Seite 1001 von 1569 ErsteErste ... 50190195199199910001001100210031011105111011501 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.001 bis 10.010 von 15687
  1. #10001
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    37
    Ist klar. KB -> BD -> zitterndes LH-Rudern.
    Also worum sollte ich mir Sorgen machen?

  2. #10002
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.074
    die Beine sollten beim rudern soweit erholt sein, dass du vernünftig rudern kannst.
    Evtl übertreibst du dein beugetraining ein wenig?
    Wie sind deine Kraftwerte und welche traibingsintensität wendest du an?

  3. #10003
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    37
    Denke nicht das ich übertreibe, ich trainiere halt so hart wie es geht, ohne ans Muskelversagen zu gelangen.

    Krafwerte:
    Kreuzheben: 3x12 70 Kg
    Military Press: 3x12 30 Kg
    Kniebeugen: 3x12 55Kg
    Bankdrücken: 3x12 45 Kg
    Rudern: 3x12 45 Kg
    Geändert von Asyris (17.10.2014 um 19:56 Uhr)

  4. #10004
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.074
    Dann liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass deine Beine diese Belastung noch nicht gewöhnt sind.
    Ist Krafttraining oder generell Sport absolutes Neuland für dich? Wenn ja,
    Mach weiter, achte auf eine gute Technik und dann gibt sich das mit der Zeit.

  5. #10005
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    37
    Kraftsport ist neu für mich. Also guck ich das ich doch erstmal 5-10 kg runter gehe bei den KB.
    Danke für die antworten.

  6. #10006
    Flex Leser Avatar von Zuckizk
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Schwarzwald Baar Kreis
    Beiträge
    3.533
    Wenn die 55kg mit guter Technik drin sind dann solltest du auf keinen Fall mit dem gewicht runter gehen.

  7. #10007
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    379
    Sehr seltsames Kraftverhältnis von Bankdrücken zu Military Press

  8. #10008
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    6
    Hi
    Habe mal eine Frage zum Thema lh rudern beim Pitt force. Und zwar weiß ich nicht genau, ob ich den Rücken nach dem ablegen der Hantel entspannen soll oder ob er angespannt bleiben sollte. Habe von beiden Versionen schon mal was gehört.

  9. #10009
    Moderator
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    35.527
    ? Bei PITT wird IMMER entspannt, sonst brauchst du ja nicht ablegen

  10. #10010
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    289
    Ich habe das Problem, dass ich seit einiger Zeit beim Bankdrücken bei 60 Kilo Maximal festhänge. Das Problem die restliche Gewichte steigen, so dass ich in eine Art unproportion gerate. Genau genommen habe ich fette und massive Beine und Waden, aber die Brust sieht vergleichsweise süß aus.

    Dementsprechend ist die Brust wahrscheinlich meine Schwachstelle Nummer 1. Wie kann ich am besten versuchen die Gewichte dabei zu steigern? Erstmal die Brust nach dem 5x5 Prinzip die Gewichte erhöhe anstatt auf 3x12 zu trainieren, oder soll ich es so beibehalten? Mittlerweile schiebe ich die Beine hinter den Knie, damit diese "Brücke" entsteht, aber bessere Leistungen erziele ich dadurch nicht.

    Zurzeit sieht das Bankdrücktraining so aus:
    2x 35 kg 10mal Aufwärmen um vorbelastung so gering wie möglich zu halten
    1x 55 kg 12 mal
    1x 55 kg 10 mal (mehr schaff ich nicht allein)
    1x 55 kg 8-9 mal (mehr schaff ich nicht allein)
    Geändert von Darkabyss (17.10.2014 um 12:58 Uhr)

Seite 1001 von 1569 ErsteErste ... 50190195199199910001001100210031011105111011501 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele