Werbung


Kampfsporttraining - Die Party ist zu Ende

An Facebook sendenTwitternSende an StudiVZDruckenAn einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 22. Februar 2012 von Alexander W.

Man kann lange Zeit trainieren, aber wenn man dabei nur lernt, seine Arme  und Beine zu bewegen und auf und ab zu hüpfen wie eine Puppe, so unterscheidet sich das Kampfsporttraining nicht sehr vom Tanzunterricht. So erreicht man das Wichtigste nicht; man hat die Quintessens des Kampfsportes nicht verstanden.

Kampfsportler sind ein ganz besonderer Haufen. Viele der erfolgreichsten Kämpfer sind vom Aussehen her eher durchschnittliche Typen. Man betrachte doch nur einmal Anderson Silva oder BJ Penn. Beiden würde man nicht zutrauen jemals ein Fitnessstudio von innen gesehen zu haben. Aber jeder  der nur etwas Ahnung von Kampfsport hat würde sich hüten einen dieser beiden herauszufordern. Es gibt aber auch im Kampfsport richtige Brocken wie Alistair Overeem oder Bas Rutten, obwohl sich das Training dieser Athleten nur geringfügig von den anderen unterscheidet. Nun stellt sich aber die Frage, wie so ein Training überhaupt aussieht. Nehmen wir zum Beispiel den erst 29 Jahre alten Muay Thai Kämpfer Buakaw Por. Pramuk.

Bereits jetzt ist er in seinem Sport eine Legende. In bisher 235 Kämpfen konnte er unglaubliche 202 Siege erringen. Eine beeindruckende Leistung. Sein Trainingstag beginnt immer um 5:30 Uhr morgens mit einem Warm-Up, dann geht er für 10 Kilometer laufen. Wenn er damit fertig ist gibt es Drills, Schattenboxen, Sandsack und Boxtraining sowie ein Krafttraining bevor er zum Cool Down übergeht. Nun trainiert er bereits seit vier Stunden und legt jetzt aber eine Pause bis 16 Uhr ein. Um Punkt 16 Uhr gibt es das nächste vier stündige Training. Jeden Tag von Montag bis Samstag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr.

Kampfsportler sind ein ganz besonderer Haufen. Viele der erfolgreichsten Kämpfer sind vom Aussehen her eher durchschnittliche Typen. Man betrachte doch nur einmal Anderson Silva oder BJ Penn. Beiden würde man nicht zutrauen jemals ein Fitnessstudio von innen gesehen zu haben. Aber jeder  der nur etwas Ahnung von Kampfsport hat würde sich hüten einen dieser beiden herauszufordern.

Es gibt aber auch im Kampfsport richtige Brocken wie Alistair Overeem oder Bas Rutten, obwohl sich das Training dieser Athleten nur geringfügig von den anderen unterscheidet. Nun stellt sich aber die Frage, wie so ein Training überhaupt aussieht. Nehmen wir zum Beispiel den erst 29 Jahre alten Muay Thai Kämpfer Buakaw Por. Pramuk.

Bereits jetzt ist er in seinem Sport eine Legende. In bisher 235 Kämpfen konnte er unglaubliche 202 Siege erringen. Eine beeindruckende Leistung. Sein Trainingstag beginnt immer um 5:30 Uhr morgens mit einem Warm-Up, dann geht er für 10 Kilometer laufen. Wenn er damit fertig ist gibt es Drills, Schattenboxen, Sandsack und Boxtraining sowie ein Krafttraining bevor er zum Cool Down übergeht. Nun trainiert er bereits seit vier Stunden und legt jetzt aber eine Pause bis 16 Uhr ein. Um Punkt 16 Uhr gibt es das nächste vier stündige Training. Jeden Tag von Montag bis Samstag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr.

Da die meisten von uns aber keine 8 Stunden täglich trainieren können, brauchen wir etwas effizienteres. Es muss also ein Plan her, der alle Anforderungen eines Kämpfers erfüllt und uns nicht mehrere Stunden Zeit abverlangt.

Zu aller erst sollten wir einmal festlegen welche Arten von Kampfsportlern es gibt. Im Grunde kann man hier nämlich vier verschiedene Gruppen bestimmen:

Zu aller erst gibt es die Fan-Sportler. Meist beginnt ihre Karriere in der Jugend auf Wunsch der Eltern oder mit einem bestimmten Film. Solch ein Film wäre zum Beispiel Karate Kid, oder einer der vielen Bruce Lee Filme. Dieser Typ Sportler bleibt in den meisten Fällen nicht lange dabei oder
...

Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager