Prozis
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    10

    warum 20er nur bei KB?

    das beste an 20er kb is das man eine sehr einfache un gut überschaubare übersicht über steigerungen erhält (anfangs bis 20 wh, und dann halt steigern).

    wärs dann nicht mal ne idee sowas auf das ganze training zu übertragen. nicht grds. aber mal so zwischendurch nen paar wochen.

    tp könnt so ausschauen

    te 1
    20er bd o. dips, je nachdem, ob man genug power für 20 dips hat
    20er fliegende

    te 2
    20er kh
    20er rudern vorg
    20er klimmz

    te 3
    20er KB
    20er bz curls


    Immer nach dem selben prinizip. erst die 20 erreichen und dann erhöhen.

    Kann das funkionieren? unter dem aspekt der überschaubarkeit der steigerungen, wär das doch zumindest interessant.

    msg donnie

  2. #2
    Discopumper/in Avatar von h-duke
    Registriert seit
    17.05.2004
    Beiträge
    102
    bei richtiger trainingsdokumentation haste die überschaubarkeit doch in jedem wiederholungsbereich gewährleistet

    gruss

  3. #3
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.830
    Sorry brasco,

    ich nehme mal ganz schwer an, daß Du das Prinzip der 20er (Rest Pause Training) nicht ansatzweise verstanden hast. Auch bei HochIntensivemTraining wie HD werden solche Techniken nur sparsam eingesetzt, schon gar nicht ständig und in allen Übungen gleichzeitig. Außerdem wird bei Verwendung solcher Techniken meist nur 1-2 x pro Woche trainiert, oft sogar nur alle 10-14 Tage 1x.

    Um ein wenig zu Deiner Aufklärung beizutragen empfehle ich Dir dringend die ausführliche Lektüre der folgenden Threads:

    Heavy Duty - Der Einstieg von Dead/Lifter
    www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=82358

    RPT Prinzip - vollendetes Heavy Duty von Mark Oh
    www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=61499

    DoggCrapp Übersetzung von Grammostola
    www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=71743

    In Grammos DC Übersetzung finden wir folgenden Hinweis:

    Stufe 1. Leute mit schlechter RF machen nur einen einzigen Satz bis zum MV.
    Stufe 2. Leute mit einer leicht besseren RF machen einen einzigen Satz bis zum MV + eine statische Wdh.
    Stufe 3. Leute mit einer guten bis sehr guten RF machen einen RP (RP ist nicht überall möglich) Satz + eine statische Wdh.

    Um eine gute bis sehr gute Regeneration zu haben, benötigt es unter Umständen jahrelanges Training - insbesondere auch der (Grund-) Kondition.

    Und einen Überblick behälst Du nur durch penibles führen eines Trainings-Tagebuchs, siehe den Beitrag von h-duke. Egal ob Du mit 1er oder 100.000 Wiederholungen trainierst...

  4. #4
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    458
    20er rest pause Sätze funktionieren nur bei Kniebeugen und teilweise noch bei Kreuzheben. Die Muskelbeteiligung muss sehr hoch sein. Alle anderen Übungen kann man vergessen. Der Effekt wird gleich null sein.


    Grüße
    Basti

  5. #5
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.830
    Zitat Basti: 20er rest pause Sätze funktionieren nur bei Kniebeugen und teilweise noch bei Kreuzheben.

    Und warum sind dann alle DC-User so begeistert von diesem RPT-System?
    Vielleicht solltest Du mal Dead/Lifter, Mark Oh, Grammostola, oder Das Schwäbische Grauen fragen? DSG hat DC bei seinem roidfreien Schützling ausprobiert. Dazu gibt es auch einen schönen Bericht. DSG ist nach wie vor von den Ergebnissen begeistert... -> Suchfunktion...

    Und bitte, erst lesen, schlau machen, dann wieder posten...

  6. #6
    Sportstudent/in Avatar von MomAn
    Registriert seit
    15.03.2002
    Beiträge
    1.008
    schade, dass fuer dc ein trainingspartner benötigt wird. im homegym geht das nicht. würde das gerne mal ausprobieren, gab ja viel positives zu lesen.

  7. #7
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.830
    @MomAn,

    nicht zwingend. DC ist ja nicht nur RPT, da geht es auch um ganz andere Sachen, Rotationsprinzip, extreme Stretching...

    Aber das diskutieren wir besser im HIT-Unterforum. Ich mag hier sowas nicht reinposten, weil ich es auch nicht mag, wenn die Volumies ihren Senf "bei uns drüben" dazugeben. Mach doch einfach einen Thread auf, dann werden wir Dir in unserer HIT-, Voodoo- und Hexenküche schon irgendwie einen Plan zusammenbrauen...

    Und schreib bitte ausführlich dazu, welche Trainingsmöglichkeiten Du daheim hast...

  8. #8
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    458
    @wildsau
    ich kenne DC in all seinen Einzelheiten. Aber DC arbeitet einfach nur mit rest-pause und hat nichts mit dem ursprünglichen 20er System von Strossen zu tun.
    20er Kniebeugen zielen einfach auf sehr viel Laktat ab. Dies wird durch eine "künstliche" Verlängerung der TUT mit rest-pause erreicht. Man kann also mit der relativ hohen Spannung des 10RM eine hohe TUT um die 120s und damit extrem viel Laktat erreichen.

    Dieses hohe Laktatlevel erreichst du aber nur bei Übungen mit großer Muskelbeteiligung, z.B. Kniebeugen oder klassisches Kreuzheben. Beim Bankdrücken wirst du keinen besonders hohen Laktatpeak erreichen. Dafür ist die eingesetzte Muskelmasse viel zu gering.

    Meine Aussage zielte nur auf auf die eigentliche Zielsetzung des 20er Systems ab. RPT ist sicherlich DIE Intensitätstechnik, egal bei welcher Übung. Hat dann aber rein gar nichts hochlaktazidem Training zu tun.

    Also bitte erst schlau machen und dann meckern.

    Grüße
    Basti

  9. #9
    Sportstudent/in Avatar von wildsau
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    1.830
    Zitat Basti: Dieses hohe Laktatlevel erreichst du aber nur bei Übungen mit großer Muskelbeteiligung, z.B. Kniebeugen oder klassisches Kreuzheben. Beim Bankdrücken wirst du keinen besonders hohen Laktatpeak erreichen. Dafür ist die eingesetzte Muskelmasse viel zu gering.

    Mir schon klar, daß niemand mit Schrägbankdrücken und Ruderübungen etc. nicht den gleich hohen Laktatlevel erreicht wie mit Ganzkörperübungen. Im Umkehrschluß heißt da aber nicht, daß Rest Pause Training nicht funktioniert - im Gegenteil. Deswegen setze ich mich z.B. an Tagen ohne 20er gerne im Anschluß an das Training aufs Ergometer und fahre ca. 2 Minuten all out - kappas warp läßt grüßen. Dann hab ich das "Ganzkörperlaktat" auch, ist zwar kein DC, aber wurscht.
    Und DC ist, wie oben bereits geschrieben, mehr als nur RPT. Das Ganze ist eben doch mehr als die Summe seiner Teile...

    Zitat: Meine Aussage zielte nur auf auf die eigentliche Zielsetzung des 20er Systems ab. RPT ist sicherlich DIE Intensitätstechnik, egal bei welcher Übung. Hat dann aber rein gar nichts hochlaktazidem Training zu tun.

    So ausgedrückt kann ich die Aussage unterschreiben...

  10. #10
    75-kg-Experte/in
    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    458
    Und DC ist, wie oben bereits geschrieben, mehr als nur RPT. Das Ganze ist eben doch mehr als die Summe seiner Teile...
    DC ist nur wieder ein Schlagwort der gebeutelten HIT-Gemeinde mit dem ich persönlich nichts anfangen kann. Frequenz, Umfang und die "Intensität" per RPT passen halt für viele ganz gut. Über das ganze Rotationsgezedere kann man streiten. Ich befinde es bei kurzen 4/2 Zyklen als nicht notwendig. Es stört eher bei der Bestimmung der Steigerungen.
    Grundsätzlich ist RPT wohl die einzig wahre Intensitätstechnik. Alles ander kann man vergessen. Aus meiner Sicht ist es wohl das einzig zulässige HIT. Hab ziemlich lange selber so trainiert. Aber eben nach meinen "Bedingungen".
    Das man allem einen marketingfähigen Namen geben muss ist halt ein Unding unserer Zeit.

    Grüße
    Basti

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20er Atemkniebeugen
    Von mm_aragorn im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 18:42
  2. SUPERKNIEBEUGE 20er
    Von ajd5756 im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 18:30
  3. 20er Kniebeugen
    Von Lues Venerea im Forum Klassisches Training
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 16:21
  4. 20er Kb
    Von M@x im Forum Kraftsport
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 12:48
  5. HIT + 20er
    Von Putenvernichter im Forum HIT - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 11:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Folge uns auch auf:
BBSzene on YouTube BBSzene on Twitter