Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    9

    Training nach Bandscheibenvorfall

    Liebe Leute,

    erstmal kurz was zu meiner Person: ich bin 25 und hatte vor meiner Verletzung ungeführ 1-2 Jahre Erfahrung im Bereicht Krafttraining. Wie grade schon erwähnt, habe ich mir leider vor geraumer Zeit einen Bandscheibenvorfall zugezogen und mache seitdem Physiotherapie und gehe schwimmen. Ich bin seit ungefähr 1-2 Wochen endlich vollkommen schmerzfrei und wollte nun wieder mit dem Krafttraining anfangen. Die Frage die ich hätte lautet wie folgt:
    Wie kann ich mich am besten wieder ans Training mit schweren Gewichten rantasten? Mir wurde gesagt ich soll bestimmtes Mobilistationstraining machen, aber ich bin mir nicht genau sicher wie das ausschauen soll. Da ich Angst habe wieder einen Rückfall zu haben, dachte ich, ich frage mal ob hier jemand Erfahrung mit einem Bandscheibenvorfall hat und mich vielleicht auf bestimmte Übungen oder Quellen verweisen kann, die mir den Einsteig wieder ermöglichen.
    Vielen Dank für jegliche Hilfe,
    LG
    (sry falls dass das falsche Forum ist an die Admins)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    4
    Moin,

    klingt danach, als wärst Du im Medizinischen Forum gut mit der Frage aufgehoben.

    Davon abgesehen wäre dieser Link vermutlich interessant für Dich?!

    Gruß
    Yo
    Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie ist nur dann sinnvoll, wenn sie benutzt wird.

  3. #3
    Eisenbeißer/in Avatar von kmungo
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    857
    ich selber hab direkt nach einer bandscheiben op(L5S1) wieder weiter trainiert.
    hat der neurochirurg meines vertrauens mir auch geraten. (in der reha hab ich das krafttraining nach 1 woche verweigert weil ich da z.b. latziehen mit 20kg machen sollte, aber zuhause schon klimmzüge praktizierte) ich sollte lediglich nach der op für ca. 6 mon. nicht den unteren rücken belasten. danach hab ich ganz langsam wieder kb un kh gemacht, hat ca. 1 jahr gedauert bis ich wieder bei ungefähr den alten gewichten war. allerdings sauberere ausführung / immer gut warm gemacht / KH nur mit hexbar / aushängen mit manschettenschuhen/gravity boots

    ich bin komplett schmerzfrei, auch jetzt nach jahren noch. man sieht mir einfach nicht an das ich mal an der Bandscheibe operiert wurde. alle die ich kenne die auch probleme mit dem rücken haben- machen kein krafttraining- und alle haben ständig schmerzen, brauchen spritzen, tabletten etc.

    also sieh zu das du krafttraining machst, aber mit bedacht.

    achso, ich trainier homegym, also 90% GÜ. und spezielle übungen mach ich heute nicht. maximal bauchtraining sporadisch, gelegentlich paar planks.
    Geändert von kmungo (25.11.2017 um 21:10 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele