BBSzene Shops


Clemens von ZEC+ macht BioTech Isolat den Garaus!

An Facebook sendenTwitternSende an StudiVZDruckenAn einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 5. Juli 2016 von BBSzene Team

"Viele Händler fragen mich immer: Matthias wieso ist Biotech so viel günstiger als du im Händlerpreis, wenn ich dann erwidere, dass deren Preise unter meinem Ek liegen glaubt mir das keiner."

So beginnt ein Facebook Eintrag von Matthias Clemens, Chef von ZEC+ Nutrition. Dann sehen wir eine Analyse des Fresenius Institutes vom ungarischen Protein "BioTech USA Iso Whey Zero".

Neben einem zu niedrigen Proteingehalt fällt sofort der um das zehnfache zu hohe Glycinanteil im Aminosäurenprofil auf. Günstige Aminosäuren wie eben Glycin, Taurin usw. werden oft Proteinpulvern zugesetzt, um im Rahmen von Aminospiking den prozentualen Anteil an Eiweiß hochzutreiben.

"79 statt 85g Eiweiß und davon 16g Glycin :) wird also ein Wpc 70 mit Glycin sein, statt überhaupt Isolat!", so Clemens weiter.

Clemens hat sich natürlich abgesichert und wie er selbst sagt, die Analyse in drei verschiedenen Labs durchgeführt. Dazu wurden noch weitere Proben der aktuellen Chargen eingekauft, falls weitere Untersuchungen nötig sein sollten. Zusätzlich äußerte er sich noch zu der Sache in einem Facebook Livestream.

Leider war die Qualität von vor allem billigen Supplements, die oft aus dem Ostblock kommen, noch niemals so schlecht und hinter den Kulissen wissen die meisten Produzenten und Shopbesitzer, wer schlichtweg betrügt und wer nicht - es galt bisher jedoch immer ein ungeschriebenes Gesetz, dass man nicht allzu laut darüber spricht.

BioTech reagierte mit einer Rundmail, in der versprochen wird, dass am 11.07.2016 ein volles Aminogramm veröffentlicht wird und alles in Ordnung sei. Selbstverständlich ist eine solche Analyse in diesem Falle sinnlos, denn Biotech USA sollte hier einfach aktuelle Ware von einer unabhängigen Person einkaufen und testen lassen.

Das Portal Gannikus informierte nach der ganzen Angelegenheit, dass man keine Proteintests mehr online setzen würde ohne das Aminosäurenprofil zu testen. Dazu sagt Gannikus vorraus, was jetzt passieren wird, und zwar dass BioTech USA das Problem auf eine einzige Charge reduzieren wird. Sprich: Es wäre eine einmalige Schwankung während der Produktion einer einzigen Charge.

In der Zwischenzeit tauchte auf Gannikus eine weitere Analyse auf, in der der Proteingehalt bei 78,6% statt bei 88% liegt. Die Chargennummer ist eine andere!


Die BioTech USA Affäre zieht auch in anderen Ländern ihre Kreise. So formiert sich z.B. in Polen ein Zusammenschluss von Herstellern, Shopbesitzern und Freiwilligen, die monatlich eine Gebühr einzahlen werden, damit ein bekannter Youtuber Proteinkonzentrate aus dem laufendem Handel einkaufen und in einem akkreditierten Labor (Hamilton) testen lassen kann.

Diese Ergebnisse werden künftig auch hier auf BBSzene veröffentlicht.



Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager