Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Men`s Health Abonnent Avatar von BamBamsCorner
    Registriert seit
    14.05.2002
    Beiträge
    2.134

    Ausrufezeichen 11.05.2013 - DBFV Deutsche Meisterschaft

    Deutsche Meisterschaft 2013
    Bikini-Klassen
    Frauen-Fitness, Frauen-Bodybuilding
    Paare
    Classic-Bodybuilding, Junioren, Männer,

    Samstag, 11.05.2013
    Palatin Kultur u. Kongresszentrum Wiesloch

    Kartenvorverkauf ab Februar

    Anfragen:
    DBFV e.V. Geschäftsstelle
    Erich Janner
    Postfach 80 03 23
    Rosenheimerstr. 145h
    81603 München

    Tel. 089 - 40 77 44
    Fax 089 - 49 60 39
    E-Mail: info@dbfv.de


    575459_420735818005772_1845695359_n.jpg

  2. #2
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.292
    Kartenbestellen hier

    Eintrittspreise: Vorentscheidung und Finale

    Kategorie I EUR 50,-
    Kategorie II EUR 40,-
    Kategorie III EUR 30,-


    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  3. #3
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    445
    Kann man Karten auch vor Ort kaufen ?

  4. #4
    BB-Schwergewicht
    Registriert seit
    25.03.2008
    Beiträge
    6.393
    ja klar.. immer

  5. #5
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.292
    Info.............

    Zitat Zitat von Leo Pippinger
    Liebe Athletinnen und Athleten.
    aufgrund der zahlreichen Anfragen haben wir uns entschieden für "unsere" Athleten in Wiesloch zu sein. Wir sind im Hotel Mondial untergebracht und haben dort alle Räumlichkeiten zur Verfügung um das Tanning durchzuführen. Also wer Interesse hat einfach Buchen unter pro-tan@web.de.
    Wer bereits Farbe gekauft hat, nicht so schlimm, gegen eine Handlinggebühr sprühen wir euch diese.
    Für Fragen stehe ich auch gerne unter 0151-15514996 zur Verfügung.


    Bis bald.


    Gruß


    Leo Pippinger

    Pro Tan Germany
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  6. #6
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.292


    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  7. #7
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.292
    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  8. #8
    Sportstudent/in
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    1.011
    ein, zwei worte zur vorwahl...,viel zuschauer,gute stimmung,zahlreiche athleten,(im gegensatz zu den jahren zuvor),es gibt in jeder klasse(m1 bis m5)zwei evtl.drei spitzenleute und dann fällt das niveau ab.....,am meisten oder am krassesten fiel es meiner meinung nach in der m5 ab,nach paul p. und roman f.,....denke die zwei sind im amateurbereich in der weltspitze anzusiedeln...,danach ging es in der m5 steil bergab....,ein wort noch zur bi.klasse,alle toll anzuschauen,finde auch das mann da die mädels von der klum alle in die tonne kloppen könnte,aber nach wie vor bei einer bodymeisterschaft fehl am platz...,geil, aber zur falschen zeit am falschen platz !!!

  9. #9
    Junior ADMIN Avatar von Das Schwäbische Grauen
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    38.292
    Etwas zwischendurch ..

    Zitat Zitat von Jf Photodesign
    Eine wahre und traurige Geschichte,
    wie schlecht ist doch die Welt, versucht ein Geschäftsmann etwas für den Nachwuchs im Bodybuilding Sport zu machen und wird nur angegriffen, verleumdet und das reicht ja noch nicht, natürlich muss durch Lügen auch noch der Ruf des Geschäftsmannes zerstört werden. Aber ich muss da von vorne anfangen.
    2011 hat der Geschäftsmann einen vielversprechenden Jungen Athleten gefunden, und hat ihn dann in das Athleten Team aufgenommen. Nichts war dem Geschäftsmann zu viel für den Athleten. Er hat Ihm sprichwörtlich alles gegeben und ihm den Weg zu seinem Verband geebnet. Als es dann zeit wurde zur Vorbereitung auf die erste Meisterschaft in dem neuen Verband, fuhr der Geschäftsmann mit dem vielversprechenden jungen Athleten zu den möglichen Vorbereiter keiner der favorisierten Vorbereitern wollte den Jungen Athleten vorbereiten, Sie haben den Geschäftsmann und den Athleten zu einem anderen geschickt der den Athleten dann auch vorbereitete der Geschäftsmann hat dem Athleten die Kosten für die Vorbereitung auch bezahlt. Er hat den Athleten überall mitgenommen wo es eine Möglichkeit gab für den Athleten sich zu präsentieren. Auch auf die FIBO wurde der Athlet auf Kosten des Geschäftsmannes mitgenommen, nebst seiner Freundin. Ihr hat der Geschäftsmann auch noch die Karte für die FIBO bezahlt. Dann war es Zeit für die erste Meisterschaft, leider hat der Athlet nicht ganz die Platzierung erreicht, die wir uns gewünscht hatten. Ab dem ersten Wettkampf fing es an, dass auf dem Geschäftsmann rumgehackt wurde. Denn es war unerklärlich warum der Athlet nicht richtig hart wurde, und als schuldiger war gleich der Geschäftsmann ausgemacht. Weiter ging es dann mit der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und der Deutschen Meisterschaft bei denen die Platzierungen ebenfalls nicht glücklich waren.
    Jetzt ging es richtig los!!! Der Geschäftsmann hatte alle Leistungen ohne einen schriftlichen Vertrag geleistet, lediglich eine mündliche Absprache. Als der Geschäftsmann dann im Frühjahr 2012 endlich einen schriftlichen Vertrag wollte, kam der Schock für den Geschäftsmann. Der Athlet sagte Ihm dass er nicht unterschreiben könne, da einige offizielle des Verbandes ihm gesagt haben, dass es keine erfolgreiche Zukunft in dem Verband mit dem Geschäftsmann gäbe. Der Geschäftsmann hat dann alles unternommen, um dem Athleten die Angst zunehmen, ohne das er wusste das die eigentlichen Drahtzieher die jenen waren, denen der Geschäftsmann den Athleten am Anfang vorgestellt hatte. Ohne ein Dank oder eine Würdigung der geleisteten Unterstützung war der Athlet dann weg und hat selbst massiv gegen seinen ehemaligen Förderer gewettert und den Geschäftsmann schlecht gemacht. Nicht nur der Athlet sondern auch alle offizielle haben daraufhin gearbeitet das man dem Geschäftsmann größtmöglicher Schaden zugefügt werde. Athleten die mit dem Geschäftsmann zusammen arbeiten wollten wurden massiv von den Verantwortlichen bedroht und unter Druck gesetzt. Der Geschäftsmann machte weiter mit seinem Team und war inzwischen auch mit seinem Geschäft Mitglied im Verband. Da es ja auch immer hieß was will der er ist ja nicht mal im Verband. Im Herbst 2012 war dann auch mal Zeit für den Geschäftsmann gekommen, und einer seiner Athleten den er schon seit 2010 im Team hatte gewann die Int. Deutsche Meisterschaft und konnte dadurch einen lukrativen Sponsor Vertrag unterschreiben. Der Geschäftsmann hatte nun gedacht er habe alles überstanden und könne endlich mit voller Kraft an dem Juniorenprojekt das er mit Mühe ins Leben gerufen hat weiter zu arbeiten. Es sollte aber anders kommen.
    In der Frühjahrsaison erzählte ihm ein Athlet, der von einem der Vorbereiter und offiziellen des Landesverbandes die den Geschäftsmann denunziert und schlecht gemacht haben, das er sich von dem Vorbereiter ausgenutzt und betrogen fühle und definitiv zu dem Geschäftsmann ins Team wolle. Der Geschäftsmann, hilfsbereit wie eh und je hat den Athleten auch ins Team aufgenommen und dann sich auch darüber geäußert, das der Athlet nun richtige Unterstützung bekomme und nicht nur zum Taschen füllen da sei. Diese Aussage nutzte nun der Vorbereiter um den Geschäftsmann so richtig auf Facebook zu denunzieren. Worauf der Geschäftsmann die entsprechende Passage kopierte und in einer Mail seinen eigenen Vorstand und an den Generalsekretär des Verbandes schickte mit dem Hinweis, dass er das jetzt zur Anzeige bringen würde. Nun gut der Geschäftsmann vertraute darauf, dass ein Freund des Athleten der auch ein offizielles Amt in dem Verband innehat, das der Freund die Sachlage schon richtig darstellen würde und die verantwortlichen die Konsequenzen zu tragen hätten. Was kam aber dabei raus? Der Geschäftsmann wurde mit sofortiger Wirkung aus dem Verband ausgeschlossen und der vielversprechende Athlet wurde Deutscher Juniorengesamtsieger.

    Wer Schreib/Tippfehler findet kann sie behalten!



    BITTE stellt mir keine Ernährung & Trainingsfragen mehr über PM.. dazu haben wir das Forum !


  10. #10
    Flex Leser Avatar von Steffen L.
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    4.469
    aua!!

    ohne absätze kann das ja keiner lesen. bin in zeile 4 an augenkrebs erkrankt.


    E: habe auf andro und im facebook bilder vom sieger der junioren gesehen. alter verwalter. gefällt mir richtig gut der junge
    Geändert von Steffen L. (12.05.2013 um 11:41 Uhr)
    ...hat das System verstanden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 16:00
  2. 28.04.2013 - DBFV Int. Norddeutsche Meisterschaft
    Von BamBamsCorner im Forum DBFV
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 06:49
  3. 04.05.2013 - DBFV Bayerische Meisterschaft
    Von BamBamsCorner im Forum DBFV
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 07:10
  4. Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 16:56
  5. Int. Deutsche Meisterschaft des DBFV (22.11.)
    Von JayTee im Forum Eventkalender
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 23:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter
15% GUTSCHEIN SICHERN
Newsletter abonnieren und sparen
NEWSLETTER ABONNIEREN &
BEIM SHOPPEN SPAREN!

Ich bin damit einverstanden, dass mir regelmäßig Informationen zu folgendem Produktsortiment per E-Mail zugeschickt werden: Sportnahrung, Sportgeräte und -kleidung, Diätprodukte. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber My Supps widerrufen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

exklusive Angebote
Rabattaktionen
Gewinnspiele