Seite 11 von 22 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 215
  1. #101
    Moderator Avatar von Mr.Sonnenstrand
    Registriert seit
    26.11.2001
    Beiträge
    4.697
    Gildner ist Profi....die fallen doch nicht unter den FFMI des GNBF, oder doch ??

    dann noch die frage...."wird man gemessen" oder ist die Größe im Pass ausschlaggebend ? sind bei mir 2 cm Unterschied, weil die Größe mit 18 Jahren (189 cm) anschließend immer übernommen wurde, ich aber anschließend vom "Amtsarzt" (bin Beamter) nochmal genau vermessen wurde (191 cm).
    Bin kein Wettkampf-BB, und liege momentan bei 117 kg/191 bei Calipermessung 15-16 % KF etwa genau bei diesen 26 FFMI. Bei einer entsprechenden Diät geht besteht auch immer etwas Magermasse verloren, sodass ich da wohl eher unter 25 liegen dürfte ? Zumindest hat der rechner den Vorteil, dass man wenn man seinen KF-Wert kennt, auch das max. Wettkampfgewicht ausrechnen kann.

    vor einigen Jahren (damals + Medik.) lag mein Körpergewicht bei 191 bei 140-148 kg, und nach Diätphasen (ohne Wettkampf immer noch bei 125-127 kg.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Mr.Sonnenstrand (05.11.2014 um 22:07 Uhr)

  2. #102
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    1.366
    Also ich habe mich gestern so einem BIA unterzogen, keine 2 Wochen nach dem Wettkampf. KFA ist > 20 %, soviel zu der Genauigkeit. Sehe fast noch genau so aus wie beim WK, habe 1 kg Gewicht zugelegt. Auf die Frage "Sixpack wird doch allgemein erst sichtbar bei 15 % und weniger" (und es ist noch mehr als deutlich sichtbar ) wusste man dann auch keine Antwort.
    There is no such thing as overtraining, there is only undereating and undersleeping (Rich Piana)

    Mein Log: http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=148764

  3. #103
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    1.032
    danke, das bestätigt meine aussage , die ich schon lange (und auch hier schon ) machte.
    grade impedanzmessungen sind mit das ungenauste, was es gibt. der strom kann gar nicht den ganzen körper erfassen.
    selbst kaliper schwanken auch oft (grade bei hobby-bblern mit preiswerten kalipern) gewaltig.
    die sache ist sehr vom individuum (auch dem der misst) und dem aktuellen wasserstatus abhängig
    die genauste methode ist die Dual Energy X-ray Absorptiometry (Dual-Röntgen-Absorptiometrie).
    glaube aber die wird so gut wie nie praktiziert, wo steht schon mal so ein teil, doch nur bei gut ausgestatteten ärzten?!
    Geändert von slimline (08.11.2014 um 12:06 Uhr)

  4. #104
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    soweit ich das mitbekommen habe fliegen die leute nicht gleich raus weil sie den wert übersteigen, sondern werden zum urintest aufgefordert. was ist daran verkehrt? kann man doch machen..
    ich selber bin beim wert ca.22.. die derer, die also den wert 26 übersteigen werden zu recht getestet und brauchen auch nicht rumtun das es quatsch ist!

  5. #105
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    7
    Frage zu den Dopingtests: Warum werden die Ergebnisse (Werte) nicht veröffentlicht?

    Aus dem einzig mir bekannten veröffentlichten Test 3 Athleten (2 aktiv, 1 inaktiv) ist klarer Missbrauch ersichtlich.
    Dennoch sind die Athleten weiterhin aktiv. Daher ist das ganze für mich weiterhin nicht glaubwürdig.

  6. #106
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.208
    Zitat Zitat von jeulz17 Beitrag anzeigen
    Frage zu den Dopingtests: Warum werden die Ergebnisse (Werte) nicht veröffentlicht?

    Aus dem einzig mir bekannten veröffentlichten Test 3 Athleten (2 aktiv, 1 inaktiv) ist klarer Missbrauch ersichtlich.
    Dennoch sind die Athleten weiterhin aktiv. Daher ist das ganze für mich weiterhin nicht glaubwürdig.
    Füge mal den Test (Ergebnisse) ein.....
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  7. #107
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    gnbf.net :

    Für dieses Jahr sind mindestens 10 „Out of Season“-Tests geplant. Die Kosten zur Durchführung und der Analyse der durch die GNBF e.V. in Aufrag gegebenem Dopingtests beliefen sich im Jahr 2014 auf über 10.000,- Euro. Für 2015 soll dieses Budget sogar noch deutlich ausgeweitet werden.

    Speziell zur Erhöhung der Anzahl der „Out of Season“-Tests während des gesamten Jahres 2015 ist der Verein auf finanzielle Unterstützung durch seine Mitglieder und alle Freunde des Natural Bodybuildings angewiesen, denn die ca. 300,- Euro Kosten für einen Dopingtest außerhalb des Wettkampfs schlagen recht ordentlich zu Buche. Das entsprechende Formular zur Spendenabgabe ist unter dem Menüpunkt „Out of Season Dopingtests“ auf dieser Webeseite ersichtlich. Sofern vom Spender gewünscht, wird er namentlich erwähnt und ebenfalls die Höhe des von ihm zur Verfügung gestellten Betrags. Aufgrund der Gemeinnützigkeit der GNBF e. V. sind Spenden an den Verein steuerlich abzugsfähig. Jeder gespendete Euro zählt und trägt dazu bei, dass die Anti-Doping-Maßnahmen der GNBF e. V. - ganz im Sinne des sauberen Bodybuildings - noch weiter optimiert werden können.

  8. #108
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    7
    Anbei der angesprochene Test:
    Es handelt sich um einen Urintest aus dem Jahr 2012.
    Ich habe vorerst die Namen herausgenommen. Kann man zwar mittels kurzer Recherche schnell herausfinden, doch dachte ich mir ist es so vorerst einfacher zu diskutieren. Namen kann ich ja noch immer nachträglich hinzufügen.
    Dopingtest 2012 - GNBF.png

  9. #109
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    7
    Athlet 1)
    Testosteronwert "nicht natural möglich" Schön Epi-T., so dass T/E unter 4.0 bleibt. (idR. Grenzwert für Testo-Doping)

    --> Eindeutig NICHT natural.
    (Ist ja auch bekannt soweit (wurde auch schon diskutiert), trotzdem ist der Athlet weiterhin aktiv)

    Athlet 2
    Hoher, aber durchaus noch natürlicher Testosteronlevel. (Bin mir jedoch nicht sicher ob, zum Ende einer Diät getestet wurde. Wäre dann schon beachtlich)
    Auffallend ist 5ß-diol. Konnte noch keinen Endo/Arzt dazu fragen. Im Netz findet man es im Zusammenhang mit Steroiden/Prohormonen. Kann aber keine genaue Aussage dazu tätigen. (?)
    Da T/E erhöht war wurde eine Kohlenstoffanalyse mittels IMRS durchgeführt. Es bestätigt Zweifelsfall, dass kein exogenes Testosteron zugeführt wurde. (Viele Wege führen nach Rom)

    Athlet 3)
    Zum Testzeitpunkt nicht mehr aktiv.
    Leider fällt auf, dass die Testosteronwerte nicht sehr hoch sind. Ich hoffe es hat sich bereits erholt.

    Soweit vorerst von meiner Seite.

  10. #110
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    folgende auskunft kann ich schon mal geben. normwerte sind da immer sehr interessant.

    DHEA:
    im körper häufigst vorkommende steroid hormon
    normwerte:
    Männer 20.–50. LJ 1,5–9 ng/ml
    Frauen 20.–50. LJ 1,0–8 ng/ml

    Androstendion („Andro“)
    ein androgenes Steroid, das von den Hoden, der Nebennierenrinde und den Eierstöcken gebildet wird
    normwerte:
    Männer:0,3-3,1 ng/ml (19-40 Jahre)
    Frauen: 0,18-2,68 ng/ml (>16 jahre)

    Epitestosteron ("epi")
    ist ein natürliches Steroid, das inaktive 17α-Isomer des Sexualhormons Testosteron

    Etiocholanolon ("etio")

    T/E (Testosteron/Epitestosteron-Quotient)
    der wert zwischen testosteron und epitesto sollte konstant sein (=quotient:niedrig). er erhöht sich erst nach einer testosteronapplikation. wenn der qoutient höher als sechs liegt, wird der athlet weiter untersucht.

    quelle: http://www.dopinginfo.de/rubriken/07_info/analytik.pdf

    jeulz17:
    vll gibt dir der link mehr auskunft zum thema 5ß-diol

    http://www.bisp.de/SharedDocs/Downlo...ublicationFile
    Geändert von Schnulle (14.01.2015 um 23:27 Uhr)

Seite 11 von 22 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tests von Proteinpulver
    Von Witchfynder im Forum Supplements
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 08:31
  2. Windows 7 - Erweiterte Kopierinfo dauerhaft einschalten
    Von Daemonarch im Forum Technikforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 10:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele