BBSzene Shops


Doping macht krank

An Facebook sendenTwitternSende an StudiVZDruckenAn einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 4. April 2000 von BBSzene Team

Von Dirk Förger

Köln - Athleten sind sehr erfindungsreich und leidensfähig, wenn es um das Dopen geht. Die Palette reicht von Eigenblutspenden bis zur Einnahme von regelrechten Wirkstoffcocktails. Hinzu kommen Methoden, um unerlaubte Mittel zu verschleiern: So soll Eigen- oder Fremd-Urin, der über "Vaginal-Bags" in die Scheide eingeführt oder mittels Katheter in die Harnblase gepumpt wird, die Kontrolleure täuschen.

Der größte Anteil positiver Proben in der Bundesrepublik (IOC-Laboratorien Köln und Kreischa) entfiel in den Jahren 1989 bis 1997 auf den Deutschen Bodybuilding- und Fitneßverband: In 189 von 525 Kontrollen (36 Prozent) wurden unerlaubte Mittel nachgewiesen. Als Vergleich: Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber hatte 3,23 Prozent (85 von 2630), der Bund Deutscher Radfahrer 0,43 (28 von 6449) und der Deutsche Leichtathletik Verband 0,2 Prozent (20 von 9954) positive Proben. Ein ähnliches Bild ergibt sich weltweit (siehe Grafik).

Die am häufigsten gefundenen Dopingmittel (320 von 439) stammten aus der Gruppe der Anabolika. Laut Hans
...

Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager