Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81
  1. #21
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    1.003
    wieso findet sich in deinem haselnusskuchen nur mandel- und erdnussgeschmack ?

    das ist irgentwie sehr verwirrend


    wo man casein in reinform findet würde mich auch interessieren, hab ich noch nirgends gesehen.

  2. #22
    Men`s Health Abonnent Avatar von TobStar
    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.644
    Zitat Zitat von Iulius
    wieso findet sich in deinem haselnusskuchen nur mandel- und erdnussgeschmack ?

    das ist irgentwie sehr verwirrend


    wo man casein in reinform findet würde mich auch interessieren, hab ich noch nirgends gesehen.
    hmmm da bin ich selber auch verwirrt
    Hab min. 10 von den Rezepten...scheinbar hab ich da was durcheinandergebracht und das oben ist ein Mandelkuchen...falsche Überschrift, aber geschmeckt hat er gut !! Einfach das Mandelzeug durch Haselnusszeug ersetzen dann isses n Haselnusskuchen

    Casein in Reinform gibts von Supplement Union (/www.bodybuilding-depot.de), ON, myprotein.co.uk und bulkpowders.co.uk ...meins habe ich von den letzen beiden Anbietern.
    http://www.facebook.com/onlinefitnesscoaching
    http://www.online-fitness-coaching.com

  3. #23
    Moderator Avatar von eichi
    Registriert seit
    09.03.2003
    Beiträge
    9.555
    So hab mal den thread fixiert...

    Hier der Käsekuchen von Markus Becht

    400g Apfelmus ohne Zuckerzusatz, 200g Dinkelmehl, 300g Eiklar (= aus 10 Eiern), 1 Päckchen Backpulver, 30-40g Walnussöl, 100g Eiweiß-Pulver Pro 80 Vanille oder Geschmack nach Belieben! 500g Magerquark, 1 Fläschchen Aroma (z.B. Rum oder Vanille), 1-2 Teelöffel Streusüße (Natrium Cyclamat) oder Flüssigsüßstoff nach Belieben

    Alles miteinander vermischen, in eine Kuchenform geben und 30-40 Minuten bei ca. 150°C Umluft backen.


    Ist bei mir aber irgendwie nichts geworden

  4. #24
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    6.557
    also leute hier mal was für auf die schnelle

    also man nehme 150 ml eiklar + 3 spritzer süßstoff, schlägt es leicht steif.
    sobald das eine leicht feste konsistenz angenommen hat, schüttet ihr ein mkp rein. bei mir war es vanille.

    GANZ WICHTIG

    es muß ein MKP sein was eine schäumende wirkung hat. so wie das mkp von s.u.

    dann bei bedarf noch ein paar kokosraspel und weil ich es nicht lassen konnte etwas schoko mit rein.

    das ganze kommt auf ein vorgeheiztes blech mit backpapier. und einem tortenring.

    bei 120 ° halt solange drin lassen bis man einen schaschlickspieß ohne anhaftung rein und wieder rausziehen kann.

    der kuchen ist sehr fluffig. so gesehen kann man darauf die besten low carb proteinriegel machen.

    gruß der bleifuß


  5. #25
    Eisenbeißer/in Avatar von Nitro-Nori
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Süd-Westen
    Beiträge
    986
    Mein aktueller Low-Carb-Käsekuchen:

    5 Eier, 500 g Magerquark, 5 TL Stevia (oder 3 TL Süssstoff), 100 MK-Protein Haselnuss-Geschmack, 50 gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, 1 Fläschchen Rum-Aroma, 1 Backpulver.
    Erst die Eier, den Süßstoff und das Aroma verquirlen, dann den Rest dazu.
    Ich benutz immer ne Silikon-Backform mit Glasboden, den Boden leg ich mit Backpapier aus.
    Untere Schiene, 25 min bei 180°, dann nochmal 20 min bei 140°.

    Bin grad bissel auf Diät. Danach werd ich wohl die Nüsse auf bis zu 200g steigern.

    Mahlzeit! #popcorn
    Some call it an obsession. I call it a lifestyle.

  6. #26
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    9

    Eiweiß nur durch Mehl

    Habt ihr beim Mehl mal auf die Packung geschaut? Mehl hat selber total viel Eiweiß. Außerdem ist es kein tierisches, welches vom Körper, wenn es in großen Mengen aufgenommen wird, auch in großen Mengen wieder ausgeschieden wird. Wie bei Kuhmilch oder andere tierischen Produkten, bei denen es vom Menschen nichts zu verdauen gibt.

    Kuchen mit Ei gebacken ist also extrem kontraproduktiv und erhöht nur die Aussscheidung von Eiweiß. Profi-Bodybuilder essen sowas deshalb schon lange nicht mehr.

  7. #27
    Sportstudent/in Avatar von saufkuh
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    1.492
    Zitat Zitat von andrewide77
    Habt ihr beim Mehl mal auf die Packung geschaut? Mehl hat selber total viel Eiweiß. Außerdem ist es kein tierisches, welches vom Körper, wenn es in großen Mengen aufgenommen wird, auch in großen Mengen wieder ausgeschieden wird. Wie bei Kuhmilch oder andere tierischen Produkten, bei denen es vom Menschen nichts zu verdauen gibt.

    Kuchen mit Ei gebacken ist also extrem kontraproduktiv und erhöht nur die Aussscheidung von Eiweiß. Profi-Bodybuilder essen sowas deshalb schon lange nicht mehr.
    Deswegen essen Profi Bodybuilder auch oft über 1kg Fleisch am Tag

  8. #28
    BB-Schwergewicht Avatar von rebelwithacause
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    6.313
    Zitat Zitat von andrewide77
    Habt ihr beim Mehl mal auf die Packung geschaut? Mehl hat selber total viel Eiweiß.
    klar. und das ist ja auch so hochwertig. #popcorn

  9. #29
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    356
    Masseaufbau-Quarkkuchen

    Mein erster Versuch!


    Beachte:
    Prüfe vorher ob die Springform dicht ist Was ich nicht gemacht habe und deshalb noch nen Boden zaubern mußte... Man könnte also den Boden weglassen, wie sich das auf die Gesamtnährwertangaben auswirkt könnt ihr in der Tabelle sehen!
    Ob der Boden mit Diät Margarine auch fest wird, weiß ich nicht, da ich keine da hatte, könnte man aber mal testen...

    Einsparmöglichkeiten:
    Rapsöl und Milch ist beides für den Geschmack, die Fluffigkeit und Feuchtigkeit im Kuchen. Von der Konsistenz meines Kuchens denke ich 500ml Milch und 50ml Rapsöl sollten langen...
    Vanillepuddingpulver für die Bindung müßten 2 auch ausreichend sein!
    Mehl, ca. 20 - 30 gr. weniger

    lol, hab Proteinpulver vergessen!!!

    Nährwert ein Stück (208 gr.)
    kcal 316 KH 23 EI 19 gr. Fett 16,7

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    2

    Gesunder (!) Eiweissreicher Kuchen

    Gesunder geht der Kuchen, wenn Ihr
    das olle Mehl weglasst und dafür das Binden mit Johannsibrotkernmehl vornehmt.

    Zum Süßen empfiehlt sich Stevia.

    Für den weiteren Geschmack Obst (Äpfel) u./o. Mandeln u./o. Rosinen.

    Vikki

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu eiweißreicher& zuckerarmer Ernährung
    Von Multisportler im Forum Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 08:42
  2. Mal Kuchen bedenklich?
    Von fly0n3 im Forum Ernährung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 13:26
  3. Protein Kuchen
    Von Kokane im Forum Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 10:04
  4. BB Kuchen ?
    Von -LX- im Forum Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 21:38
  5. Astr kuchen
    Von Anonymous im Forum Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 00:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele