Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2002
    Beiträge
    2

    Frage Brauche drigend Rat, nehme irgendwie nicht ab

    Hallo Zusammen,

    ich bin ziemlich neu hier und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Folgendes zu meiner Person. Ich habe in meiner Jugend Leistungsport betrieben (Alter 14-19) (Basketball) da meine Knie nicht mehr mitgemacht haben musste ich aufhören.
    Ab dann habe ich nichts mehr für meinen Körper gemacht. Hinzu kommt dass ich auch noch in der IT Branche arbeite und 8h Stunden am Tag sitze.

    Ich bin heute (31 Jahre alt) 1,67 cm groß und wiege 110kg. Mein Gewicht lag noch vor ein paar Wochen bei 115kg.
    Da ich früher ca 75kg. gewogen habe leide ich Gesundheitlich sehr unter dem Gewicht.
    Dies muss und will ich ändern.

    Seit 2 Monaten fahre ich regelmäßig Mountainbike im Gelände durchschnittlich 15-20 km.
    Seit 1,5 Monaten gehe ich ins Fitness-Studio regelmäßig 2-3 mal die Woche an den restlichen Tagen jogge/laufe ich mindestens 5km. (Puls halte ich bei 130-140 und laufe für eine kurze Zeit schneller mit einem Puls von 150-170 dann wieder runter auf 130-140)

    Meine Ernährung habe ich umgestellt und esse nur noch morgens Kohlenhydrate und achte darauf dass es "gute" Kohlenhydrate sind.
    Mittags Esse ich in der Firma und achte darauf dass, das Essen so wenig Fett und Kohlenhydrate enthält.
    Abends Keine Kohlenhydrate. Nur Eiweiß / Proteine / wenig Fett

    Keine Süßigkeiten
    Keine Säfte / Softdrinks
    Kein Fastfood
    Minimaler gebrauch an Zucker im Kaffee
    Keine Mehlprodukte
    Wenig Kohlenhydrate

    An Trainingstagen vor dem Training einen Apfel oder nen Oat Snack. Nach dem Training ein Protein Shake.


    Unterstützen zu dem ganzen Training trinke ich viel Wasser und nehme auf Rat des Trainers im Fitness-Studio Kreatin (Morgens 2 an Trainingsfrei Tagen) (Morgens 2 / Vor dem Training 2) / L-Arginin (Morgens 2 / Abends 2) / (Zink / Magnesium nach dem Training Abens vorm Schlafen gehen)

    Ich merke wie ich langsam in den 1,5 Monaten Fitness mehr Muskeln bekommen habe was ganz Toll ist.
    Aber abnehmen tue ich irgendwie nicht.

    Was mache ich Falsch? Habt Ihr irgendwelche Tipps? Mein Ziel ist es endlich wieder ein "normales" Gewicht zu haben und ich werde das durchziehen egal wie schmerzhaft oder hart es wird.

    Ich bin für jeden Rat sehr Dankbar!

    P.s. Blutwerte: Cholesterin und Blutfettwerte "leicht" über Normalwerten / Restliche Werte OK.

  2. #2
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.384
    wundert micht nicht, dass sich nichts tut
    so wie du es schilderst isst du viel zu wenig
    das hatten wir leider schon oft

    kannst du mal ein Beispiel von deiner Tagesernährung geben, am besten mit Mengenangaben und Nährwerten

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2002
    Beiträge
    2

    Meine tägliche Ernährung

    Wow ok,

    Morgens meistens diese Dinge:

    1 mittelgroßer Apfel (125 Gramm)
    Brennwert: 65,0 kcal / 272,5 kJ
    Proteine: 0,4 g
    Kohlenhydrate: 14,3 g
    Zucker: 12,9 g
    Fett: 0,5 g

    oder

    1 Portion Weetabix mit Lactosefreier Milch 1,5% Fett
    kcal: 134
    Fett: 0,8g
    Kohlenhydrate: 25,7g
    Eiweiß: 4,3g

    oder (selten)

    1 Butterbrezel (85 Gramm)
    Brennwert: 257,6 kcal / 1.078,7 kJ
    Proteine: 5,2 g
    Kohlenhydrate: 32,7 g
    Fett: 11,6 g

    Mittags:

    meistens eins von diesen Gerichten:

    Gulasch mit Spätzle
    490g pro 100g 11,0g Kohlenhydrate / 8,0 Eiweiß / 4,0 Fett

    Rinderbraten mit Nudeln
    470g pro 100g 8,0g Kohlenhydrate / 8,0 Eiweiß / 4,0 Fett

    Lachs mit Salzkartoffeln
    520g pro 100g 9,0 Kohlenhydrate / 6,0 Eiweiß / 3,0 Fett

    Fischstäbchen mit Gemüseplatte
    420g pro 100g 10,0 Kohlenydrate / 6,0 Eiweiß / 6,0 Fett


    Abends

    Salat mit Hänchenbrust
    pro Portion* 349 gr
    131kcal / 15,7g Eiweiß / 9.6g Kohlenhydrat / davon Zucker 7,4g / 2,2g Fett / 0,5g davon gesättige Fettsäuren / 3,9g Ballaststoffe


    Power Protein 90 Shake von Body Attack Schoko
    1 Portion 300ml mit 1,5% laktosefreier Milch und 30g Pulver
    221 kcal / 33,7g Protein / 16,6g Kohlenhydrate / 6,3 g Fett


    Über den Tag verteilt
    2,5 - 3L Wasser
    4-6 Tassen Kaffe (Pro Tasse 1 Tasse Kaffee mit einem Würfel Zucker 18kcal und 3,5g Kohlenhydrate)


    So sieht ein normaler Tag bei mir aus was das Essen und Trinken anbelangt.

  4. #4
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Bad Belzig
    Beiträge
    1.397
    hi, ich hab jetzt Deine Gesamtzahlen nicht zusammengerechnet, was sehr nützlich ist, wenn du diese dann selbst aufschreibst, bei einem EP

    Mir ist aufgefallen, das Du eher mit den KH in einem höheren Bereich bist.

    Meine Erfahrung ist, um eine Fettreduktion vorzunehmen, der beste Weg ist, die KH zu reduzieren.
    Wenn Du Gewicht verlieren willst, dann reduziere auch die Kcal. geht halt dann etwas schneller.

    Erster TIP, lass den Zucker aus dem Kaffee und nimm auch keinen Süßstoff.
    Und anstelle der Butterbrezel, würd ich Fleisch, Käse oder Eier essen.
    Denn Apfel würde ich halbieren und dazu einen Körnigen Frischkäse essen.

    Auf welches Gewicht willst Du runter?

    Ach und wegen der KH am Abend, da brauchst Dich nicht verrückt zu machen, die sind bei Dir wahrscheinlich besser als die vielen KH am Morgen.

    Ich habe mit der Kriegerdiät zur Gewichtsreduktion gute Erfahrungen gesammelt und da habe ich nur Abends KH gegessen.
    Auch war dabei der Vorteil, das ich die KCAL langsam jeden 2 bis 3 Tag reduzieren konnte.
    Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!

  5. #5
    Moderator Avatar von simme
    Registriert seit
    18.10.2010
    Beiträge
    13.384
    deine Gesamtkalorienzahl ist viel zu niedrig.
    Ich denke du hast deinen Stoffwechsel gecrasht, wie so viele vor dir
    Kommt davon, wenn man gleich so wenig isst, wie möglich und das auch noch ohne sich vorher richtig zu informieren

    da hilft nur eins: einlesen und die Kalorien wieder steigern, bis sich dein Stoffwechsel wieder an ein gesundes Niveau anpasst
    Und dann das ganze nochmal von vorn und diesmal durchdachter

Ähnliche Themen

  1. Irgendwie komm ich nicht vorwärts
    Von Bombenloch im Forum Frauen fragen Frauen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 09:06
  2. Ad schlägt irgendwie nicht an
    Von Gravity22m im Forum Abspeckforum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 22:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele