BBSzene Shops


Fettreduktion - aber richtig

An Facebook sendenTwitternSende an StudiVZDruckenAn einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 15. August 2011 von Kirk

Inhaltsverzeichnis:

1. Vorwort
2. Diät - eine Grundüberlegung
3. Leichter abnehmen mit kaltem Wasser
4. Der Jojo-Effekt und der Stoffwechsel
5. Die Ernährung
6. Das Programm
7. Die Krafteinheiten
8. Der schlanke Lebensstil
9. Motivationstipps
10. Nach der Diät
11. Nachwort.

Vorwort

Wenn man jemand fragt, wie er sich seinen Körper wünschen würde, bekommt man meist "schlank, muskulös, durchtrainiert" zur Antwort.
Doch bei der näheren Betrachtung, der Mitmenschen, bekommt man Menschen mit den oben genannten Eigenschaften eher selten zu Gesicht.
Besonders bei unseren Mitmenschen über 40 kann man oft den "Bierbauch" oder den "fetten Po" begutachten.
Doch warum setzten so viele Menschen Fett an?
Bei allen Menschen, die ihre Muskeln nicht trainieren, tritt ein Muskelschwund von 1% jedes Jahr ein. Bei Frauen verringern sich dir Muskeln ab 20 Jahren, bei Männern ab 30. Durch weniger Muskeln, braucht der Körper auch weniger Nahrung.
Doch wer achtet darauf schon? Viele essen was ihnen schmeckt und wieviel sie wollen.
Vielleicht sind sie an die Nahrungsmenge von früher gewohnt.
Wer kennt die Sätze wie "Iss auf, damit das Wetter schön wird" oder "Iss gscheit damit du groß und stark wirst" nicht?
Fast jeder, der seiner Ansicht zu dick ist, möchte gerne abnehmen. Aber warum gelingt es den wenigsten?
Sind es die stundenlangen Einheiten an aerobem Training, oder vielleicht ist einfach der Gedanke ans hungern, der den Diätgedanken schon im Keim erstickt?
Mit diesem Buch möchte ich Menschen helfen, die Fett schnell verbrennen wollen, und dadurch zu einem schöneren Körper gelangen wollen. Deshalb habe ich einige sinnvolle Programme
aus dem Internet zusammengestellt.
Dieses Buch und die Vorschläge richten sich an Einsteiger und Fortgeschrittene. Jeder kann noch etwas lernen und sich die Informationen heraussuchen die für ihn angemessen sind. Doch
sollten wirklich übergewichtige Leute diese Vorschläge nicht annehmen, sondern besser einen Arzt konsultieren.
Mit nur 60 Minuten Sport pro Woche und einer bewussteren Ernährung kann jeder sehr gute Erfolge erzielen.
Sie sollten meinen Diätvorschlag nur durchführen, wenn Sie hundertprozentig gesund sind.
Setzen Sie sich andernfalls mit Ihrem Arzt in Verbindung. Er soll entscheiden ob Ihnen eine Diät schaden kann.
Für jegliche Schäden in körperlicher und psychischer Hinsicht übernehme ich keinerlei Haftung.

Diät - eine Grundüberlegung

Gleich zum Einstieg sollten Sie sich mit der harten Wahrheit konfrontieren, dass es keine Diät gibt.
Das heißt, entweder Sie ändern Ihre Essensgewohnheiten für immer, und werden sportlich, oder Sie werden Ihren Körper immer hassen.
Wenn Sie nach der Diät wieder wie früher essen, war alles umsonst. Sie werden die gleiche Menge (oder noch mehr) an Fett wieder zunehmen.
Wer einen schönen Körper besitzen möchte, muss zwangsläufig sportlich sein, und sich gesund ernähren.
Viele Fitnessstudios empfehlen lange Cardioeinheiten zum Fettabbau. Meiner Meinung nach ist das aber falsch.
Diese Trainingseinheiten vernichten zwar während des Training mehr Fett, doch bei einer intensiveren Einheit wird in den Stunden nach dem Training sehr viel mehr Fett verbrannt.
Wie Sie diese intensiveren Trainingseinheiten gestalten können, möchte ich im Verlauf des Buches zeigen.

Leichter abnehmen mit kaltem Wasser

Durch folgende Eigenschaften kann kaltes Wasser zum Erfolg beitragen:
Da kaltes Wasser eine Temperatur von circa 5 C hat, muss es vom Körper erst auf 37 C erwärmen werden. Die Erwärmungsenergie wird fast ausschließlich aus Fett gewonnen.
Doch dies ist nicht der einzige Vorteil. Ein weiterer ist, dass die Temperatur des Wassers gemessen wird, und somit "vermutet" wird, es wäre außerhalb des Körpers so kalt wie das getrunkene Wasser. Folglich wird der Körper dazu angehalten, Fett zur Wärmeentwicklung zu
verbrennen.
Damit Sie auch während der Arbeit zum Genuss von kaltem Wasser kommen, sollten Sie sich das kalte Wasser in einer Thermoskanne mitbringen.

Der Jojo-Effekt und der Stoffwechsel

In diesem Kapitel möchte ich den gefürchteten Jojo-Effekt erklären, damit Sie sich vorstellen können wie der Körper arbeitet.
Sie wollen Fett reduzieren, dann müssen Sie auch weniger Kalorien konsumieren. Doch für den Körper ist diese negative Kalorienbilanz ein Notzustand. Er versucht den Stoffwechsel "runterzufahren". Das
...

Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager