Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    407
    gut dann nehme ich alles zurück und behaupte freudestrahlend das gegenteil

    allerdings zum ansatz dieser methode: top idee
    um nen plateu zu zertrümmern eine gute methode

  2. #12
    Eisenbeißer/in
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    943
    Meine Variante (Beispiel letztes Brust Trainig):

    Aufwärmsatz: Schrägbankdrücken KH 12x30kg
    Arbeitssatz: Schrägbankdrücken KH 14x50kg

    Arbeitssatz: Schrägbankdrücken LH

    5 x 150kg
    10 sec Pause

    1 x 150kg
    10 sec Pause

    2 x 130kg
    Brusttraining beendet

    RPT Sätze mache auch noch bei Klimmzügen, LH-Curls, Beinpressen, Dips
    und Ruderübungen.

    Funktioniert sehr gut und gibt mir das Gefühl 100% gegeben zu haben.

    Schöne Grüsse
    big sepp

  3. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    12.12.2003
    Beiträge
    13.569
    machte gerade gestern das zweite mal RPT's beim Bankdrücken.

    und hatte 120kg als Arbeitssatz leider konnte ich das Gewicht nur für eine Wh. benutzen weil ich für die weiteren zwei Versuche Hilfe brauchte.

    als ich letztens mit 115kg RPT's machte schaffte ich es 6mal und ich dachte mir jetzt kann ich das Gewicht erhöhen.
    Und weil ich ja dachte das ich bei RPT mehr Kraft entfalten kann könnte ich ja auch schneller das Gewicht erhöhen und so nahm ich die 120kg in angriff was leider eine Fehlentscheidung war.

    Jetzt meine Frage kann ich jetzt bei RPT's auch immer nur in kleinen Schritten erhöhen, weil wenn man Intervalltraining von MM ließt schreibt er von ehnormen Kraftgewinnen.

    gruß
    Krusch Lee

    PS: habe zwar von meinen normalen Arbeitsgewicht von 105kg auf 115kg erhöhen können aber ich dachte ich könnte jetzt mit 5er Schritten weiter machen.

  4. #14
    Sportbild Leser/in
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    69
    Hatte gute Erfahrungen mit Intervalltraining, solange die Gelenke nicht schmerzten.

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    25
    Ich habe eher schlechte.
    Bei mir gehen dabei die Gelnee drauf trotz aufwärmen.
    Ich bekomme die Intensität für mich so nicht hin.
    Ich behaupte mal nicht schwach zu sein dennnoch ist der Trainingsreiz bei mir so nicht gegeben.

    Bei gleichbleibender Ernährung werde ich dadurch eher fett.

    Ich habe für mich festgestellt das ich einen Mix aus schwerem Train.
    4-8 wdh und Pumpsätzen mit 15-25 Wdh benötige um mich zum einen

    Gut trainiert zu fühlen *Kopfsache*
    Nicht fettzuwerden trotz leichtem Kcal +
    Die Optik Volumen & Dichte zu halten

    grüße

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Reines Rest Pause Training
    Von BBisArt im Forum Bodybuilding Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 10:10
  2. Rest Pause - das Experiment Teil II
    Von ideefixx im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 22:56
  3. Intervalltraining
    Von Tunit81 im Forum Abspeckforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 20:24
  4. Doggcrap - rest pause
    Von w2092cl im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2004, 21:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele