksläufen unter den Top 5 läuft aber mehr auch nicht?
    Mein Trainingstagebuch:
    http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=150947

    1 Rep Max (Februar)| 5x5 Max (April)
    Kreuzheben: 150 Kg | 125 Kg
    Kniebeuge: -/- | 95 Kg
    LH Flachbank: 95 Kg | 87,5 Kg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pilztabletten: Nehmen oder nicht nehmen?
    Von otsego_amigo im Forum Medizinisches Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 19:54
  2. hst und roids
    Von thepunisher im Forum HST Training
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 22:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele